Position Badewannenablauf

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von swara, 08.08.2014.

  1. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,

    ich baue gerade das Bad vom Boden her neu auf. Gibt es für die Position eines Badewannenablaufes (DN50 Rohr) eine Normposition?

    Muss/soll der im Boden sein (Siphongarnitur wird senkrecht nach unten eingesteckt)?

    Oder kommt das Rohr aus der Wand? Wie hoch darf es dann angeordnet sein? Wenn es zu tief ist, muss ich im Trockenbau-U-Profil (40mm hoch) rumschneiden, wenn es zu hoch sitzt, dann läuft die Wanne später nicht ab. Die Wanne gibt es noch nicht, sonst würde ich die Maße abnehmen können.

    Und die horizontale Position? Besser in der Mitte oder Nähe Fußende?

    Danke, sw
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 08.08.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Die Frage wird so niemand beantworten können. Von uns weiß ja keiner WELCHE Wanne Du denn haben möchtest.
    Rund, Eckig, Oval......
    Also so in etwa die Form solltest Du schon wissen BEVOR Du die Anschlüsse planst.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Hej swara ,

    nichts im Gebäude ist eine Einzeltat . Sie sollten sich ein Gesamtkonzept machen in Sachen Elektrik - Wasser [ zu und Ab ] - Heizung alt / neu ,Bodenerneuerung , Wanne - Duschtasse , Waschbecken u s w . . So bauen sie nach unseren Ratschlägen ( freiwillig! )das eine gut und stehen damit dem anderen im Weg . Nur mal als Tipp .
     
  5. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Danke für die Nachfrage. Es soll eine viereckige Wanne werden, Acryl, 180x80 oder 180x90, mit einem Ablauf+Überlauf in der Mitte. Ist die "Bodenfreiheit" unter das Wanne mehr oder weniger immer gleich, oder gibt es besonders flache Wannen, die dann besonders tief angelegte Abflüsse erfodern?
     
  6. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Guter Tip! Da ich Sorge habe, dass niemand mein Gesamtkonzept lesen will, habe ich nur eine kleine Frage zu einem einzelnen Punkt gestellt, wo ich nicht weiterkomme.
     
  7. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    grundsätzlich must du mal ausmessen an der wanne ,
    wo dein ablauf genau sitzt .dann schauen wo die wanne genau hin soll .
    dort ev. auf den boden,wenn möglich, die genaue position den ablaufs
    anzeichnen. also von den wannenkannten links/recht und mitte zu mitte
    ablauf messen, und von zukünftigen angrenzenden wänden ebenfalls mit rein messen.

    danach mal den ablauf auf diesen punkt vorläufig fixieren und anschließen
    an das vorhandene abwassersystem.

    du brauchst ein gefällte von mind. 2 cm auf 1 meter rohr länge gesammt..

    ist die wanne in einem styroporträger oder auf einem aufgeschraugten tragegestell?
     
Thema: Position Badewannenablauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewannenablauf wo?