Parkett richtig schützen und abdecken!

Diskutiere Parkett richtig schützen und abdecken! im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Sowohl im Neubau als auch beim Renovieren im Altbau, wird Parkett anfänglich mit verschiedenen Feuchtigkeiten belastet, Restfeuchte kann aus dem...

  1. #1 abdeckvlies, 17.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2011
    abdeckvlies

    abdeckvlies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sowohl im Neubau als auch beim Renovieren im Altbau, wird Parkett anfänglich mit verschiedenen Feuchtigkeiten belastet, Restfeuchte kann aus dem Untergrund nach oben austreten.
    Auch wenn der Estrich fast trocken und zum Einbau des Parketts bereit ist, diffundiert häufig noch Wasserdampf nach oben aus und gelangt so ins Holz, bis der Mörtel die Eigenausgleichsfeuchte erreicht hat.
    Eine noch höhere Beeinträchtigung der Oberschicht durch Feuchtigkeit tritt dann auf, wenn die Bodenheizung in Betrieb genommen wird und zusätzliche Wasseranteile nach oben austreten/ausgepresst werden.
    Weitere Feuchtigkeitsquelle sind die Emissionen der verwendeten Klebstoffe, welche verdunsten und somit den Boden zusätzlich beinträchtigen können.
    Um den neuverlegtem Parkett vor nachfolgenden Gewerken zu schützen, sollte unter keinen Umständen eine Abdeckung mit Dampfsperre wie Malervlies, Milchtütenkarton oder Folie verwendet werden, da bei unsachgemäßem Abdecken, durch das Verdunsten der Emissionen an der Oberfläche Staunässe entstehen kann.
    Die daraus resultierenden Verformungen oder gar Verfärbungen können durch das Verwenden von atmungsaktiver Materialien vermieden werden.
    Atmungsaktive bzw. Diffusionsoffene Abdeckmaterialien, welche das Diffundieren/Entweichen der Restfeuchte aus dem Untergrund ermöglichen und somit Beschädigungen des Holzbodens durch sich stauende Restfeuchte von unten ausschließen, sind für diesen Zweck die optimale Lösung um den Parkett ideal zu schützen und eine reklamationsfreie Übergabe an den Bauherrn zu garantieren.


    Werbung entfernt

    Fazit:
    Vermeiden Sie Risiken beim Verlegen neuer Parkettböden und verwenden Sie stets "offene" sprich dampfdurchlässige Materialien zum Abdecken.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Werbung.:(
     
  4. SelKo

    SelKo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Immerhin hat es/sie sich Mühe dabei gemacht, die Werbung zu platzieren.
    Man sieht selten einen solchen umfangreichen Beitrag, sondern eher Zweizeiler

    Wenn es danach geht, sollten die öfter Werbung machen ;-)
     
  5. #4 Schnulli, 03.07.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    360
    Hab das mal entschärft :p

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Parkett richtig schützen und abdecken!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkett abdecken

    ,
  2. parkettboden abdecken

    ,
  3. fußboden abdecken

    ,
  4. fussboden abdecken,
  5. Parkett bei Renovierung schützen,
  6. treppe abdecken,
  7. Parkett schützen,
  8. parkettboden schützen,
  9. parkett schützen umbau,
  10. boden abdecken renovierung,
  11. boden schützen bei renovierung,
  12. Renovierung Boden schützen,
  13. teppich abdecken,
  14. Abdecken Parkett,
  15. treppenstufen abdecken,
  16. holztreppe abdecken beim renovieren,
  17. parkett abdecken sanitär,
  18. parkett richtig abdecken,
  19. parkett abdecken renovierung,
  20. treppe abdecken renovierung,
  21. parketT SCHÜTZEN renovierung,
  22. parkett schützen bei renovierung,
  23. treppe beim renovieren abdecken,
  24. holzfußboden abdecken,
  25. renovierung boden abdecken
Die Seite wird geladen...

Parkett richtig schützen und abdecken! - Ähnliche Themen

  1. Welcher ist der richtige Pfostenträger?

    Welcher ist der richtige Pfostenträger?: Hallo, mein derzeitiger Holt-Sichtschutzzaun (s.Bild, ca. 180x180 je Element) ist zur Zeit mit 1x Bodenhülse (90mmx90mm) für den Zaunpfosten und...
  2. Lacke oder Lasur ... was ist richtig im Aussenbereich?

    Lacke oder Lasur ... was ist richtig im Aussenbereich?: Hallo, ich habe ein Haus gekauft und auf der Terrasse ist ein Sichtschutz montiert der leider etwas angegriffen aussieht. Ich hänge mal ein paar...
  3. Podestbau richtig gemacht

    Podestbau richtig gemacht: Hallo liebe Heimwerker. Dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und wahrscheinlich auch nicht mein Letzter. Ich baue mir im Kellerraum derzeit...
  4. Auswahl der richtigen Laube

    Auswahl der richtigen Laube: Moin, wir überlegen ein Schrebergarten zu pachten und darauf eine neue Laube aus dem Baumarkt/Internet zu errichten. Hier fragen wir uns, was zu...
  5. Wasserschaden Parkett und schlimmer!

    Wasserschaden Parkett und schlimmer!: Hallo. ich hatte einen kleinen Wasserschaden, der auf dem Parkett schwarz wurde. Ich, dumm wie ich bin, habe kleine feines Schmirgelpapier...