Plexiglas in Holz einfassen

Diskutiere Plexiglas in Holz einfassen im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen, ich möchte in eine Möbelrückwand (nur ein paar mm dick, mehr Pappe als Holz) eine ähnlich dicke Plexiglasscheibe einfassen. Das...

  1. #1 Meise123, 05.04.2016
    Meise123

    Meise123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte in eine Möbelrückwand (nur ein paar mm dick, mehr Pappe als Holz) eine ähnlich dicke Plexiglasscheibe einfassen. Das ganze muss nur von einer Seite gut aussehen. Soll heißen, hinten ist Platz für nahezu beliebige Konstruktionen. Die Plexiglasscheibe wird rund mit einem Durchmesser von 14cm und wahrscheinlich satiniert (Satinice) und von hinten mit LEDs beleuchtet.

    Nun frage ich mich, wie ich die Plexiglasscheibe am besten befestige. Ich könnte sie auf den Träger der LEDs kleben, fürchte aber, dass man die Klebestellen von vorne deutlich sehen wird. Schön wäre eine Art H-Profil, welches man um die Scheibe drum rum legen kann. Hier habe ich bisher nur Gummi H-Profile gefunden, die ich zum einen in riesigen Mengen abnehmen müsste und zum anderen waren sie so breit, dass ich bedenken bei meinem doch recht kleinen Radius habe, dass sich hier Wellen bilden.

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich der erste mit so einem Problem bin. Die Suche hat mich leider nicht weiter gebracht, da mir hier wohl das richtige Suchwort fehlt.

    Ich hoffe, mein Vorhaben ist klar geworden und bin für jeden Vorschlag, wie ich die Plexiglasscheibe möglichst schön und dezent in die Rückwand einfassen kann, dankbar.

    Gruß
    Meise123
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    291
    Zur Not könnten sie den vorhandenen Rückwand-Falz mit Montagekleber - Kartusche- vorlegen und die Acrylscheibe da dann einbetten. ??
     
  4. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    491
  5. #4 Meise123, 06.04.2016
    Meise123

    Meise123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @pinne
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe. Ich möchte nicht die komplette Rückwand durch Plexiglas ersetzen, sondern in der Rückwand ein kreisrundes Loch, indem die Plexiglasscheibe möglichst schön "drin" ist.

    @Neige
    sowas hatte ich auch gesehen, allerdings nicht als einzelnen Meter kaufbar. Allerdings habe ich hier Sorge, dass sich Wellen ergeben, wenn ich das um meine runde Scheibe mit Durchmesser 14cm lege. Außerdem ist es mit 2cm Breite schon recht breit.

    Gruß
    Meise123
     
  6. #5 Schnulli, 06.04.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    445
    Mit einer Oberfräse könnte man einen Kreisring zurecht machen, der als Blende den Übergang Plexiglas-Holz verdeckt. An diesem könnte dann sowohl das Plexiglas als auch die Rückwand dran geklebt werden. Ein freundlicher Schreiner in der Nähe, der das in ein paar Minuten gegen Kaffekassenspende fertig hat?
     
  7. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    491
    Oder wenn's richtig schick werden soll im Bootszubehör unter Bullaugen-Ringe schauen. :)
     
  8. #7 Meise123, 06.04.2016
    Meise123

    Meise123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Vorschläge.
    Nach einem freundlichen Schreiner in der Nähe muss ich noch suchen. Hatte anfangs noch die Hoffnung, dass es irgendein System gibt, welches ich nur noch nicht gefunden habe.
    Der Bullaugenring hat bestimmt was, bin mir aber nicht sicher, ob das die erwünschte Optik ist ;)

    Gruß
    Meise123
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    291
    @Meise123 : Vollflächig , habe ich Ihre Eingangsfrage verstanden - bei dem dann ein Kreis foliert satiniert wird .
    Alles andere wird bei der geringen Materialstärke der Rückwand-Hartfaser sehr schwierig sein .
     
  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    491
    Das geht wunderbar wie von @Schnulli beschrieben.
     
  11. #10 Meise123, 06.04.2016
    Meise123

    Meise123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @pinne
    Dann war das undeutlich. Es soll die bestehende Rückwand erhalten bleiben mit einem runden Loch, in das die Plexiglasscheibe kommen soll. Gesucht ist eine Lösung die Plexiglasscheibe am "Rausfallen nach vorne" zu hindern. Hinten sind u.a. die LEDs. Beim Kleben fürchte ich, dass man genau die Klebepunkte von vorne sieht.

    Der genannte Ring würde das Problem lösen. Im Moment denke ich auch über Schrauben mit entsprechenden Abdeckungen nach. Werde wohl ein wenig was die Optik angeht experimentieren müssen.

    Gruß
    Meise123
     
  12. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    491
    Mal ne andere Idee:
     

    Anhänge:

  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    355
    Könntest Du die 14 cm Durchmesser ggf. um wenige Millimeter ändern?

    Dann nimm doch einen Kochtopfdeckel aus Glas. Dreh den Knopf ab und schlag das Glas raus, lege Dein Plastik da rein. Das kann man dann von vorne durch das Loch schieben und den Deckel am Rand vorher mit Kleber einschmieren, daß der in der Spanplatte bleibt......

    Ich hab grad einen in 14 cm gefunden, der letzte Link wurde jedoch gelöscht so daß ich keinen mehr einstellen mag. Googel mal "Kochtpfdeckel 14 cm"
     
  14. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    491
    @Maggy ich muß schmunzeln, obs funzt? Auf jeden Fall ne herrliche Idee! :)
     
  15. #14 Meise123, 06.04.2016
    Meise123

    Meise123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Neige
    Die Skizze sieht auch interessant aus. Ich muss wohl mal ein wenig Probieren, wie das wirkt, aber auf jeden Fall danke für die Idee.

    @Maggy
    Die 14cm sind nicht in Stein gemeißelt. Für die Topfidee muss man schon den perfekten Deckel finden, damit das nicht zu eigenwillig aussieht ;) Ich halte mal die Augen offen :)
     
  16. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Mr.Ditschy, 06.04.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.907
    Zustimmungen:
    477
    Wenn du ein 14er Loch da reinsägst, kannst doch ne viereckige Plexi-Platte hinten dran schrauben/kleben ... oder soll dies vorne bündig sein?

    Sonst könnte man als Blenden evtl. noch Lautsprecherblenden verwenden, die mit Gitter (dann natürlich ohne Gitter verwenden).
     
  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    355
Thema: Plexiglas in Holz einfassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plexiglas in holz einfassen

    ,
  2. mit h Profil Plexiglasscheibe und Holz verbinden?

    ,
  3. plexiglas holz einfassen

Die Seite wird geladen...

Plexiglas in Holz einfassen - Ähnliche Themen

  1. Wie ist das Holz behandelt?

    Wie ist das Holz behandelt?: Hallo, und zwar bräuchte ich eine Aufklärung. Es geht um eine Dachfenstereinfassung (nennt man das so?) aus Holz, diese ist farblich weiß...
  2. Altes Holz z.b. Zaunpfähle, behandeln?

    Altes Holz z.b. Zaunpfähle, behandeln?: Moin zusammen, hier im forum habe ich nichts gefunden was meine Fragen beantworten kann. Es geht um alte Zaunpfähle oder alte Baumstämme. Wie...
  3. Hohlräume in Holz ausfüllen

    Hohlräume in Holz ausfüllen: Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass diese "Bohrtöpfe" ausgefüllt werden müssen, damit ich wieder Schrauben reindrehen kann. Ich dachte an...
  4. Holz vor die Wand/Tapete

    Holz vor die Wand/Tapete: Hallo zusammen, ich möchte etwas bauen, bei der in etwa "gechliffene Verlegeplatten" vor/an die Wand geschraubt werden sollen und auf diese ein...
  5. Frage Holz Ständerwerk

    Frage Holz Ständerwerk: Hallo zusammen, wenn ich in einem Kellerraum eine Holzständerwand errichten möchte, nimmt man da imprägniertes Holz oder reicht unbehandeltes...