Plumen Energiesparlampen

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von heimerwerkerhans, 15.06.2011.

  1. #1 heimerwerkerhans, 15.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2011
    heimerwerkerhans

    heimerwerkerhans Guest

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal euren fachkundigen Rat ... Wir wollen uns Energiesparlampen reindrehen! :) Hat da einer Erfahrungen mit? Ich blick da durch den Wust an Angebote nicht ganz durch. Dazu finde ich die eigentlich alle ziemlich hässlich. Die einzig "schöne" Energiesparlampe, die ich gefunden hab ist die Plumen hier... Hat sich die schonmal einer angeguckt? Bin irgendwie ratlos. Wie sollen wir uns auf sowas zum 01.09. umstellen, wenns da keine vergleichbaren Angebote oder nur Müll gibt? Sind die wirklich so giftig die Dinger?

    Fragen über Fragen! Hoffe einer erbarmt sich hier und beantwortet mir die ein oder andere ;)

    Gruß,
    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    das was diese Teil kostet kannst du in deren ganzen Lebensdauer wohl nicht an Strom sparen :eek:
    Ich habe das bei mir ganz pragmatisch gelöst. Wenn eine Glühbirne kaputt geht wird sie gegen eine Halogenlampe in "normaler" Glühlampenfassung getauscht. Die gibts inzwischen doch schon in fast jedem Laden in der Elektroecke.
    Oder geht es um die Optik? Dann schau mal im Elektroladen in einem Paulmann-Katalog, das ist preislich OK. Da gibts auch gescheite Sparlampen die man sich ohne Probleme ansehen kann.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Zwickel, 16.06.2011
    Zwickel

    Zwickel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Energiesparlampen sin in meinen Augen ganz grosse Kacke. Egal ob da ne Firma die Leuchtröhrchen linksrum oder rechtsrum aufwickelt, oder einfach nur als Bogen gestaltet.

    Bis die Dinger ihre Leuchtkraft haben vergehen manchmal mehrere Minuten, das ist unzumutbar.

    Ich bin ein ganz grosser Fan von LED-Leuchtmittel.

    Aber auch hier kommt es sehr darauf an, wieviel Lumen so ein Produkt abgeben kann. Da gibt es ganz viele Billigprodukte die man kaum gebrauchen kann.

    Hervorragende Lichtausbeute erzeugen die LEDs der Firma Cree

    Es muss aber nicht unbedingt Cree sein, auch andere Hersteller bauen mittlerweile sehr lichtstarke LEDs.

    Gruss
     
  5. #4 Unregistriert, 16.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Plumen Optik

    Hey, danke für die Antworten!

    Geht mir schon in erster Linie um die Optik und die Einsparmöglichkeit. Wenn da stimmt, was da steht, kann ich mit der Plumen richtig Kohle sparen... Keine Ahnung ich glaub ich probiers aus und berichte hier mal :) Gibt ja 30 Tage Widerrufsrecht :p
     
  6. #5 Schnulli, 16.06.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    diese Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bei Sparlampen sehe ich immer sehr kritisch, da die individuelle Nutzungsdauer sehr stark mit reinspielt. In deinem Beispiel wurden 2-3 Stunden Nutzung täglich angesetzt (erstaunlicherweise unterschiedlich viel im Vergleich der beiden Lampenarten...) Und diese Angabe halte ich schon u.U. für ziemlich viel in einem privaten Haushalt. M.e. ist es großer Unfug, sowas in wenig genutzten Zimmern, im Treppenhaus oder im Aussenbereich einzubauen. Das steht dem Spargedanke aber sowas von entgegen. Im Wohn- und Küchenbereich ist es sicherlich zu überdenken aber unabhängig davon: Soviel Geld würde ich nie für eine Energiesparlampe ausgeben.

    Gruß
    Thomas
     
  7. #6 Zwickel, 17.06.2011
    Zwickel

    Zwickel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das auch so. Einsparen kann man ja nur das was man konsumiert.

    In so einem Fall (Preis) wie erwähnt, wird die Wirtschaftlichkeitsrechnung mit Sicherheit negativ ausfallen, weil so eine Birne ganz sicher die nächsten 10 Jahre garnicht soviel einsparen kann wie sie gekostet hat.

    Aber ich glaube wir können das Diskutieren in diesem Fall einstellen, denn der Threadersteller wollte hier nur getarnte Werbung für sein Produkt ablassen.

    Je öfter der Produktname, ich vermeide hier absichtlich das Produkt beim Namen zu nennen, in Foren genannt wird, um so höher rutscht er bei der Google-Suche.

    Gruss
     
  8. #7 Schnulli, 17.06.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    denke ich auch, aber diese "Werbung" wurde ja nun hinreichend kommentiert. Und unabhängig von irgendeinem Google-Ranking: jeder der dieses Thema hier lies kann sich ein eigenes Bild zum Produkt machen. Wahrscheinlich eins, welches bei rationaler Betrachtung eher gegen das Produkt sprechen wird..... :p

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Plumen Energiesparlampen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schöne energiesparlampen

    ,
  2. plumen energiesparlampe

    ,
  3. Plumen

    ,
  4. schöne energiesparbirne ,
  5. plumen kaputt,
  6. plumen energiesparlampen,
  7. schöne energiesparlampe,
  8. sparlampen 2011,
  9. erfahrungen mit der energiesparlampe plumen,
  10. plumen erfahrungsbericht,
  11. erfahrungsbericht plumen energiesparlampe,
  12. plumen erfahrung glühbirne,
  13. schöne energiesparbirnen,
  14. plumen sparlampe,
  15. treppenhaus sparlampen,
  16. sparlampen welche 2011,
  17. schöne sparlampen,
  18. plumen ernergiesparlampe,
  19. plumen forum
Die Seite wird geladen...

Plumen Energiesparlampen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Energiesparlampen bzw. LED

    Frage zu Energiesparlampen bzw. LED: Hallo, ein Bekannte von mir hat in ihrem Wohnzimmer eine ganz normale 3-fach Deckenbeleuchtung aus Plastik mit 3 Energiesparlampen (E14...
  2. Energiesparlampen sind giftiger als bisher angepriesen

    Energiesparlampen sind giftiger als bisher angepriesen: Ich war - wie viele andere - ein Vorausstürmer der Energiesparlampen und muß jetzt leider zurückrudern. Sie sind giftiger als bisher angenommen...