Parkett, Laminat oder Fertigparkett

Diskutiere Parkett, Laminat oder Fertigparkett im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, wie im Vorstellungsposting angekündigt hier mein Problem. Ich möchte im Wohnzimmer keinen Teppich mehr haben und bin nun auf der...

  1. #1 Schwarzerkaffee, 29.11.2012
    Schwarzerkaffee

    Schwarzerkaffee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, wie im Vorstellungsposting angekündigt hier mein Problem.

    Ich möchte im Wohnzimmer keinen Teppich mehr haben und bin nun auf der Suche nach Ersatz. Trotz Einlesen in die Thematik hab ich nicht ganz verstanden, wonach man die o.g. Bodenbeläge auswählen sollte, außer das Parkett hochwertiger ist.

    Meine Anforderungen wären:

    - Handwerklicher Anfänger wie ich muss es Verlegen können
    - Kinder und Hausfrauentrauglich sein
    - Nicht nach 2 Jahren schon kaputt sein
    - Kein Quietschen der Dielen/Latten

    Tja klar und gut aussehen sollte es, wobei ich finde das man Parkett und Laminat eh schwer unterscheiden kann als Laie.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 29.11.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,da wird für dich nur Ferdigparkett oder Laminat in Frage kommen.Du müsst beim Kauf auf die Stärke achten von der Oberfläche,wegen Abrieb ähnlich wie bei Fliessen.Da gibt es Tabellen,Du brauchst Trittschall(gibt es teilweise schon bei Laminat aufgeklebt.Laminat oder Fertigparkett,eine Laminatschneider oder Sichsäge,Fußleisten mit Halterung und Eckverbinder(innen,aüßen Ecken) Schlussabdeckung und Klebeband.
    OBI - Anleitung: Parkett und Laminat verlegen

    Schau mal den Link in Ruhe an.Viel Spass
     
  4. #3 Schnulli, 29.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    446
    Hallo,

    grundsätzlich musst du dich wohl zwischen Fertigparkett und Laminat unterscheiden. Richtiges Echtholzparkett zum Verleimen usw. ist m.e. nix für Anfänger.

    Das Eine ist Holz mit einer warmen weichen Oberfläche, das andere eben ein auf ein Holzbrett aufgeklebtes Foto. :)

    Und nun kannst du je nach Geschmack und Geldbeutel auswählen. Laminat ist preiswerter, allerdings eben auch vom Trittschall her lauter und beim Drüberlaufen merkst du, dass es Fußkälter im Vergleich zu Holz ist. Dafür ist es sehr robust.

    Bei Fertigparkett hast du ein wärmeres Fußgefühl, da die Oberfläche Echtholz ist. Allerdings ist es Stoßempfindlicher als Laminat. Dafür kann man es mal abschleifen lassen, wenn die Oberfläche ramponiert aussieht. Wobei ich bei den heutigen Preisen für neues Fertigparkett diese Arbeit wohl niemals machen (oder machen lassen) würde.

    Preislich solltest du bei Laminat nicht unter 8-10 € pro m² gehen, wenn es denn schon etwas gutes seien soll. Qualitative Unterschiede bemerkst du selbst, wenn du im Baumarkt mal eins für 10 € und eins für 4€ in die Hand nimmst und versuchst, es zusammenzustecken ;). Und wenn du es dann wieder auseinandernimmst ist das Klicksystem meist kaputt und die Bretter verbinden sich nicht mehr richtig.
    Auch bezüglich mancher Extras wie versiegelter Kante (vermindert Eindringen von Feuchtigkeit beim Wischen in die Brettkanten) oder integrierte Trittschalldämmung solltest du achten.

    Für Fertigparkett lohnt sich durchaus auch mal der Abstecher in einen Holzfachhandel. Qualität und Auswahl sind zumeist besser als bei gängiger Baumarktware.

    Und mal als Anregung: Ich habe bei mir inzwischen viel mit Kork gemacht. Gibts genauso wie Laminat als Klicksystem zu kaufen. Würde ich aber auch wieder im Holzfachhandel schauen. Da gibt es sehr viele Varianten, auch, was z.B. die Farbe angeht.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 Schwarzerkaffee, 30.11.2012
    Schwarzerkaffee

    Schwarzerkaffee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok verstehe, ne wenn soll es schon was vernünftiges sein.

    Wo liegt den der Unterschied zwischen Parkett und Fertigparkett?
    Wo liegen hier die Preise? Ich kann mir schon 15-20 € den qm leisten, wenns nicht alle 3 Jahre dafür ausgewechselt werden muss.
     
  6. #5 123harry, 30.11.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Hallo richtig gutes Parkett besteht 100% aus Eiche,Buche oder andere Harthölzer,den genauen Preis weiss ich nicht aber geschätzt ab 40- 60€/m2 aufwärts keine Grenze
    Ferdigparkett hat eine dünne Laufschicht.Parkett hält ein Lebenlang,Ferdigparkett ich weiss es nicht genau aber das gibt es erst ca.20 Jahre
     
  7. #6 Schnulli, 30.11.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    446
    Hallo,

    Ja, für um die 20 € bekommst du schon Klickparkett. Hier kommt es aber auch stark auf die Holzart an. Da musst du dich schon mal im Handel umsehen.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 Schwarzerkaffee, 03.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2012
    Schwarzerkaffee

    Schwarzerkaffee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So viele Parkettarten

    Guten Tag, ich habe mich mal im Internet schlau gemacht. Dabei bin ich immer wieder auf Namen wie Chateau und Kolonial Parkett gestoßen. Eine Übersicht der Parkettarten habe ich hier z.B. gefunden und mich auch informiert, aber schlauer bin ich noch nicht. Ich weiß einfach nicht, was ist jetzt das richtige Parkett? Gibts hier einen Kenner der mir über die Sorten was sagen kann?
     
  9. ikke

    ikke Guest

    Parkett

    Hej schwarzer Kaffee, wie ich schon vielen vorher mitteilte: kriecht aus dem Internet und geht in ein Fachgeschäft.
    Dort könnt Ihr "begreifen " mit beiden Händen und fühlt die Unterschiede, ausserdem seht Ihr die Oberflächen im Kunstlicht der Butik und vor der Tür im Echtlicht .
    Die Erklärungen der Begriffe sind dort auch humaner als die abstrakten Beschreibungen im Netz; die sind von Alles-Verkäufern bzw Werbefuzzis.
     
  10. #9 123harry, 03.12.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Die Namen da hinter stehen nur für die Aufbereitung des ParkettszB.gealtert,gebürstet usw.Das auf der Seite ist auch kein Vollholzparkett,es hat nur eine Holzfläche von 4mm.
     
  11. #10 Schwarzerkaffee, 03.12.2012
    Schwarzerkaffee

    Schwarzerkaffee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok verstehe danke. Sind Links hier verboten? Ist schwer etwas darzustellen ohne eine Seite bennen zu können :)

    Hm , gibts den einen Anbieter den ihr empfehlen würdet?
     
  12. #11 123harry, 03.12.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Hallo.Mit den Link kann ich dir auch nicht helfen,da bin ich auch zu dusselig.Mein letzts habe ich im Internet mir rausgesucht.Aber sehe doch mal in deiner Region nach(Branchenbuch) Holzhandel in der Nähe.Findest bestimmt etwas.
     
  13. #12 Schwarzerkaffee, 03.12.2012
    Schwarzerkaffee

    Schwarzerkaffee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hatte ja hier ne Seite gepostet da waren ne Handvoll Anbieter von Pakettböden, hätte mich interessiert welche man davon nehmen kann. Schade
     
  14. #13 123harry, 03.12.2012
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Wenn du im Internet etwas kaufst,denke an die Transportkosten.Das lohnt nur bei einer riesigen Menge.
    Ich habe drauf gezahlt,aber es gab nirgends weißes Laminat
     
  15. #14 Schnulli, 03.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    446
    Hallo,

    nein, Links sind natürlich nicht verboten. Aber wenn der Chef einer SEO-Agentur hier Links postet, dann ist das mehr als seltsam... ;)


    Gruß
    Thomas
     
  16. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 schrauberfee, 07.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2012
    schrauberfee

    schrauberfee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Von Laminat rate ich Dir ab. Da kannst Du gleich Beton ausgießen. Laminat federt nicht in der Oberfläche. Ist so wie Spelakat. Knochenhart - damit Kinderfeindlich, was sich nicht so gut auf die Bandscheiben auf dauer auswikrt.
    Fertig- oder Klickpakett gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Je dicker die Deckschicht, je besser & teurer. Pakett federt. ist also für den Rücken optimal. Und bei Schäden kann Pakett repariert werden.

    Wenn Dein Teppichboden noch in Ordung ist, kannst Du das Pakett auf diesen schwimmend verlegen. Ansonsten muß ne Trittschalldämmung ausgelegt werden.
    Was ist unter dem zu verlegendem Zimmer? Es gibt auch Trittschalldämmung mit ner Isolierschicht.

    Klickpakett kaufste am besten beim Händler in Deiner Gegend. Gute Händler geben Dir ein Brett für zu Hause mit. Damit kannst daheme schauen, was zu Deiner Wohnung/Einrichtung am besten passt. Und außerdem, beim Händler um die Ecke, kannste das Material auch begutachten.
     
  18. Hassen

    Hassen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile besteht auch die Möglichkeit bei einigen Anbietern im Internet Mustervorlagen zu ordern. Somit kann man sich wunderbar daheim überlegen,welches Material es sein soll und wie es optisch gestaltet sein soll.

    Wenn es sich bei deiner Wohnung um ein Eigenheim handelt, würde ich Parkett aufgrund seiner Langlebigkeit präferieren. Auch hier gibt es von diversen Herstellern bereits vereinfachte Verlegematerialien die dem privaten Nutzer ermöglichen selbstständig das Parket oder wahlweise Laminat neu zu installieren.

    Mfg
     
Thema: Parkett, Laminat oder Fertigparkett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkett kohlensäure

    ,
  2. fertigparkett verlegen preise forum

    ,
  3. fertigparkett oder laminat

    ,
  4. Fussbodenleisten befestigung für pakett,
  5. warum quietscht der laminat beim drüberlaufen
Die Seite wird geladen...

Parkett, Laminat oder Fertigparkett - Ähnliche Themen

  1. Parkett oder Laminat? Erkennt ihr das?

    Parkett oder Laminat? Erkennt ihr das?: Hallo liebe Community, Wir sind gerade dabei aus unserer Wohnung in Wien auszuziehen. Da wir einen kleinen Wasserfleck am Boden hatten, wollten...
  2. Laminat und nicht rechtwinklige Wände

    Laminat und nicht rechtwinklige Wände: Hallo liebe Forenmitglieder, ich möchte zwischen den Jahren in zwei Zimmern und einem Flur Laminat verlegen. Nun habe ich das Problem, dass,...
  3. Laminat Vinyl verlegen / Verschnitt / Tipps

    Laminat Vinyl verlegen / Verschnitt / Tipps: Hallo zusammen, suche gerade Klick-Laminat/Vinyl und hätte dazu ein paar Fragen. Verschnitt: Wieveil Verschnitt müßte man ca. bei diagonal...
  4. Neu verlegter Laminat hat sich ausgedehnt (?)

    Neu verlegter Laminat hat sich ausgedehnt (?): Hallo, ich brauche Rat: Habe vor rund 8 Wochen, als es noch wärmer war, Laminat in einem Zimmer verlegen lassen. Das Zimmer ist derzeit leer und...
  5. Parkett Schimmel

    Parkett Schimmel: Hallo, Ich bin neu hier und sage erst mal Hallo. Ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe auf dem Parkett im Schlafzimmer dunkle Flecken...