Parkett-/Laminat verlegen - Dampfbremse benötigt - ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von SFS1899, 05.04.2014.

  1. #1 SFS1899, 05.04.2014
    SFS1899

    SFS1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Haus ist aus den 60igern, weshalb ich überlege, ob ich da eine Dampfbremse benötige. Es gibt j auch schon Trittschalldämmung mit integrierter Dampfbremse, aber die ist ja auch was teurer.

    Jetzt ist die Frage, ob man lieber auf die sichere Seite geht oder ob man sich das spart. Mit Restfeuchte sollte es bei dem alter ja keine großen Probleme geben.

    Was denkt Ihr dazu?

    Besten Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Preiswert

    ist für Sie relevant . Das ganze "Aufscheuchen" durch die Presse hat nur Sinn als ganzes Paket im Neubausystem. Unebenheiten ausgleichen , Trittschall , Kunstholzbelag und fertig. Randabstände = 9mm !
     
  4. #3 SFS1899, 05.04.2014
    SFS1899

    SFS1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Boden ist ganz normaler Estrich.

    Es geht um eine Wohnung im Obergeschoss, wo eine bewohnte/beheitzte Wohnung drunter ist, also kein Keller etc.
     
  5. #4 HolyHell, 05.04.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Die Antwort von Irs Belgium bei den Woodworkern stimmt.
    Bremsen sind nur in Bereichen in denen kalte und warme Luft aufeinandertreffen.
     
  6. #5 SFS1899, 05.04.2014
    SFS1899

    SFS1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet Ihr von Trittschalldämmung der Firma Selit aus dem Baumarkt? Taugt die was oder ist das Baumarkt-Murks?
     
Thema: Parkett-/Laminat verlegen - Dampfbremse benötigt - ja oder nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dampfbremse ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Parkett-/Laminat verlegen - Dampfbremse benötigt - ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre richtig verlegen

    Heizungsrohre richtig verlegen: Guten Tag, unser Haus ist teilweise aus Holz und innen mit Holzpaneelen verkleidet. Vom Vorbesitzer wurde eine Warmwasserheizung nachgerüstet....
  2. Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?

    Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?: Hallo, ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag...
  3. Übergang Laminat Holzschwelle ?

    Übergang Laminat Holzschwelle ?: Moin, wie würdet Ihr den Übergang vom Laminat zur alten Holzschwelle machen ? Die Dehnungsfuge muss wohl bleiben, oder kann da elastisches...
  4. Linolium Laminat kleben

    Linolium Laminat kleben: Hallo Ich hab vor Linolium Laminat in eine Türleibung zu kleben. Nur was für einen Kleber nimmt man da am Besten? Der Untergrund ist Putz oder...
  5. Laminat und Türzargen

    Laminat und Türzargen: Hallo alle, ich lese immer wieder, Holztürzargen werden gekürzt, damit die Diele darunter verlegt werden kann. Öhmmm, und warum legt man die...