Paul Urail Schienensystem brummt

Diskutiere Paul Urail Schienensystem brummt im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe gesehen, dass einige von Euch auch das Schienensystem Urail von Paulmann haben. Ich habe es mir nun auch installiert -...
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #1

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich habe gesehen, dass einige von Euch auch das Schienensystem Urail von Paulmann haben. Ich habe es mir nun auch installiert - soweit ohne Probleme. Aber: Eine Schiene brummt zeitweise. Mal mehr mal weniger. Mal lauter, mal leiser. Mal gar nicht.

Die Schiene ist über einen Eckverbinder angeschlossen. Ich habe sie leicht gekürzt. Alle Schrauben sind fest angezogen.

Sie fängt von alleine an zu brummen und hört auch alleine wieder auf.

Wenn sie brummt, kann ich aber auch ein bisschen dagegenklopfen - dann hört es meistens auf. Auch, wenn ich die eingesetzte Lampe an ihrem Schirm anfasse und damit die Schiene minimal kippe, ist das Brummen weg.

Es scheint also irgendetwas locker zu sitzen, kann das sein? Die Frage ist nur was? Was vibriert da, wenn die Schiene Strom bekommt?

Wenn ich wüsste, was das Brummen auslöst, könne ich ja auch versuchen gegenzusteuern.

Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen?
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #2
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.209
Zustimmungen
2.676
Ort
Wüsting
welche Leuchten hast du verbaut ?
Gedimmt ?
Hohldecke oder Massiv ?
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #3

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo!

Es ist eine Rigips-Hohldecke, Urail ist dort mit den feststehenden 23-mm-Schienenabhängern montiert.

Eingebaut sind sie Paulmann Spot Cover mit Hue-LED-GU10 Lampen. Die leuchten auch zuverlässig und ohne Probleme. Keine Dimmung

Gestern Abend hat es wieder ordentlich gebrummt, dann habe ich Schiene mit der Lampe vorsichtig nach außen gedrückt, seitdem ist wieder Ruhe. Aber es kann jederzeit wieder losgehen. Also vermute ich, dass irgendein Kontakt nicht richtig greift. Nur ich weiß nicht, an welcher Stelle um dort gezielter zu suchen.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #4
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.209
Zustimmungen
2.676
Ort
Wüsting
Ich vermute mal das hier die Hue der Übeltäter ist und die Hohldecke das ganze verstärkt.
War damals schon mit Niedervolt hin und wieder ein Problem und auch die LED Technik mit ihren Treibern ist davor nicht völlig geschützt.
Es gibt ja auch einige Berichte von Hue nutzern die dies bestätigen inkl unkompliziertes tauschen der Leuchtmittel

Kontakt mit Hersteller / Verkäufer aufnehmen und tauschen lassen

Ein Kontaktproblem kann man eigentlich ausschließen
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #5

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Na ja, die Schiene brummt auch, wenn ich die Hue herausnehme. Und es ist ja auch nur eine der drei Schienen, die brummt.

Und das Brummen hört ja auch dann auf, wenn ich die Schiene leicht bewege.

Umgekehrt: Wenn ich die Hue in einer anderen Deckenlampe betreibe, brummt da nix.

Also ich tippe daher schon auf die Schiene. Vielleicht ist durch das Kürzen etwas lose? Aber warum hört das Brummen dann manchmal auch von alleine auf und setzt dann irgendwann von alleine wieder ein?

Der Shop Lampen 1A empfiehlt bei Brummen der Schiene:
- Leiter und Neutralleiter tauschen kann helfen das Brummen abzustellen
- wenn in der Decke Stromführende Kabel in einem ungünstigen Abstand zur Schiene liegen -> die Schienen etwas versetzen kann helfen, wenn das möglich ist
- ein nicht kompatibler Dimmer kann auch die Ursache sein
- bitte auch noch alle Schrauben nachziehen, um sicherzustellen, dass es kein Kontaktproblem gibt

Punkt 1 hat nicht geholfen, Punkte 2 würde ich aufgrund meiner Beobachtungen ausschließen, einen Dimmer betreibe ich nicht und alle Schrauben sitzen bombenfest.

Durch das eigene Kürzen hat die Schiene halt die Gewährleistung verloren, sonst würde ich mich auch direkt an Paulmann wenden.

Die Alternative wäre noch, dort eine neue zu kaufen, die von Paulmann bereits gekürzt wurde. Aber: Ich brauche 1,40 Meter. Und die bietet Paulmann nicht an, die kürzen nur von 2 Meter auf minimal 1,51 Meter runter.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #7

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.011
Zustimmungen
2.165
Ort
RLP
Gibt es da ein Vorschaltgerät bzw. einen Trafo oder ist das ein 230V System (ich kenne das System nicht)?
Du kannst ja trotzdem mal beim Hersteller nachfragen, woran das liegen kann, auch wenn du durch das Kürzen ggf. keine Gewährleistung mehr hast.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #8

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

leider lässt sich das Kippen nicht fixieren, weil die Schiene abgehängt ist. Habe schon probiert, das irgendwie hinzubekommen - aber keine Chance leider.

Ist ein 230V-System ohne Vorschaltgerät.

Ich versuche es mal bei Paulmann.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #9

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.011
Zustimmungen
2.165
Ort
RLP
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #10

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Ja, echt komisch. Heute brummt auch wieder gar nix, gestern nur mal kurz am Abend ein paar Minuten... Am Sonntag viel länger. Ganz seltsam.

Paulmann schlägt bisher nur vor, die Schrauben nachzuziehen. Das habe ich aber ja schon längst gemacht.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #11

Rezi84

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.09.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ich hab das selbe Problem, allerdinhs bei einer Schiene mit 2m. Lustigerweise hat mit Paulmann gesagt, ich soll die Schrauben lockern. Allerdings hats nichts gebracht. Ich ha auch versucht die Hue Lampen durch normale zu tauschen, ebenfalls ohn Erfolg.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #12

Rezi84

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.09.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ich hab das selbe Problem, allerdinhs bei einer Schiene mit 2m. Lustigerweise hat mit Paulmann gesagt, ich soll die Schrauben lockern. Allerdings hats nichts gebracht. Ich ha auch versucht die Hue Lampen durch normale zu tauschen, ebenfalls ohn Erfolg.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #13

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Rezi, seltsam... Meine brummt etwas weniger nun - aber trotzdem immer mal wieder. Und das seltsame ist ja: Damit Hue funktioniert, steht sie ja ständig unter Strom. Es ändert sich also gar nichts an ihrem Zustand. Keiner bewegt die Schiene, es geht kein Wind, das Haus wackelt nicht, der Strom fließt ständig - und trotzdem brummt es mal und mal nicht. Die Frage ist also: Warum ist das so?
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #14

Rezi84

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.09.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Das hab ich zuwenig genau beschrieben. Natürlich hat die Lampe, nach Austausch der Leuchtmittel, nur gebrummt, wenn Sie unter Strom stand.
Mittlerweile habe ich in einem Forum auf Facebook eine Lösung gefunden, welche das Problem gelöst hat.
Und zwar habe ich die Leiter entfernt und diese leicht Wellenförmig gebogen (Wellenabstand ca. 10cm Höhe ca. 1cm) und anschließend wieder eingeschoben. Das Einschieben war etwas harzig, aber ich hab nun seit gut zwei Wochen kein Brummen mehr. :D
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #16

hoody2302

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Rezi, danke! Kannst Du das bieten vielleicht etwas besser beschreiben? Oder hast Du ein Bild davon? Bei mir hat es zwischenzeitlich wieder deutlich gebrummt - seitdem ich richtig kräftig dran gerüttelt habe, ist es seit zwei Wochen ruhig... Alles seltsam.
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #17

Herhol

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo,
Ich habe das gleiche Problem.
Habt ihr es nun final gelöst?
Oder habt ihr ein Bild oder den link zu dem Facebook Forum?

Lg
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #18

klarinette_de

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Aus meiner Sicht und nach meiner Erfahrung ist es "normales", aber sehr nerviges 50Hz-Surren. In der Schiene scheinen sich die internen stromführenden dünnen Metallschienen etwas magnetisch zu verhalten.
Man kann die draufgeschraubten Teile (was auch immer es ist, Spots, etc.) ein wenig verschieben, dann ist es manchmal weg.
Eine langfristige Lösung war bei mir im Wohnzimmer eine kleine Lage isobandumwickelter Schaumstoff, den ich an eine freie Stelle mitten in die Schiene gefriemelt habe. Wichtig natürlich, dass alles gut isoliert ist. nicht einfach Papier oder so reinpropfen.
Wenn jemand eine bessere Lösung hat, gerne!
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #19

Herhol

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo klarinette_de,

Nur das ich das richtig verstehe, du hast Schaumstoff zurechnet geschnitten und dann mit Isolierband isoliert und in die Schiene reingesteckt?

Wie lange sind die Stücke so ca.?

Könnte mir vorstellen, dass die hilft.

Mir ist auch schon aufgefallen, dass das verschieben der Spots hilft und dass es auch durch die urail Abdeckungen für die Schienen besser wurde, deshalb klingt deine Lösung nicht schlecht.

Danke für eine kurze Info!
 
  • Paul Urail Schienensystem brummt Beitrag #20

klarinette_de

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Ich habe 3-4 cm Schaumstoff genommen (geht vermutlich auch anderes Material), das mit (schwarzem; sieht man nicht so sehr) Isoband umwickelt und mit wenig Druck (ganz weicher "Propfen") in die Schiene reingedrückt. Seitdem ist Ruhe. :)
 
Thema:

Paul Urail Schienensystem brummt

Oben