OSB Plattenstärke

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von mauzii, 03.02.2014.

  1. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    grüß euch
    kann mir einer ev. sagen was ich für eine mindeststärke bei
    osb platten brauche für einen neuen boden einfach beplankt,
    selbsttragend auf holzbalken(nut und feder verklebt)?
    oder doppelt beplankt ,je platte

    ich möchte in meiner scheune(stadl) einen boden austauschen.
    im momment sind holzplanken drinne .
    diese sind aber durch feuchtigkeit stark verzogen.

    auf einer baustelle neulich (uraltbau sanierung) hat man osb mit 25mm stärke verwendet .
    Braucht man diese stärke oder kannn man auch doppellagig 15mm stärke nehmen.
    das wäre warscheinlich günstiger.

    der boden wird nur normal belasted wie regulärer wohnraum(was er aber nicht wird).
    der boden wird nicht mehr der gleichen feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 03.02.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Hallo,

    im Wohnraum ohne Sonderlasten reichen 22mm aus (bei Abstand Balkenlage 55-60cm).
    Bei 25 biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

    Was mMn fragwürdiger ist, warum eine Osb?
    Wie ist der Gesamtaufbau der Decke?
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Wenn die 15er vom Laster fielen ;-)

    [ oder wie Ihr das nennt.]
    dann sollten die erstens versetzt geschraubt werden( weder längs noch quer fugengleich) und geklebt werden. Sonst schaukelt das Sandwich auf. Die Dampbremse schadet nicht dadrunter!
     
  5. #4 HolyHell, 05.02.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Welche Dampfbremse???
    Versteh ich dich richtig, und Du rätst dazu eine Dampfbremse unter die Osb zu legen?
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Ja das meine ich.

    Damit bei Mauzi die Feuchtigkeit von unten ( wenn auch reduziert ) die Holzwerkstoffplatten nicht erreicht !
     
  7. #6 HolyHell, 05.02.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Warum dann nicht die Osb verkleben???
    Dann hab ich eine Dampfbremse. Noch eine zusätzliche Folie bringt hier nichts.
    Deshalb hatte ich aber auch weiter oben nach dem Gesamtaufbau gefragt.
     
  8. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    also eigendich ist in meinem fall eine dampfbremse nicht notwendig.
    dei mir in der scheune soll nur ein boden wieder eingedenkt werden
    und als einfache lagerfläche dienen.
    ich hab bis jetzt nicht vor das als wohnraum zu nutzen ,
    das würde ich auch nicht zugelassen bekommen denke ich .

    klar kann ich für die kinder später ne art spielplatz draus machen :D.

    wenn ich mal eine vernünftige beleuchtung hab kann ich mal bilder machen .
    von unten her sind sogar irgendwelche folien drunter .
    ob die zur isolierung oder gar zur dampfbremse dienen soll ,
    mag ich da mal bezweifeln.
    ursprünglich war der untere teil stall bereich.

    der wasser einbruch kam übers dach (weshalb die bretter sich verzogen haben)
     
  9. #8 HolyHell, 05.02.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Dann vergiss die Osb und deck das mit Rauhspund oder Verlegespanplatte ein.
    Bei der Osb haste hinterher ein horizontal ruhende Luftschicht die kein Mensch brauch.
     
Thema: OSB Plattenstärke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. OSB Plattenstärke

    ,
  2. osb platte dachdecken mindeststärke

    ,
  3. welche osb mindeststärke auf bituperl

    ,
  4. wie verlege ich osb platten richtig auf holzbalcken,
  5. osb-platten stärke,
  6. plattenstärken osb,
  7. scheunenboden osb,
  8. osb wohnraum
Die Seite wird geladen...

OSB Plattenstärke - Ähnliche Themen

  1. OSB Platten, Nut - Feder fräsen

    OSB Platten, Nut - Feder fräsen: Hey, mich nervt meist folgendes bei OSB-Platten: Dass meist bei abgesägten Stücken, die Nut oder Feder nicht passt (sollte ggf. andersrum sein...
  2. Haftputzgips auf OSB Platte

    Haftputzgips auf OSB Platte: Hallo ich baue gerade eine Trennwand mit OSB Platten, jetzt muss ich oben die Rundung zur Decke mit Gips nachmodelieren, meine Frage ist ob...
  3. Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?

    Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?: Guten Abend zusammen! Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und habe eine neue Küche eingebaut. Soweit so gut - bis auf einen...
  4. Geeigneter Spachtel für OSB Platten Boden

    Geeigneter Spachtel für OSB Platten Boden: Guten Morgen. Die Ausgangssituation: Dielenboden , darauf 2cm Jakodur als Höhenausgleich darüber 15er OSB- Platten. Leider ist an den Stoßkanten...
  5. OSB Platten als Fehlboden

    OSB Platten als Fehlboden: Hallo, als wir eine Gaube auf unser Haus bauen lassen haben ist aufgefallen das wir in unseren Spizboden einen Holzschädling haben. Wir haben...