Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7

Diskutiere Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7 im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Macht es auch Ich meine natürlich die Elektronik :) Also über einen Spannungswandler... Das war nur als Bsp. Ich habe nicht damit angefangen...

  1. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    539
    Ich meine natürlich die Elektronik :) Also über einen Spannungswandler...

    Du hast aber gesagt da wäre ein Sternpunkt und man könnte ohne N auch einfach 230V abnehmen, was aber nicht geht.

    Hat natürlich alles nichts mit der Frage zu tun, nur persönliches Interesse ;)
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    491
    Wieso sollte es net gehen wenn die Heizung in Stern gelegt wird.. ich benötige die Elektronik nur wenn Wasser gezapft wird, dazu noch einen kleinen Puffer Akku und schon ist ruhe damit das Gerät nicht immer an/aus geht und die Sicherheitseinrichtungen wie Thermostat usw laufen

    Da haben manch Hersteller schon viel mit gearbeitet in div Geräten, aber der VEDE18 müsste im Gegensatz zu seinen Vorgängern lt unterlagen eine Dreieck Schaltung haben wie schon angemerkt wurde
     
    xeno gefällt das.
  4. #23 Selbst-ist-der-Mann, 06.12.2018 um 13:59 Uhr
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Benutzer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    14
    Als erstes einmal die grundlegende Frage aller Fragen der Geräteinstallation: Bist Du sicher, daß die Wasseranschlüsse richtig herum installiert sind? Also rechts Warmwasser und links der Kaltwasserzulauf.
    Als nächstes solltest Du überprüfen, ob das Sieb in der Kaltwasserzuleitung sauber ist und vor allem auch eingebaut ist. Durch Schmutzpartikel kann durchaus die Schaltung blockiert werden.
    Dann wäre noch eine Fehlerquelle auszuschließen. Das wäre die Temperatureinstellung. Hast Du den Temperaturwähler auch auf hohe Warmwasser-Temperatur eingestellt?
     
    xeno gefällt das.
  5. #24 Selbst-ist-der-Mann, 06.12.2018 um 14:17 Uhr
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Benutzer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    14
    Bei der ersten Inbetriebnahme hast Du das Wasser ein paar mal auf und zu gedreht und mit Sicherheit alle Luftblasen aus dem Durchlauferhitzer ausgespült, bevor Du den Sicherheitsschalter gedrückt hast? Ist beim Warmwasserzapfen ein Klacken zu hören?
    Liegt auch an allen 3 Phasen Spannung an? Läuft der Motor vom Motorventil an, wenn Spannung am Gerät anliegt?
    Wenn Du hier angelangt bist und es funktioniert immer noch nicht, dann kontaktiere Vaillant und bestell Dir den Kundendienst. Die können Dir definitiv weiter helfen.
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    539
    Das ist tatsächlich ein guter Punkt! Genau das Problem hatte ich bei einer Freundin, bei der ich den mechanischen gegen einen elektronischen DLE getauscht habe. Allerdings hätte dann der alte DLE schon irgendwie komisch montiert sein müssen. So war es jedenfalls in meinem Fall, recht abenteuerlich mit seitlichem Loch im Gehäuse irgendwie hingepfuscht (Foto).

    Ich habe dann ein extra dafür angebotenes "Cross-over-Kit" verbaut. Das ist ein Abstand verschaffendes "Untergehäuse" für den DLE und ein Überkreuzadapter.

    Oder gibt es evtl. auch alte mechanische DLE, denen die Durchflussrichtiung egal ist? Wo man das Problem also vielleicht gar nicht sieht?
     

    Anhänge:

  7. #26 Selbst-ist-der-Mann, 08.12.2018 um 00:59 Uhr
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Benutzer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    14
    Die abgebildete "Lösung" ist ja echt abenteuerlich! Ob es den alten hydraulisch gesteuerten DLE egal war, weiß ich nicht mehr. Die verkehrte Rohrinstallation habe ich allerdings mehrmals erlebt und vor der Montage den Fehler bemerkt und behoben. Aber ich geh mal davon aus, daß es bei dem Fragesteller eher an einem ausgelösten STB liegt, oder einem Defekt an den Heizdrähten, weil er zu früh den Sicherheitsschalter betätigt hat, oder an einem Defekt an der Elektronik.
    Das alte Lied, was viel Elektronik enthält, hält auch viele merkwürdige Fehler bereit.
    Je mehr Spielereien an den Geräten verbaut ist, umso mehr kann halt kaputt gehen.
    Apropos STB, stellt der sich bei den Geräten selbstständig zurück? Weil das eigentlich nicht passieren darf, aber in der Fehlersuche kann ich nichts zu dem STB finden.
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7

Die Seite wird geladen...

Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7 - Ähnliche Themen

  1. Hat schon jemand Erfahrungen mit Vaillant Kundendienst gemacht?

    Hat schon jemand Erfahrungen mit Vaillant Kundendienst gemacht?: Ich habe eine neue Gastherme von Vaillant bekommen und möchte sie jetzt auch regelmäßig warten lassen. Da ich gerade viel mit meiner alten Therme...
  2. NEFF Mega 4644 N (E-Nr. B1644N0/03) Umluft defekt, Heizelement bereits getauscht

    NEFF Mega 4644 N (E-Nr. B1644N0/03) Umluft defekt, Heizelement bereits getauscht: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Proplen mit meinem Ofen: Der Ofen wurde im Umluftbetrieb erst nicht mehr richtig heiß, dann heizte er gar...
  3. Junkers ZWR 18-3 Warmwasser Probleme

    Junkers ZWR 18-3 Warmwasser Probleme: My junkers ZWR 18-3 kde boiler is giving me the error code Fb or F6, this occurs each time I run the hot water and when the water temperature...
  4. E-Motor aus Rollo-Welle ausbauen?

    E-Motor aus Rollo-Welle ausbauen?: Hallo Profis! Eines meiner elektrischen Rollos macht laute Geräusche (wohl vom Motor) und die Welle dreht sich nicht mehr oder nur noch ganz...
  5. E-Herd von 380 V auf 220 V ändern geht das.?

    E-Herd von 380 V auf 220 V ändern geht das.?: Mein Herd war bisher normal an 380 V angeschlossen, und wurde mal abgeklemmt bei einer renovierung. Eim Kumpel sagte mir,das er ihn nicht wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden