Parkett selbst aufbessern oder erneuern?

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Kathapike, 19.01.2015.

  1. #1 Kathapike, 19.01.2015
    Kathapike

    Kathapike Guest

    Moin!
    Im Rahmen unserer Haussanierung hatten wir geplant einen Mosaikparkettboden professionell aufbessern zu lassen. Die Frau vom Fach hat uns nun aber bei der Begehung gesagt, die Lebensdauer des Bodens und vor allem des Klebers sei nun nach 45 Jahren vorbei. Sie würde uns nicht empfehlen, ihn für über 1000 € aufarbeiten zu lassen, da sich die Stäbchen nach und nach lösen würden. Klar würde sie dies tun, um Geld zu verdienen, aber raten könne sie es uns nicht. Wir sollten überlegen, ihn günstig und ohne Ansprüche selbst abzuschleifen, sodass wir zumindest die nächsten 5-10 Jahre einen heilen Boden haben, oder aber ihn rauszureißen und einen neuen zu legen, zumal dies in anderen Räumen eh geplant ist.
    Was von beidem ist nun aber arbeitsintensiver? Was würdet ihr empfehlen?
    Beste Grüße aus dem hohen Norden!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 19.01.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich würde sagen, daß hängt ganz davon ab, was für ein Boden dann verlegt werden soll, wie handwerklich begabt man ist und wieviel Lust man auf das ursprüngliche Ambiente hat.
    Ein neuer Boden sieht auf jeden Fall ordentlicher aus, die Herstellungsqualität ist enorm gestiegen seit der computergesteuerten Fertigung ;)
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 20.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Also, entweder der Parkett hält oder er hält nicht ... verstehe dies nicht ganz?
    Wenn er nicht hält, kannst ihn rausreisen ... wenn er hält, kannst ihn abschleifen.

    Parkett wurde glaub mit so Teer-Bitumenkleber verklebt, der hält doch ewig, oder?
     
  5. #4 Kathapike, 21.01.2015
    Kathapike

    Kathapike Guest

    ... nun ja, es sind bereits eine Menge Stäbchen lose, sodass schon einiges nachgeklebt werden müsste. Wir haben nun nach einer Menge von Gesprächen doch entschieden, ihn zu erneuern, da man lediglich die Optik, in keinster Weise aber die Qualität des Bodens aufbessern könnte. Arbeit macht es in beiden Fällen.
    Danke für die Antworten!
    Schöne Grüße! :)
     
Thema:

Parkett selbst aufbessern oder erneuern?

Die Seite wird geladen...

Parkett selbst aufbessern oder erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?

    Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?: Hallo, ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag...
  2. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  3. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  4. Lack erneuern

    Lack erneuern: Hallo :) Auch meine Türen sollen nun bald daran glauben! Ich möchte dringend den alten Lack entfernen und erneuern. Beizen? Schleifen? Wie am...
  5. Parkett schleifen frage

    Parkett schleifen frage: hallo leute, ich möchte in meiner neuen Wohnung den parkettboden schleifen lassen und neu lackieren.es waren bei der übergabe schon kratzer...