Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung

Diskutiere Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Guten Morgen. Ich habe folgendes Problem: Die Bodenplatte meines Hauses liegt auf einem 60 bis 80 cm hohen Gründungspolster aus Kies. Vor ein...

  1. Sulash

    Sulash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Ich habe folgendes Problem:

    Die Bodenplatte meines Hauses liegt auf einem 60 bis 80 cm hohen Gründungspolster aus Kies.

    Vor ein paar Jahren hat mein Galabauer Mutterboden auf meinem Grundstück angeschüttet, diesen aber direkt bis an den Sockel des Hauses. Dies führte dazu, dass Feuchtigkeit in den Sockelputz gezogen ist.

    Nun wurde der Sockel von meinem Galabauer zum Trocknen wieder frei gelegt.
    Nach ein paar Tagen wurde dann vom Galabauer eine (anscheinend) Bitumen-Schickt am Sockel aufgetragen, was der erste Teil einer kapillarbrechenden Schicht sein soll.

    Am gleichten Tag, an dem die Bitumenschicht aufgetragen wurde, fing es abends an zu regnen.
    Nun habe ich das Problem, dass sich an der Wetterseite des Hauses in der vom Galabauer ausgehobenen Mulde am Sockel Wasser / Schlamm gebildet hat, der so gut wie gar nicht durch die Kiesschicht versickert.
    Selbst nach 6 bis 8 Stunden sieht der Kies noch komplett nass aus.

    Kann es sein, dass durch den starken Regen an der Wetterseite irgendwelche Stoffe aus der Bitumenmasse ausgewaschen wurden, wodurch die Regenwasserversickerung im Kies nun verhindert / start vermindert wird??

    Zum Test habe ich ürbigens 5 cm neben dem stehenden Wasser ein kleines Loch in den Kies gegraben und habe dort Regenwasser hinein gegossen, dass sich in einem Blumentopf gesammelt hatte. Das klare Regenwasser ist sofort problemlos versickert.
    Danach habe ich zwei Becher von dem stehenden Wasser in das zuvor gegrabene Loch geschüttert. Dieses Wasser ist so gut wie gar nicht versickert.

    Kann mir jemand helfen oder hat jemand einen Tip für mich, wie ich das Problem lösen kann?

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß
    Sulash
     
  2. #2 selfmademan, 21.10.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    60
    Vielleicht war der Garten-und Landschaftsbauer der falsche Ansprechpartner.
    Den solltest du aber nun in die Pflicht nehmen.
    Zum Thema kann ich dir nicht helfen.
    Warte mal auf die Wissenden hier.
     
  3. Sulash

    Sulash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der Galabauer war schon der richtige Ansprechpartner, denke ich.
    Ich musste ja seinen Fehler korrigieren, wodurch Feuchtigkeit in den Sockel gezogen ist.

    Bin mal gespannt, wie es jetzt weiter geht :)
     
  4. #4 selfmademan, 21.10.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    60
    Hallo Sulash,
    ich meinte bezogen auf die Abdichtungsarbeiten der falsche Ansprechpartner.
    Mir ist bekannt, dass man erst eine Sauberkeitsschicht anlegt um Erdreich vom Haus zu trennen.
    Also von mir aus einen Randstein setzen und den Zwischenraum mit Gestein auffüllen. Darunter eine Unkrautsperre.
    Hätte nicht geglaubt, dass ein Galabauer auch Abdichtungsarbeiten am Haus vornimmt.
    Aber da er ja nun wohl nicht aufgepasst hat, sollte er sich drum kümmern.
     
Thema: Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gründungspolster kies

Die Seite wird geladen...

Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung - Ähnliche Themen

  1. Riss in Lichtschacht, Regenwasser dringt ein, Mauer nass

    Riss in Lichtschacht, Regenwasser dringt ein, Mauer nass: Moin, Bei meiner Mutter ist plötzlich eine Kellerwand nass. Zufällig habe ich gesehen, dass links und rechts neben dem Kellerfenster kleine Risse...
  2. Rollladen auf elektrisch umrüsten; Problem: Motorlager

    Rollladen auf elektrisch umrüsten; Problem: Motorlager: Ich möchte meine manuell betätigten Rollläden (11 Stück) auf elektrisch umrüsten. Verbaut sind Achtkantwellen SW40 mit innenliegender Falz. Erste...
  3. Was ist an dieser Toilette das Problem?

    Was ist an dieser Toilette das Problem?: Ich bin in eine neue, sanierte Wohnung gezogen. Bei meiner Toilette besteht das Problem, dass Toilettenpapier oft nicht heruntergespült werden...
  4. Plötzlich haben 3 nachfolgende Steckdosen keine Spannung mehr

    Plötzlich haben 3 nachfolgende Steckdosen keine Spannung mehr: Ich habe Staub gesaugt. Ja! Ich ein Mann! Plötzlich ertönte ein Geräusch wie " Pick oder Peck" und der Staubsauger verwehrte seinen Dienst. Keine...
  5. Abfluss Problem

    Abfluss Problem: Hallo ich habe da ein Abfluss Problem das Hauptabflusrohr ist abgesenkt, leider habe ich von niemanden die Baupläne bekommen wo das Rohr ist. Gibt...