Parkett abschleifen und versiegeln

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von hexenhäuschen, 06.11.2009.

  1. #1 hexenhäuschen, 06.11.2009
    hexenhäuschen

    hexenhäuschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo1

    Wir müssten in unserm neuen Haus in 2 Räumen einen Echtholzparkettboden abschleifen und neu versiegeln - hab mich schon wegen Leihgeräten schlau gemacht - Zubehör wie Schleifmittel und Versiegelungslack bekommt man mit - doch wir haben das noch nie gemacht deswegen:

    Auf was muss ich besonders achten - beim schleifen ..?
    Gibt es verschiedene Lacke zum versiegeln? Es betrifft Wohn - und Schlafraum .
    Welcher würde sich empfehlen ? Vom Farbton her würden wir gerne nichts ändern, sondern es Natur belassen....

    Wären über Tips sehr dankbar :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 06.11.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    als wir under Haus gekauft haben stand ich vor der Wahl: Stabparkett im Schlafzimer schleifen oder rausreissen. Habe mich für Abschleifen und selbermachen entschieden.... Das Ergebnis: Gott sei dank, es ist nur das Schlafzimmer.

    Erstmal benötigst du mindestens zwei Maschinen. Einmal diesen runden Tellerschleifer mit unmengen an Schleifpapier in diversen Korngrößen und dann noch einen großen "Elektrohobel", welcher die Dreckarbeit übernimmt und das alte Parkett einmal runterschleift auf neue Nutzschicht. Evntuell benötigst du noch eine dritte Maschine, da du mit den beiden erstgenannten das "alte" Parkett nicht an der Wandkante entlang hobeln kannst. Da bleibt ein Stück alte Nutzschicht stehen.

    Dann kann man mit diesem Höllenhobel ruckzuck was verkehrt machen. Einmal falsch geschliffen (schräg gehalten/geschoben, zu lange auf einer Stelle stehen geblieben...), schon hast du eine Kante oder Delle für die Ewigkeit. Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus: Wenn es wirklich gut werden soll, dann sucht zumindest für das Abschleifen einen Fachmann. Ich persönlich werde es nie wieder tun (und wenn ich sowas sage, dann muss es wirklich schon ernst sein... :rolleyes: :D), schon gar nicht im Wohnbereich.

    Das Lackieren ist eher unproblematisch. Da gibt es prinzipiell 2 Lacke. Wasserbasierte und Lösemittelbasierte. Da solltest du dich im Fachhandel aber mal erkundigen. Ich habe damals Lack auf Wasserbasis verwendet.

    MfG
    Thomas
     
  4. #3 hexenhäuschen, 06.11.2009
    hexenhäuschen

    hexenhäuschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen dank!
    Im Bauhaus haben sie mir schon gesagt, das ich den teller- und Kantenschleifer brauch - also 2 geräte...
    Werd mich ma umhören, was ein handwerker für´s abschleifen will - aber eigentlich wollten wir das selbst machen -hm -ma schaun....mittlerwile raten uns schon viele alles rauszureissen und es neu zu verlegen ...
     
  5. #4 Schnulli, 06.11.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    warum willst du alles rausreißen? Wenn das Parkett doch noch gut aussieht und abzuschleifen geht dann würde ich das einfach mal bei einer Fachfirma als Komplettpreis anfragen. Dann hast du zumindest einen Preisansatz. Natürlich kannst du es auch gern selber versuchen. Dann berichte bitte von deinen Erfahrungen, meine hast du nun. Ich habe es nicht gescheit hinbekommen, gebe ich ehrlich zu.

    MfG
    Thomas
     
  6. #5 hexenhäuschen, 08.11.2009
    hexenhäuschen

    hexenhäuschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Dann bin ich mal gespannt, was es bei uns wird - wir probieren es :D
    Ergebnis geb ich bekannt, wird aber noch dauern !
    erst ma danke für deine Erfahrungen !
     
  7. papa39

    papa39 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab erst kürzlich die Preise dafür angefragt: schleifen + ölen 25 EUR/qm.

    Ob du lackierst oder ölst, hängt davon ab, wie das Parkett VORHER behandelt wurde. Lackieren geht meines Wissens nicht mehr, wenn das Parkett vorher geölt war.

    Wichtig ist, wie dick die Nutzschicht (noch) ist. Wir hatten 3-Schichtparkett drin mit einem Wasserschaden. Da war mit Abschleifen nichts mehr zu machen. Daher haben wir das alte raus gerissen und dafür Kork-Click verlegt. Kam preislich ähnlich raus wie abschleifen.

    Gruß
    Volker
     
  8. #7 Afrimosa, 09.11.2009
    Afrimosa

    Afrimosa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Zu eurer Abschleif Aktion noch eine Kleinigkeit an Info, Ihr braucht keine Hobelmaschine , es werden 3 Maschinen Benötigt Einscheiben Schleifmaschine, Parkett Schleifmaschine, und einen Randmeister sind alle in gut sortierten Miet/Verleih geschäften erhältig, oft zu günstigen Preisen.
    Mit einem Hobel ist zwar ein großer abtrag möglich aber man muss die Verlege Richtung beachten , Sonst Richtet man Mehr schaden an als einem nutzen zu haben .

    Wenn es möglich ist Ölt den boden,ein gutes öl dafür ist (NHO von Zweihorn ) ist Besser und leichter Durchzuführen ,
    Ich berate euch gerne mache so was beruflich .

    Ihr müsstet Mit einer groben Körnung mit der Parkett Schleifmaschine anfangen ,
    mit der einscheiben maschiene als letztes drübergehen mit polierfließ .

    www.afrimosa.de
     
  9. #8 Schnulli, 09.11.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    ich habe das Ding auch nur Hobel getauft, da ich nicht weiss, wie das Ding korrekt heisst. War son großes Teil zum vorwegschieben und hat ein Höllenspektakel gemacht. Es hatte ein Schleifband, wenn ich mich recht entsinne. Das andere war so ein Tellerschleifdings für den Feinschliff. Wenn man da nicht aufgepasst hat dann hat das Teil mit einem gemacht, was es will :rolleyes:

    MfG
    Thomas
     
  10. #9 Afrimosa, 09.11.2009
    Afrimosa

    Afrimosa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ja Stimmt bei diesen Einscheiben Maschinen muss man Aufpassen ganz locker Führen die Maschine, sonst maschiert die mit einem durch den Raum , Bei meinem ersten mal Hatte sie mich Direckt am Bein erwischt den Plauen Feck hat man wochen lang gesehen .


    Am besten Einführung mit ausprobieren Beim Verleier Wie so was www.wiesecker.de z.B.
     
  11. #10 DerFräser, 09.11.2009
    DerFräser

    DerFräser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Es stellt sich bei einer solchen Arbeit einfach die Frage: kann ich es ohne Schaden anzurichten und dann dafür ein "Schweinegeld" hinzublättern oder ist es "billiger" wenn ich mir einen Fachmann hole.

    Fußbodenschleifen ist ganz einfach - man muss nur lange genug üben. :D
     
  12. #11 Wohntraum, 06.01.2010
    Wohntraum

    Wohntraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle dir eine Firma aufzusuchen die dir wichtige Tipps und Tricks zeigt wo du auch gleich die Maschinen mieten kannst. Glaub mir Parkett zu schleifen ist nicht so einfach. Wäre schade wenn am Schluss hässliche schleif Spuren sichtbar wären

    In der Schweiz könnte ich dir eine Firma empfehlen :D
     
  13. #12 hexenhäuschen, 08.01.2010
    hexenhäuschen

    hexenhäuschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Sooo. Jetzt ist es vollbracht - zwischen vielen Tapeten und Farbe und Ümzug usw haben wir auch die Parkettböden abgeschleift.

    Erst mal: man kann es selbst machen - mit guter Anleitung , wir hatten die vom Baumarkt und das war alles recht hilfreich. Wir haben 2 Parkettböden und jeder ist anders. Den ersten haben wir erst mit mittlerem und dann feinem Papier geschliffen den andren mußten wir ersrt mit ganz grobem Papier abschleifen bevor die obere Schicht weg war.

    Ansonsten hattet ihr alle recht. Man muss immer in Bewegung bleiben, aufpassen das man das Teil fährt und nicht umgekehrt ;) ;) und es staubt wie S....

    ABER: es hat sich gelohnt ! Wir haben ihn 2mal eingelassen - farblos und haben jetzt nen typischen "Landhauslook"...es war echt die Arbeit wert!!!

    Nur Jzt an alle die es noch vor sich haben ! :) :) :)

    Lg Kerstin
     
  14. #13 Reiseleiter, 10.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Na, das ist doch super. Ich habe mir mein Parkett für Februar vrgenommen und bei Blick auf den Kalender kommt mir der Angstschweiß. Mist wie die Zeit rennt.
     
  15. #14 AallRounder, 10.01.2010
    AallRounder

    AallRounder Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch,

    ich würd mich da nicht rantrauen, Respekt.

    Vielleicht kannst Du so nett sein und in einem Jahr berichten, wie der Lack aussieht. "Mein" Tischler, der mind. 100 Parkettböden aufgearbeitet hat, schwört auf genau eine einzige Versiegelung. Stinkend und teuer (Topf so 100 €). Alle anderen Lacke hatten sich als unbrauchbar herausgestellt, weil endlos Reklamationen kamen. Bei einigen gabs schon sehr schnell Probleme bei denen, die mit Stuhlrollen den Lack malträtierten.

    Gruß
     
  16. #15 Reiseleiter, 11.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    RE: Herzlichen Glückwunsch,

    Hmm, so wie ich Kersitin verstanden habe, haben die gar nicht mit Lack versiegelt. Oder ich verstehe da was falsch.

    Ich werde einen 2K Lack nehmen. Mein Werkzeugverleiher bereitet auch Dielen und Parkettböden auf, ich miete die Teile nicht im Baumarkt, und ich kaufe da den Lack, den er empfiehlt. Auf der Treppe sieht es gut aus.
     
  17. #16 hexenhäuschen, 15.01.2010
    hexenhäuschen

    hexenhäuschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Doch wir haben lackiert - kann euch gar net sagen, was das für einer war - wir haben uns im Fachgeschäft beraten lassen - der Lack war recht zügig mit einer Rolle aufgetragen - trocknet in 2 h und kann dann begangen werden - einzig mit Teppichläufer darauflegen soll man 1 Woche warten. :)

    Kann nur raten viel Schleifpapaier mitzunehmen -
    Zeit : hm - wir hatten insgesamt ca. 45 qm - da brauchten wir gut 7 Stunden.
    Unbedingt braucht man jemand um die Maschinen ins Auto zu heben und rauszuheben,

    UND: wer Heizkörper hat: wir kamen mit dem Kantenschleifer nicht unter die Heizung an das Parkett ran, und haben es dann mit dem Schwingschleifer gemacht...man sieht den Unterschied etwas, aber da bei uns die Couch fast davor steht stört es nicht ;-)

    Lg Kerstin
     
Thema: Parkett abschleifen und versiegeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet parkett abschleifen und versiegeln

    ,
  2. parkett schleifen und versiegeln preise

    ,
  3. preis parkett abschleifen und versiegeln

    ,
  4. parkett versiegeln kosten,
  5. kosten für parkett schleifen und versiegeln,
  6. parkett neu versiegeln kosten,
  7. preise parkett abschleifen und versiegeln,
  8. parkett abschleifen und versiegeln preis,
  9. preis parkett schleifen versiegeln,
  10. was kostet parkett abschleifen,
  11. kosten für parkett abschleifen und versiegeln,
  12. parkettboden abschleifen und versiegeln kosten,
  13. parkett schleifen und versiegeln,
  14. preise parkett schleifen und versiegeln,
  15. parkettboden abschleifen und versiegeln,
  16. parkett abschleifen und versiegeln preise,
  17. was kostet parkett schleifen und versiegeln,
  18. preis parkett abschleifen und neu versiegeln,
  19. parkettboden schleifen und versiegeln,
  20. kosten parkett abschleifen und neu versiegeln,
  21. kosten parkett abschleifen versiegeln,
  22. parkett abschleifen versiegeln kosten,
  23. kosten parkett schleifen und versiegeln,
  24. kostet parkett abschleifen versiegeln,
  25. preise für parkett schleifen und versiegeln
Die Seite wird geladen...

Parkett abschleifen und versiegeln - Ähnliche Themen

  1. Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?

    Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?: Hallo, ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag...
  2. Parkett schleifen frage

    Parkett schleifen frage: hallo leute, ich möchte in meiner neuen Wohnung den parkettboden schleifen lassen und neu lackieren.es waren bei der übergabe schon kratzer...
  3. Parkett kaufen

    Parkett kaufen: Hallo! Wir wollen bei uns im Haus Parkett legen, jetzt meine Frage wo bekommt man günstigen Parkett?
  4. Probleme mit Parkett? - Brauche Hilfe!

    Probleme mit Parkett? - Brauche Hilfe!: Hallo Leute, Ich stehe vor der Entscheidung, ob ich in meine neue Wohnung ins Wohnzimmer Parkett oder Fließen verlgege. An sich tendiere ich eher...
  5. Teppichboden auf Parkett verklebt :(

    Teppichboden auf Parkett verklebt :(: Hallo zusammen, wir haben im Wohnzimmer Teppichboden entfernt und darunter Parkett entdeckt, den wir gerne aufarbeiten wollen. Kann mir jemand...