Ofen Rost rütteln

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von Maggy, 07.10.2016.

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Ab und an muss man im laufenden Betrieb mal am Rost rütteln. Sei es weil die Asche sich verdichtet hat oder das Holz aus anderen Gründen nicht richtig anbrennt.

    Der Hebel ist so klein das man den nicht richtig anfassen kann. Da der Ofen dann ja heiß befürchte ich auch immer mir die Pfoten zu verbrennen.

    Nun habe ich gedacht man könnte da was "anschrauben". Das Foto ist im fast dunklen gemacht. Links der kleine Pin. Der ist offen 3-4 cm zu sehen
    Drückt man den rein bekommt man ihn fast nicht mehr raus weil man ihn nicht anfassen kann.

    Jemand ne Idee dazu?
    20161007_184222.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 07.10.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Ja klar. Das Teil ist aus Edelstahl und glatt. Den Handschuh (einen, rechts) nehme ich mehr für das Holz um keine Splitter ab zu bekommen und mir die Finger nicht zu verbrennen.

    Der Pin ist zu klein. Wenn vorne etwas dickeres wäre könnte man das halten. So ist das ne echte Fehlkonstruktion
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    238
    Kann man den Griff abschrauben? Dann könntest du dir ja einen Griff, perfekt für deine Bedürfnisse, drehen (lassen) ;)

    Vielleicht auch aus Holz?
     
    Maggy gefällt das.
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    bei anderen war früher dort ein loch drin, für den haken , zum rütteln . das schwarze bild gibt keine auskunft .
     
  7. #6 selfmademan, 08.10.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    49
    Bist du sicher,dass er aus Edelstahl ist?
    Halt mal einen Magneten dran. Der darf dann nicht haften bleiben.
    Wenn es Edelstahl ist, ist es natürlich nicht einfach zu bearbeiten.
    Welchen Durchmesser hat er ?
    Kannst du ihn ausbauen?
    Dann würde man ein Außengewinde schneiden wollen und ein Kugelknopf würde draufgedreht.
    Oder ein Kugelkopf mit Hülse kann man drüberstülpen und ihn verstiften.
    Der hier hat schon eine schöne Fläche zum Körnen und bohren.
    Die Seite zeigt auch Maßbilder und eine Matrix der Größen.
    http://www.norelem.de/de/de/Produkte/Produktübersicht/Flexibles-Normteilesystem/Bedienteile/Handräder-Handkurbeln-Einschraubgriffe/Kugelgriffe-drehbar/Kugelgriffe-drehbar-mit-Innengewinde.html
    Kugelknopf.JPG
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    20161008_094842.jpg
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Also... habe grad noch mal ein Bild gemacht.
    Was ich tatsächlich noch nicht probiert hatte.... der Stift vorne läßt sich abschrauben! Danke @xeno.

    @selfmademan - ja 100%ig Edelstahl. Der Griff vom Ofen und der Regler für die Lüftung ( weiter rechts, auf dem Bild nicht zu sehen) ist auch Edelstahl.
    Die Teile werden auch nicht heiß, bei der Türe weiß ich es nicht.
    Der Abstand von dem Pin zur Türe beträgt höchstens 2 cm, der Pin selbst mag so 12-15 mm Durchmesser haben. Ich werde den nachher mal ganz abschrauben, messen und mal gucken ob das Teil aus Deinem Link evtl. paßt.

    Danke für die Hilfe! So werde ich weiter kommen.
     
  10. #9 altsanierer, 08.10.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Maggy,

    evtl. genügt es ja, einen Holzgriff für Feilen aufzubohren und nur beim Bedarf des Rüttelns zu verwenden?

    Gruß
    altsanierer
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Wenn man rütteln könnte. So von rechts nach links
    Aber man muss drücken und ziehen
    Und beim ziehen hätte man den Griff in der Hand. Nee dass muss schon fest sitzen. Ich denke das Ding aus dem link von @selfmademan wird es.
     
  12. #11 altsanierer, 08.10.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Der Griff ist aber aus Kunststoff, so dass mehr als 80-100 grd schwierig werden. Kannst du statt des vorhandenen Pins nicht auch eine Schraube mit Kopf eindrehen?

    (Ja, ich dachte da wird seitlich gerüttelt. )
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Das hatte ich auch schon überlegt. Wobei der Pin echt nicht heiß ist. Hab grad mal den Lederhanschuh (Arbeitsplatz Handschuh zum Holz auflegen) angezogen und vorsichtig an die Ofen Türe gehalten. Also es wird warm. ... ohne trau ich mich nicht zu testen.

    Aber ich hab auch mal weiter gesucht und diese alternative gefunden.

    .http://m.ebay.de/itm/AUGBOLZEN-EDEL...|GEWINDELÄNGE:Innengewinde&varId=580162551388

    Da gäbe es keine Probleme.
    Das man so was dummes herstellt. Verstehe wer will.
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Warum kann ich manche Worte nicht richtig schreiben?

    OFEN türkischen = Ofen Tür
    Ruttelfunktion = rüttel Funktion

    Manchmal habe ich richtig getippt und dann ändert das dumme Ding auf falsch :-(
     
  15. #14 altsanierer, 08.10.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    [OT]
    Vllt. einfach mal langsam und richtig schreiben und ins Wörterbuch aufnehmen; so mache ich das öfter.
     
    pinne gefällt das.
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Ja die Wörter fehlen öffentlichen im Wörterbuch. Nur wie nimmt man die neu auf?

    So hab eben mal den Pin angeschraubt und gemessen. Was ist das nun für ein Teil das ich bestellen kann das es auch paßt?

    Es sind 2 Fotos. Einmal von der Schraube am Ofen, einmal innen von den Pin. 20161008_151415.jpg 20161008_151342.jpg
     
  17. #16 altsanierer, 08.10.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Das ist ein Gewinde M6. Du brauchst ein Teil mit Innengewinde M6. Die passende Schraube hast du ja.
     
  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Danke. Dann werde ich mal eines von beiden bestellen.
     
  19. #18 Mr.Ditschy, 08.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.449
    Zustimmungen:
    256
    Bei meinem ist auch nur ein runder Kunstsoffknauf dran (der hält) .... doch gerüttelt wird recht selten, nur der Luftschieber kommt zum Einsatz.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Ja wir rütteln da auch relativ selten, aber wenn es mal nötig ist dann kann man da nicht richtig greifen und rutscht ab.

    Wie oft wird bei dir der Ofen sauber gemacht?

    Früher bei dem Wamsler mußte das täglich gemacht werden
    Der hatte auch viel mehr Asche.

    Der jetzige da wisch ich morgens mit einem kuchentuch die Scheibe sauber, ganz selten mal mit Ofenspray! Das war es. Asche alle 14 Tage.
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 08.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.449
    Zustimmungen:
    256
    Passt ... ist bei uns ähnlich.


    Manche meinen ja nur, sie müssten täglich das Brenngut in den Aschenkasten rütteln (ob dies auf den Ofen ankommt, weiß ich jedoch nicht).
     
Thema:

Ofen Rost rütteln

Die Seite wird geladen...

Ofen Rost rütteln - Ähnliche Themen

  1. Rost & Kalk entfernen (intern)

    Rost & Kalk entfernen (intern): Hallo, alle Jahre wieder geht es um Renovierung. Da Handwerkarbeiten Geld kosten möchte ich dieses selber machen. Wie kann man aus einer...
  2. Fundament Bewährung Rost

    Fundament Bewährung Rost: Hallo ihr Heimwerker, Jetzt hab ich mich auch mal registriert. Wir haben ein Haus gebaut und werden dieses Forum sicher oft brauchen. Meine erste...
  3. Abgeflexte Stahlstifte: Wie Durchschimmern von Rost verhindern?

    Abgeflexte Stahlstifte: Wie Durchschimmern von Rost verhindern?: Hallo, unser Hausvorbesitzer hat in die Wand viele dickere und lange Stahlnägel/-stifte in die Wand gekloppt (dienten zum Aufhängen von...
  4. Eisentreppe und Rost im Wohnraum

    Eisentreppe und Rost im Wohnraum: Hallo, der Vorbesitzer meines Hauses fand es wohl schön eine Eisentreppe ins Wohnzimmer einzubauen. Leider haben sich über die Jahre unschöne...
  5. Rika Pelletofen - Raumthermostat und Ofen abstimmen

    Rika Pelletofen - Raumthermostat und Ofen abstimmen: Wer kann mir bei einem Primär- Pelletofen in Verbindung mit analogem Raumthermostat helfen? Der Rika Pelletofen steht in einem 70m3 großen Raum....