Parkett wieder herstellen

Diskutiere Parkett wieder herstellen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Entferne gerade unseren 35 Jahre alten massivparkett der verklebt wurde. Ich würde den gerne wieder aufbereiten und evtl. anders verlegen oder...

  1. #1 Chabalaja, 10.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Entferne gerade unseren 35 Jahre alten massivparkett der verklebt wurde.

    Ich würde den gerne wieder aufbereiten und evtl. anders verlegen oder verkaufen.

    Wie würdet ihr nach dem entfernen des Parketts die Oberseite sowie die Unterseite vom Leim befreien?

    Der Leim ist anscheinend über die Jahre instabil geworden das man Parkett und OSB Platte gut lösen kann.

    Bin um jeden Tipp dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Parkett wieder herstellen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    1.016
    Hallo @Chabalaja,
    Auf die Frage:
    wäre meine persönliche Antwort: Gar nicht, dem Wertstoffhof zuführen und ganz neu. Nach meinem Dafürhalten wird dir das vermtl. keiner abkaufen wollen.

    Den Kleber müßte man in mühevoller Kleinarbeit abschleifen, ggf. aussortieren, wieder verkleben, abschleifen und neu versiegeln....dieser Aufwand loht sich m. E. nicht.
     
    xeno und Maggy gefällt das.
  4. #3 Chabalaja, 13.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ok danke für deinen ehrliche Meinung Herr Neige,

    Ich Handwerke in meiner Freizeit sehr gerne und würde meine freie Zeit gerne in kauf nehmen diesen Parkett wieder aufzuarbeiten.

    Wie würden Sie vorgehen um die einzelnen Parkettstücke wieder aufzuarbeiten?
     
  5. #4 Chabalaja, 20.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen, läuft echt gut, hab mir von Lidl ne bandschleifmaschine für 40€ gekauft und der parkett geht mit etwas Geduld sehr gut unbeschadet raus

    Hab auch ein Stück schön aufbereitet, sieht aus wie neu
     

    Anhänge:

  6. #5 Kikimarie, 20.04.2017
    Kikimarie

    Kikimarie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Mit Geduld und Spucke regelt sich fast alles.
    Super das du eine Möglichkeit gefunden hast dein Problem selbst zu lösen
     
  7. #6 asconav6, 21.04.2017
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    84
    Stell Dir das mal nicht so einfach vor. Die müssen ja alle auf gleiche Stärke kommen. Das bekommst Du nur mit einem Breitbandschleifer vernünftig hin. Aber wieviel Schleifbänder willst du da verbrauchen? Die setzten sich bei dem Lack und dem Kleber ja sofort zu. Und ob du das dann noch verkauft bekommst, ich denke ebenfalls nicht.
     
    Maggy und pinne gefällt das.
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    597
    So wurden nach dem Krieg die Trümmerfrauen beschäftigt , um aus Ruinen neues zu bauen . Der Mörtelputz verdeckte dann alles .
     
  9. #8 Chabalaja, 21.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ne breitbandschleifmaschine, das waren pro Seite ca 5 Sekunden schleifen. ☺️

    Haben aber auch noch im Kopf die Seiten jeweils 1 mm zu hobeln. Da der Nachbar Schreiner ist mit Werkstatt. Da könnten wir 1000 Stück die Stunde durch schieben.

    Also um ein Bodenbelag im Wert von 16.000€ wieder herzustellen für paar Tage Arbeit seh ich schon betriebswirtschaftlich
     
  10. #9 Schnulli, 21.04.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849
    Du hast 400 m² davon? :D
     
    Maggy gefällt das.
  11. #10 Chabalaja, 21.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein 8x50 cm 22mm massiv Fischgräte Parkett in der Größennordnung bekommt man den gar nicht mehr und kostet in kleinerer Ausführung der m2 schon 100€ aufwärts.

    Da ist Kleber und Arbeit noch nicht mal dabei.

    Wenn man sich den 5 mm stabparkett kauft ist schon klar das der billiger ist.
     
  12. #11 Schnulli, 21.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849

    Aha... bin ja jetzt nicht so der Experte aber das hier kann man sicher auch in Fischgräte legen....

    https://www.parkett-direkt.net/stab...00x70x22mm-nut-feder-upfloor-210128.html?c=30

    Und kostet noch weniger als 40 €. Achso, sind auch nur 40 cm lang, vielleicht deswegen.... :D

    hier in 8x50. Ist aber auch weit von 100 € entfernt....
    http://www.dielen-parkett-holzhandel.de/stabparkett-eiche-22mm

    Und ist tatsächlich richtig selten, das Parkett. Das war kaum bei Google zu finden, ich brauchte länger als 10 Sekunden. So, jetzt will ich dich aber nicht weiter bei deiner Goldsuche stören. ;)
     
    Maggy und xeno gefällt das.
  13. #12 Chabalaja, 21.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ob das jetzt 60 oder 100€ sind, spielt überhaupt keine Rolle.

    Dennoch ist es das hochwertigste und stabilste am Markt und wenn man etwas Respekt hat und etwas umweltbewusst ist, wirft man nicht alles gleich in Ofen und kauft sich die Sachen einfach mal neu, ein Baum muss auch wachsen.

    Ich hab spaß am Werken und ich dachte, ich wäre hier im richtigen Forum, wo es hauptsächlich um die Erarbeitung von Lösungen geht.

    Ich habe auch 50 Dober Holz und der Ertrag steht unter dem Arbeitsaufwand, es gibt Dinge die eben ein Hobby sind und bleiben.

    Bitte um konstruktive Beiträge.
     
  14. #13 Schnulli, 21.04.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849
    Ich finde die Widerlegung falscher Behauptungen schon ziemlich konstruktiv.
    Aber im Übrigen hast du natürlich Recht, in seiner Freizeit darf jeder machen was er will.
     
  15. #14 Chabalaja, 21.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich weis ja nicht was du widerlegen willst mit ziemlich wenig Grunddaten, vom weiter ferne.

    Aber viel Glück dabei Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    Den Wert hab ich bereits von einem
    Schreiner schätzen lassen, von daher vertrau ich lieber auf die Vorort Begutachtung.
     
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    623
    Bereite dich aber darauf vor, dass du den selbst bei dir wieder verlegen musst weil es keinen Käufer gibt. also ich wurde das sicher nicht kaufen.

    Dann haben wir ja auch eine Breit Band Schleifmaschine! Nur sehen die im Netz anders aus!
     
  17. #16 Elektrofuzzi, 21.04.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    135
    Hobby's gibt's[emoji378]
     
  18. #17 asconav6, 22.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2017
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    84
    Wenn du die hobeln willst, dann richte dich aber drauf ein, sobald die Messer stumpf werden, das in den Hölzern hinten der Hobelschlag drin ist. Heißt: dann müssen die wieder auf Stärke geschliffen werden. Und das ganze geht dann nur mit einem Breitbandschleifer. Sicher keine Schleifmaschine für 40 Euro ausm Lidl. Wichtig ist ja auch das auf beiden Seiten jeweils die gleiche stärke abgetragen wird. Sonst passen die Federn nicht mehr und Du erhälst einen Höhenversatz. Wie schon geschrieben, sowas bekommst du nur mit einem Breitbandschleifer hin den du auf den zehntel genau einstellen kannst. Und nicht per Hand.
    Habe übrigens vor ein paar Jahren etwa 40qm von genau dem selben Parkett entsorgt.
    Wenn Dein Nachbar Schreiner mit eigener Werkstatt ist, wird er Dir ja bestimmt auch etwas dazu gesagt haben. So wie du schreibst, war er von deiner Idee auch nicht abgeneigt. Denke mal ist ein älterer Herr mit traditioneller Schreiner-Tischler Werkstatt, oder? Jenachdem in welcher Region du wohnst, könnte ich mir sogar vorstellen das es noch Kunden gibt die sowas kaufen. Aber wahrscheinlich eher selten. Und die wollen dann eine Garantie...
    Du musst die ganzen einzelnen Parketthölzer ja auch noch versiegeln. Bzw erst verlegen, dann warscheinlich alles nochmal komplett schleifen (um wirklich auf eine Stärke zu kommen) und dann noch versiegeln. Ist schon ein enormer Kostenfaktor. Auch incl der Verklebung und der ganzen Vorarbeit von Dir. Denke mal da liegt der qm dann so um die 200 - 300Euro incl allem....

    PS: Du schreibst etwas von 5 Sekunden schleifen. In dieser Zeit schleift Du aber höchstens den Lack grob an. Das bringt auf vernünftige Sicht nicht wirklich was. Wenn muss der komplett runter um hinterher eine vernünftige Zeitgemäße und gleichmäßige Oberfläche zu bekommen.
    Achso, einen vernünftigen Breitbandschleifer gibt es auch nicht für 40 Euro im Discounter, sowas kostet gebraucht um die 3000 Euro + Schleifbänder
     
    pinne gefällt das.
  19. #18 Chabalaja, 23.04.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Endlich mal einer der sich mit dem Thema beschäftigt.

    Mit deinen Vermutungen liegst du nicht mal so verkehrt.

    Ich darf vom Schreiner die Werkstatt für paar Euro benutzen und der hat alle Geräte die man dafür braucht.
    Hobeln die Ober und Unterseite jeweils um 1 mm an und schleifen es anschließend auf seiner breitbandschleifmaschine.

    Der Kleber ist kaum am Brett haftend und der Lack ist kaum durch das Holz gedrungen, deswegen ist es nicht viel, das ich vom Holz entfernen muss.

    Es ist Arbeit aber ist nicht unmöglich. Wahrscheinlich werd ich in sogar wieder selber verlegen da der geschliffener weise richtig gut aussieht. Eiche Natur nur diesmal nicht mehr lackieren sondern nur Ölen.


    Raus musste der biden ja nur wegen einem neuen bodenaufbau und anderen verlegten Leitungen.
     
  20. Snake

    Snake Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Das Parkett; Genitiv: des Parkett[e]s, Plural: die Parkette...

    Ich finde es super, dass du es aufbereiten willst. Dass der Aufwand völlig unwirtschaftlich ist, ist dem TE wohl selbst klar. Aber hey :"Whatever floats your boat" So lange er spaß daran hat und es am Ende verlegt bekommt, ist es doch super. Und ich kann mir vorstellen, dass nach schleifen Hobeln und Breitbandschleifen das ganze sogar ganz gut wird.
    So ein Eiche-Rustikal-Flair ist zwar nicht ganz das was ich mir jetzt in die Bude legen würde, aber wenn es gefällt.
    Ich würde auf jeden Fall nach dem verlegen noch einen Profi kommen lassen um das ganze noch mal zu schleifen. Die kosten auch nicht die Welt. Meine Eltern haben ihr Wohnzimmer für 200€ geschliffen bekommen (ca. 45qm Parkett, allerdings nicht so ein Stift/Fischgrätenparkett)
    Dann ein hochwertiges Öl nehmen, dann könnte es wirklich schick werden.
    Wenn du es verlegt hast, zeigste uns Bilder vom Ergebnis? Auch wenn es nicht geklappt hat, dann können andere sich so eine Idee vielleicht aus dem Kopf schlagen.
     
  21. #20 Chabalaja, 02.05.2017
    Chabalaja

    Chabalaja Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    kann ich machen, mein Nachbar ist Schreiner und der gibt mir immer Rat wie ich was am besten machen soll.
    Derzeit bin ich noch auf raushauen vom Parkett, da was privates dazwischen kam, zieht sich das derzeit etwas.

    Aber muss sagen von den 25 qm die ich schon raushabe ist vllt. 1 qm. gebrochen, also Nut durchgedrückt oder etwas dergleichen. Für das das er vollständig verklebt ist, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

    Nachdem ich den Parkett raus habe, kann ich beim Nachbarn evtl, den Leim unterm Parkett aufn mm genau abhobeln.

    Dann ist er eig. fertig.

    Den Parkett neu verlegen und dann muss man den Parkett wie einen Rohparkett sowieso neu schleifen und versiegeln. für optimalen ebenen Untergrund, aber mal sehen wie ich voran komme.

    =)
     
Thema: Parkett wieder herstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie wird parkett wieder schon

    ,
  2. parkett wieder

Die Seite wird geladen...

Parkett wieder herstellen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Probleme mit Parkett

    Hilfe - Probleme mit Parkett: Hi zusammen. Ich bin vor kurzem in meine erste eigens gemietete Wohnung eingezogen. Die Wohnung ist Erstbezug, das Haus wurde erst zum 1.10....
  2. Fliesen auf verklebtem Mosaik Parkett

    Fliesen auf verklebtem Mosaik Parkett: Hallo zusammen, bin neu im Forum. Möchte auf fest verklebtem Moasaik Parkett (ca. 30 Jahre alt) Fliesen verlegen. Ist dies überhaut möglich? Wenn...
  3. OSB Platten für Parkett

    OSB Platten für Parkett: Hi, ich möchte meinen alten Bode rausreißen und durch einen neuen Parkettboden ersetzen. Der Bodenaufbau sieht (von unten nach oben) wie folgt...
  4. Lieferanten/Hersteller für Vinylboden - Empfehlungen?

    Lieferanten/Hersteller für Vinylboden - Empfehlungen?: Ich möchte in der Küche VinylBoden schwimmend verlegen und habe festgestellt das die Auswahl nicht so gross ist wie bei normalem Laminat. Auch die...
  5. Schimmel unter dem Parkett

    Schimmel unter dem Parkett: Hallo in die Runde! Vorweg: wir sind keine alten Heimwerker und wenn ich hier ein paar Beiträge überfliege schwirrt mir der Kopf von der vielen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden