Paradoxe Automobilentwicklung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 23.01.2013.

  1. #1 harekrishnaharerama, 23.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hier der Vergleich von einem über 100 Jahre altem Auto gegen einen Smart im Verbrauch:

    [video]https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Qufstgkoyv8[/video]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 24.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Nun haben wir uns gerade einen Smart gekauft :)

    Aber nicht vergessen: der Columbia bekam hierbei nagelneue Batterien, hat nur 4 PS und bei paarundzwanzig km/h ist Ende. Das macht jeden Vergleich wieder hinfällig.... "Wirkungsgrad" wäre hier das Stichwort :)
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 09.02.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wasserstoffauto aus Kreta

    Ein Team von Studenten und Doktoranden der Technischen Universität Kreta (TUCER) hat ein Wassertoff-Auto entworfen, welches nun in Serie gebaut werden kann. Die Marktreife ist bereits hergestellt. Noch erlaubt der griechische Staat eine Zulassung und den Verkauf in Griechenland nicht.

    Das Auto ist ein 100% griechische Konzeption, ein Fahrzeug, das nur einen Liter Treibstoff auf 434 km erfordert

    Das griechische “Wasserstoff-Auto” » Beitrag » Radio Kreta
     
Thema:

Paradoxe Automobilentwicklung