OSB streichen/lackieren mit Wischtechnik?

Diskutiere OSB streichen/lackieren mit Wischtechnik? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, unsere Nachbarn haben eine Wohnwand, die auf Maß angefertigt wurde. Als Hintergrundelement wurde hier eine OSB-Platte verbaut, welche dann...

  1. #1 Schnulli, 24.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    unsere Nachbarn haben eine Wohnwand, die auf Maß angefertigt wurde. Als Hintergrundelement wurde hier eine OSB-Platte verbaut, welche dann irgendwie lackiert und mit einer Art Wischtechnik (sieht aus wie eine Wolkenstruktur) "behandelt" wurde.
    Das sieht sehr interessant aus, da man die grobe Struktur der OSB noch schwach erkennen kann und zusätzlich eben der Wischeffekt dazu kommt.

    Kurz: Will ich auch für meine (noch zu bauende) Wohnwand irgendwie integrieren :)

    Nun die spannende Frage: Mit welchen Farben und Effektmitteln könnte das gemacht worden sein? Meine Nachbarn selbst wussten dies auch nicht.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Das kann man mit einer normalen Dispersion Farbe, die man mit Volltonfarbe dementsprechend abtönt machen, die Farbe muss dann etwas verdünnt werden so das man eine Lasur bekommt, dann z.B. mit Schwamm/Bürste/auftragen (Wischen) am besten ist wenn man sich auf einem Karton oder auf einem Stück Tapete vorher mal Muster macht eh man an die Wandfläche geht.

    sep
     
  4. #3 Schnulli, 24.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    also ich übersetze mal für mich, der mit Farben irgendwie immer auf Kriegsfuß steht: "normale Wandfarbe"? Hält das auf Holz und es muß keine spezielle Holzfarbe sein? Oder ist handelsübliche "Holzfarbe" auch Dispersionsfarbe?

    Noch als Ergänzung: die OSB-Platte ist auf jeden Fall erst gestrichen worden. Danach kam auf diese Farbe ein "Effekt" drauf.

    Gruß
    Thomas
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise macht man ja zuerst mal eine Grundfarbe auf die ganze Fläche z.B. weiß darauf dann mit der Wischtechnik das Farbige, die Dispersion hält im Innenbereich auf der OSB Platte, im Netz gibt es da aber auch Anleitungen man bekommt auch solche Handschuhe womit man das Wischen machen kann wie ich schon sagte mal auf Pappe versuche machen auch nicht zu Zaghaft sein einfach drauf los Arbeiten Du hast ja keine Mustervorlage die 1/1 umgesetzt werden muss.
     
  6. #5 Schnulli, 24.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    das mit dem Wischen habe ich schon mal im Kellergang bei uns gemacht. Da wurde aber einfach auf eine weisse Wand ein Dekowachs aufgewischt. Das habe ich mit so nem flauschigen Handschuh gemacht, das Muster würde dazu passen.

    Ich war mir eben eher unsicher bei der Farbsorte; also bezüglich des Gedankens "Innenwandfarbe auf OSB-Platte".

    Gruß
    Thomas
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Sanitärkünstler

    Die andere Spanplatte erst matt schleifen . Dann nimm das was andere als " Supergrundierung" nehmen = verdünne die abgetönte Dispesion mit H²O und Capaplex . So wird der lasierende Effekt erreicht und die Oberfläche wird waschfest, trotz Verdünnung .
    Erst probieren . Wischlappen in die farbige Flüssigkeit tauchen , ausdrücken und dann quer über die Flächen abrollen , bis alles versorgt ist . Mal hier , mal da künstlerisch arbeiten ; sonst hast den Kanaldeckeleffekt. Statt Lappen : guten Malerabstauber als Beschichtungsgerät nutzen- zum wischen mit den Spitzen .
     
  8. #7 Schnulli, 24.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    Ich verstehe dies so, dass ich aber zuvor einmal die Platte im Grundfarbton streiche? Oder geht das direkt drauf?
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ja zuerst einen Grundanstrich Farbton nach Wunsch und darauf die Wischtechnik auf der rohen OSB kommen doch mitunter die gewischten Farbtöne nicht so gut herüber, der Untergrund (Farbe) sollte auch immer etwas wisch (Farbe) aufnehmen können auf Hoch glänzendem Material wie z.B. Glanzlatex geht das nicht so gut.
     
  10. #9 Schnulli, 24.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    OK, danke.....

    Dann schaun wir mal was passiert. Heiligabend soll alles wieder aufgeräumt und geputzt sein. Ich glaube, das Wohnwand-Thema ist ein straffes Programm. Um nicht zu sagen: planungstechnischer Super-GAU :)

    Gruß
    Thomas
     
Thema: OSB streichen/lackieren mit Wischtechnik?
Die Seite wird geladen...

OSB streichen/lackieren mit Wischtechnik? - Ähnliche Themen

  1. Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand)

    Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand): Hallo Ihr Maler, ich möchte gerne in einem Massage- und Saunabereich alte Trennwände streichen, welche den Klassischen Trennwänden aus...
  2. Schiefer streichen

    Schiefer streichen: Hallo, kann man Schiefer streichen? Wenn ja mit welcher Farbe? Danke [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Sanierputz streichen

    Sanierputz streichen: Hallo Wir haben unseren Keller mit einem neuen Putz versehen lassen. Das Mauerwerk war mal feucht, Horizontalsperre und Außenabdichtung mit...
  4. Frisch verputzte Wand streichen

    Frisch verputzte Wand streichen: Hallo zusammen Ich muss demnächst einige frisch verputzte Wände streichen... normal weiß da wir keine Tapete mögen. Das die Wand normaler weise...
  5. Zimmerdecke aufhellen OHNE Streichen

    Zimmerdecke aufhellen OHNE Streichen: Meine Wohnzimmerdecke sieht noch nicht ganz so schlimm aus, aber ich musste mit viel Mühe, die vergilbten Tapeten streichen und jetzt sieht man...