Passen die Anschlüsse an diese Einbauchküche? HILFE?!

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von K. Wengenroth, 13.07.2016.

  1. #1 K. Wengenroth, 13.07.2016
    K. Wengenroth

    K. Wengenroth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin weder handwerklich begabt noch verstehe ich etwas von Installation, daher mein Hilfeschrei in diesem Forum.

    Ich möchte für meine neue Wohnung in Wiesbaden eine Küche gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen kaufen (alle E-Geräte inklusive) und diese bei mir einbauen.
    Nun kann ich die Küche aber nicht auf Gutglück kaufen und hochschleppen, wenn ich nicht weiß, ob sie sich überhaupt einbauen lässt.

    Vielleicht gibt es jemanden hier der auf dem (zugegebenermaßen schlechten Foto) die Anschlüsse erkennen kann und anhand des Fotos der Einbauküche abschätzen kann, ob das passt ?
    Mir wurde gesagt hinter der Spülmaschine sei es nicht bis schlecht möglich das Abwasserrohr etc. zu verlegen.. Mehr weiß ich nicht..

    Hier die Bilder:

    Der Platz in der Wohnung für die Küche beträgt genau 1,80m & die gezeigte Küche ist 1,60 Breit.
    Der Abwasseranschluss liegt genau 1,40m vom linken Rand entfernt- also genau mittig.
    Ich hoffe so sehr(!), dass jemand Ahnung hat & mir genaueres sagen kann..

    Mit besten Grüßen
    Kati
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 13.07.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    Sicher, dass die Maße stimmen? Die abgebildete Küche Würde ich auf etwas über 2,10 m schätzen. Herd und Spülmaschine je 60 cm und zwei 45 cm Unterschränke.

    Da wo dein Finger auf dem Foto ist, die eckige Abdeckung, das ist die Herdanschlussdose für Herd und Kochfeld. Eine der unteren Steckdosen für die Spülmaschine, der Wasseranschluss ist undeutlich... Sind das zwei Ventile, eins warmwasser ein kaltwasser und ein Abfluss?

    Gruß
    Thomas
     
    Markus78 gefällt das.
  4. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Das müsste gehen. Zeichne doch mal bitte einen genau bemaßten Grundriss der Küche mit den genauen Maßen der unteren Steckdosen.
    Wenn ich es richtig erkenne, sind es folgende Schränke:
    1 × 60iger Herdunterschrank
    1 × 60iger Spülenunterschrank
    1 × 50kg er Unterschrank mit Drehtür und Schublade
    1 × 60iger Spülmaschine
    1 × 60iger Hängeschrank mit Glastüre
    1 × 60iger Hängeschrank mit Türe, Anschlag rechts
    1 × 50iger Hängeschrank mit Türe, Anschlag links.
    1 × 60iger Dunstabzug.

    Für den Dunstabzug sehe ich keine Steckdose an der Wand.

    Die Höhe der Oberschränke sollte ich dann auch noch wissen.
    Wenn du mir alle Maße lieferst, kann ich dir das mal zeichnen, wie du Zeile aufbauen kannst. Kann aber bis Morgen dauern.
     
    K. Wengenroth gefällt das.
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    139
    wenn sie die küche ganz nach links stellen , könnte es klappen mit den zu und abläufen der spüle und GSP .
    sehen sie oder ihre helfer genau hin beim abbau der gebrauchten einheit . ev ist auch einiges verklebt mit silikon !
     
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Auch ne stinknormale Küchenzeile will geplant sein, da baut man nicht einfach drauf los.
     
  7. #6 Schnulli, 13.07.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Wenn die Arbeitsplatte erhalten werden soll dann gibt es wegen der Ausschnitte nicht so viel Möglichkeiten.
     
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Arbeitsplatte kannst eh knicken, die muß neu.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    @Neige es sind nur 1,80 cm Platz. Wie willst du das machen?
     
  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Der TE schreib, dass die Zeile 1,60 breit sei, dass kann schon nicht sein. Deshalb bat ich um genaue Maße.
     
    Maggy gefällt das.
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    Eine weitere Merkwürdigkeiten:
    Küche 180 cm. Abwasser bei 140 cm, genau in der Mitte! Mitte? Wäre bei 90 cm....
     
  12. #11 K. Wengenroth, 13.07.2016
    K. Wengenroth

    K. Wengenroth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Neige @Maggy
    Da ist ein Tippfehler reingerutscht, also hier noch mal:

    Einbauküche: 2,60m insgesamt lang ( wo da genau die Anschlüsse sind, hat der Anbieter mir leider nicht mitgeteilt, da die Küche noch aufgebaut ist )
    Der Platz für die Küche: 2,80m & der Anschluss für das Abwasser liegt bei 1,40m.

    Am Freitag bin ich wieder an der Wohnung & werde alles genaustens ausmessen. Die Maße werde ich dann hier veröffentlichen.

    @Neige Das die Arbeitsplatte nicht übernommen werden kann ist zu 100% klar ?
    Weil dann würde es sich möglicherweise nicht mehr rentieren die Küche gebraucht zu kaufen, sondern eher eine neue bei IKEA zusammenzustellen.. Budget liegt bei rund 500€ - Hat einer eine Idee wie das mit dem zuschneiden der Arbeitsplatte dann gehen würde bzw. wie man das als Unerfahrener selbst machen kann ohne viel Geld für Handwerker etc. auszugeben ?

    Beste Grüße
    & schon mal vielen Dank.
     
  13. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    213
    Den Ausschnitt für die Spüle und das Kochfeld kann man mit einer Stichsäge machen. Vorher genau Anzeichnen und Löcher in den Ecken bohren die groß genug sind für das Sägeblatt.

    Eine Arbeitsplatte kostet nicht so viel (je nach Anspruch natürlich) und kann im Baumarkt auf Wunschlänge geschnitten werden. Ganz evtl. können die dir auch den Ausschnitt für die Spüle und das Kochfeld machen, glaube ich aber eher nicht.
     
  14. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Wenn ich die Wandanschlüsse und die bestehende Küche sehe, dann kannst du die bestehende Arbeitsplatte zu 99,9% nicht mehr nutzen. Was mit schmalem Budget machbar ist, zeigt dann der Grundriss.
    Im übrigen macht fast jeder Baumarkt die Ausschnitte für Spüle und Kochfeld.
     
    xeno gefällt das.
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    @Neige dafür muss man die Klamotten in den baumarkt schleppen zum Anzeichen?
     
  16. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Nein Maggy, einfach bei neuen Geräten die Maße notieren (ist in jeder Beschreibung beigelegt, oder im I-Net recherchieren), oder aber die Maße aus den alten Aussschnitten übernehmen, weiß man nicht wie ausmessen. Alles kein Hexenwerk. ;)
     
    Maggy gefällt das.
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    Man merkt doch das du vom Fach bist
    Wo ist der Daumen hoch smily?
     
  18. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    139
    bedenken sie #4 , dann ist viel möglich .
     
  19. #18 Schnulli, 14.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Ich denke nicht, denn wenn das Abwasserrohr bei etwa 1,40 liegt dann ist es, wenn die Küchenzeile so übernommen wird, genau hinter der Spülmaschine. Da kommt man mit 50er HT nicht mehr dahinter. Alternativ ginge dies nur mit einer etwas tieferen Arbeitsplatte. Deswegen auch

    weil die Schränke anders angeordnet werden müssten.
     
  20. #19 Elektrofuzzi, 14.07.2016
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    27
    Mit 500€ kommt man auch bei einer Ikea Küche nicht weit,da kosten die E-Geräte schon mehr!
     
  21. #20 Schnulli, 14.07.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
Thema:

Passen die Anschlüsse an diese Einbauchküche? HILFE?!

Die Seite wird geladen...

Passen die Anschlüsse an diese Einbauchküche? HILFE?! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe

    Hilfe: Halli Hallo lieber Heimwerker, ich habe mir vor zwei Jahren eine Bauknecht "gsu super eco" gekauft und sie lief bis vor zwei Tagen einwandfrei....
  2. Heizungsrohre passen nicht

    Heizungsrohre passen nicht: Hallo zusammen, ich hätte da mal ein Problem. Bei mir kommen aus dem Boden 2 mal 15 mm Kupferrohr als Vor- und Rücklauf der Heizung. Nun sind...
  3. Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!

    Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!: Hallo liebe Leute, ich bin im Internet auf ein self-made-Comicregal gestoßen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Ich komme jedoch keinen Schritt...
  4. brauche dringend Hilfe... panels - Absorber nachbauen

    brauche dringend Hilfe... panels - Absorber nachbauen: Hallo. Ich habe gestern bereits hier im Forum geschrieben. Leider habe ich meines erachtens keine passenden Lösungsvorschläge erhalten bzw. nur...
  5. Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht

    Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meines Studiums an der FOM-Hochschule führe ich eine Umfrage zu Robotern durch. Falls Sie auch schon einmal davon...