Parkett noch zu retten?

Diskutiere Parkett noch zu retten? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag Ich stehe vor einem gefühlt mittelschweren Problem. Meine Katze hat während meiner Abwesenheit und teilweise während ich geschlafen...

  1. #1 Dontdoityourself, 04.11.2017
    Dontdoityourself

    Dontdoityourself Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    Ich stehe vor einem gefühlt mittelschweren Problem. Meine Katze hat während meiner Abwesenheit und teilweise während ich geschlafen habe, an mehreren Stellen auf das Parkett gepinkelt. Sie mag halt keine Veränderungen am Mobiliar und keine Anwesenheit fremder Personen... Nun ja...
    Das Problem mit dem Geruch ließe sich durch diverse Hausmittel bzw. mit anderen käuflich erwerbbaren Mitteln durchaus lösen. Dadurch, daß ich es leider erst mitbekomme, wenn schon ein paar Stunden Einwirkzeit vergangen sind, haben sich unschöne Verfärbungen gebildet, die ich auf normalem Wege wohl kaum noch weg bekomme. Das beigefügte Bild zeigt eine solche Verfärbung (das ist noch eine der harmlosen). Nun habe ich mich mit Google schon ein wenig auf die Suche nach einer Lösung begeben, bin allerdings immer noch ziemlich ratlos. Deshalb hier mal die Fragen, die mir spontan durch den Kopf gehen:

    - Wie stelle ich fest, ob es sich um ein geöltes oder lackiertes Parkett handelt?
    - Sieht das nach einem Problem aus, wo mit schleifen und neu versiegeln noch etwas gerettet werden kann?
    - Kann im schlimmsten Fall diese Art von Parkett auch "stückweise" ausgetauscht werden?

    Wenn ich es grob überschlage, sind zwischen 20 und 30 Dielen (oder wie der Fachbegriff auch immer ist) betroffen. Ich habe ehrlich gesagt ein wenig Panik vor der ganzen Geschichte, denn eine Versicherung habe ich nicht, die eventuelle Handwerkerkosten übernimmt und wenn ich daran denke, daß ich den kompletten Boden vom großen Wohnzimmer, über den Flur, bis einschließlich Schlafzimmer ersetzen müsste... Das wären immerhin fast 50m² o_O Und meine Vermieterin wäre ebenso wenig begeistert.


    Für hilfreiche Hinweise wäre ich jedenfalls sehr dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Parkett noch zu retten?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Wie lang ist das denn her? Sieht noch nass aus. Halt mal nen Föhn zum trocknen hin ob es sich dann ändert.

    Wie lang war die Katze denn allein bzw. konnte die nicht raus? Da wurde ich empfehlen mal vorsorglich ein Katzenklo aufzustellen. Wenn so viel beschädigt ist, war die Blase mehrfach voll... Oder ist das gar ein unkastrierter Kater????

    Auch wenn Mensch nix mehr riecht, Katze riecht das noch und wird wieder hin pinkeln. Ich hab das mal vor Jahren gehabt an einer Stelle. Ich hab damals frische Zeitungen dick über die Stelle gelegt. Zeitungen stinken dermaßen nach Druckerschwärze, nach einigen Wochen ging die Katze da nicht mehr hin.

    Und wie man lackiert oder geölt unterscheidet? Man sieht es und fühlt es.... Lackiert glänzt. Ich denke der Boden ist geölt oder gewachst.
     
  4. #3 Holzwurm50189, 05.11.2017
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Also ... es handelt sich um ca. 8mm Eiche Mosaikparkett roh in der Sortierung Rustikal. Die Oberfläche ist nach der Verlegung geschliffen und lackiert worden. Vermutlich ist der Boden ca. 30-40 Jahre alt, wenn man den Farbton zu Grunde legt und dieser nicht durch das Foto verfälscht ist. Die einzelnen Stäbe sind ca. 15cm lang und ca. 22mm breit. Wenn du jetzt mit 20 bis 30 Dielen die einzelnen kleinen Stäbe auf dem Foto meinst, ist die betroffene Fläche nicht mal 1qm gross. ca. 1qm Austausch durch einen Fachmann sollte bei etwa € 100 liegen, wenn man An-und Abfahrt, rausstemmen der beschädigten Elemente und Einbau neuer Stäbe rechnet. Das grosse Problem dabei ist der Farbunterschied zwischen alt und neu. Den bekommt man nur durch schleifen der gesamten Zimmerfläche weg. Dann besteht aber immer noch das Problem der Farbunterschiede zu den angrenzenden Räumen. 1qm schleifen und neu versiegeln liegt bei ca. 30 - 35 € inkl. Mwst. je qm, wenn ein Fachmann das macht.
     
  5. #4 Neige, 05.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2017
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    946
    Ich denke nicht, das Stäbchen ausgewechselt werden müssen. Hab schon erfolgreich nur komplett abgeschliffen und neu versiegelt und da wirst du nicht drumrum kommen.
    Und wenn deine Vermieterin darauf besteht, einen wieder einheitlichen Farbton zu wollen wirst du wohl komplett sanieren müssen.
    Das sollte dir zu denken geben und zwingend notwenige Versicherungen anschließen. In aller Regel wir sowas über eine Haftplicht zumindest zum Teil abgedeckt.
     
  6. #5 Dontdoityourself, 05.11.2017
    Dontdoityourself

    Dontdoityourself Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maggy, es ist kein unkastrierter Kater, sondern eine sterilisierte Wohnungskatze. Und die Taten sind definitiv Protestpinkeln. Immerhin hat sie sogar 2 Toiletten zur Auswahl.
    @Holzwurm50189 : Ich meine mit Fliesen nicht die einzelnen Stäbchen. Es sind ja auch mehrere Stellen im Wohnzimmer betroffen. Angenommen, durch Abschleifen ist der Makel nicht zu beheben (Farbunterschied ist egal, ich werde da noch viele Jahre wohnen), gibt es eine einigermaßen kostengünstige Möglichkeit, die betroffenen Stellen auszutauschen? Und wenn ja, was muß dabei beachtet werden?
     
  7. #6 Holzwurm50189, 07.11.2017
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Also ... der qm 8mm Eiche Mosaik in Rustikaler Sortierung liegt bei ca. 13-15 €. Jetzt kommt bei einem Austausch dazu: rausstemmen der alten Stäbe, entsorgen, Untergrund spachteln, neue Stäbe einpassen/einkleben, schleifen, versiegeln. Die oben genannten € 100/qm waren überschlägig gerechnet, wenn nur 1 qm ersetzt werden muss. Wenn es mehrere Stellen bzw. qm sind, sollte der qm-Preis niedriger ausfallen. Lass dir von einem Parkettleger oder Bodenleger unverbindlich ein Angebot erstellen.
     
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    613
    Also ich bin mir ziemlich sicher, dass du niemanden findest der dir das für 100 Euro inkl. An- und Abfahrt usw. austauscht. Für solche Beträge gehen Handwerker nichtmal ans Telefon :rolleyes:
    Das ist vielleicht der Freundschaftspreis von einem Bekannten nur für Material und Anfahrt.

    Versicherungstechnisch müsste das die Gebäudeversicherung des Vermieters übernehmen, wenn es fest verlegt ist. Ist nur die Frage ob das sinnvoll ist oder es sowieso auf dich zurück fällt.

    So oder so muss dich das erst beim Auszug interessieren. Und mit Viehzeug in der Wohnung würde ich vorher auch nichts reparieren (lassen). Wäre doch ärgerlich wenn die Katze gleich wieder auf das reparierte Parkett pinkelt ;)
     
    Maggy gefällt das.
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    946
    In dem Fall muß man sich aber schon was anderes einfallen lassen. ;)
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    613
    Google sagt, deine Privathaftpflicht (die du hoffentlich hast) könnte das bezahlen, da Katzen meistens mitversichert sind.
    Wenn du keine hast, schließ eine ab. Die kostet kaum was und ist genauso wichtig wie die Auto-Haftpflicht, manchen ist das immer noch nicht klar.
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Parkett noch zu retten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. druckerschwärze auf parkett

    ,
  2. Wie kann ich kaptuttes Parkett retten?

Die Seite wird geladen...

Parkett noch zu retten? - Ähnliche Themen

  1. OSB Platten für Parkett

    OSB Platten für Parkett: Hi, ich möchte meinen alten Bode rausreißen und durch einen neuen Parkettboden ersetzen. Der Bodenaufbau sieht (von unten nach oben) wie folgt...
  2. Schimmel unter dem Parkett

    Schimmel unter dem Parkett: Hallo in die Runde! Vorweg: wir sind keine alten Heimwerker und wenn ich hier ein paar Beiträge überfliege schwirrt mir der Kopf von der vielen...
  3. Alte Betontreppe mit Parkett verkleiden

    Alte Betontreppe mit Parkett verkleiden: Guten Morgen, ich bin noch neu hier bei euch in dem Forum aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem weiter. Ich habe eine gewendelte Betontreppe -...
  4. Treppe und Parkett-Übergang

    Treppe und Parkett-Übergang: Hallo Zusammen, folgende Frage kam bei der Planung unseres Bodenbelags im Neubau auf. Wir werden eine offene Treppe bekommen, Wangen sind seit...
  5. Sind diese Fliesen zu retten?

    Sind diese Fliesen zu retten?: Hallo, wir beziehen demnächst eine neue Wohnung und haben unter zwei Schichten diese schönen Fliesen gefunden, die wir sehr gern aufbereiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden