Ölheizung - Revisionsklappe dämmen

Diskutiere Ölheizung - Revisionsklappe dämmen im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben ein Haus mit Ölheizung gekauft. Immer zu Beginn der Heizzeit nerven uns die Geräusche vom Brenner. Es führt eine offene...

  1. Macx

    Macx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir haben ein Haus mit Ölheizung gekauft. Immer zu Beginn der Heizzeit nerven uns die Geräusche vom Brenner. Es führt eine offene Treppe in den Keller unten befinden sich die klappen am Schornsteine. Eine für den Zug des Kamins, die andere für die Ölheizung. Wenn der Brenner läuft ist ein deutliches Rauschen im Haus zu hören. Kommt von der Klappe, da es sich um eine alte Betonklappe handelt, die eingehängt wird und nicht dicht abschließt.

    Ich frage mich jetzt wie ich das Problem löse. Eine Edelstahlklappe einbauen? Die ist dünner und führt ggf. zu einer Resonanz. Einfach eine edelstahlklappe davor setzen um das ganze dicht zu bekommen? Eine wie auch immer geartete Konstruktion mit Dämmstoff davor setzen?

    Der Heizungsbauer hat eine Dämmatte für den Brennraum angeboten. Ca. 150,- EUR. Will da aber nicht ran, da ich befürchte, dass sich so eine Veränderung negativ auf die Haltbarkeit auswirkt. Und vll. auch nicht so viel bringt. Schalldämpfer zwischen Abgasrohr und Schornstein kommt nicht in Frage, da die Heizung verrückt werden müsste. Inkl. Änderung aller Zu- und Ableitungen.

    Habt ihr eine Idee?

    Danke und Grüße
    Nils
     
  2. Anzeige

  3. #2 MacFrog, 11.11.2016
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Da hängt besttimmt ein Raketenbrenner an deiner Ölheizung (kein Witz , die heißen wirklich so :D ) , die sind nunmal etwas lauter ;)

    Die Revisionsklappen müssen immer zugänglich sein , dadurch das du da eine Betonklappe vor hast , ist es schon eine relativ leise Variante . (Masse schluckt Schall) . Auch wenn du die gegen eine Edelstahlklappe tauscht , wird es nicht merklich leiser , da der ganze Schornstein ein Resonanzkörper ist.
     
  4. Macx

    Macx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich dachte halt an eine Lösung zum vorstecken. Eine Platte mit akustikdämmstoff hinterlegen und auf eine Konstruktion am Schornstein aufstecken, so dass die Klappe einerseits fest in die Aufnahme eingedrückt wird (hängt schon etwas wackelig in der Aufnahme) und andererseits die bestehenden Spaltmaße abgedeckt werden. Der Schall kommt wirklich nur aus der Umgebung der Klappe.
     
  5. #4 MacFrog, 11.11.2016
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Das kannst du versuchen , denk aber daran , das da jährlich einer bei muss :)
     
  6. Macx

    Macx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    So. Habe jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und eine Holzverschalung mit einer Schaumstoffeinlage vor die Revisionsklappe gebaut. Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ist nun wirklich dicht und es kommt nahezu kein "Raketenkrach" mehr durch. Nun hört man eher die Heizung hinter der Tür. Da werde ich jetzt noch die Dichtungen erneuern.

    Die Verschalung selbst habe ich mit Flügelschrauben versehen, so dass zum kehren und reinigen kein großer Aufwand nötig ist.

    Danke für die Tips. Hätte sonst eher zur Edelstahlklappe gegriffen.

    Und so siehts aus:
     

    Anhänge:

  7. #6 Passtnix, 12.11.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Ganz toll , das Problem ist nur dass sowohl Schaumstoff als auch Holz als brennbare Materialien gelten und an einem Schornstein und erst recht an einer Reinigungsöffnung aber auch garnix zu suchen haben .
     
  8. Macx

    Macx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hab mal nachgelesen. In der Verordnung steht es so drin, haste recht. Kurios nur, dass mein Schornsteinfeger keine Einwände hatte als ich ihm vorab davon berichtete.

    Die klappen sind natürlich unterhalb jeder Abgasführung. Trotzdem gibt die Verordnung es nicht her. Muss ich mir wohl etwas anderes einfallen lassen. :-/

    Als wir das Haus gekauft haben hatte der Vorbesitzer den kompletten Keller dort mit Holz vertäfelt. Auch das war demnach nicht erlaubt.
     
  9. Macx

    Macx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Wobei... die Nutzung eines schwer entflammbaren oder selbstverlöschenden Schaumstoffes - wie er in der Autoindustrie Verwendung findet - sollte in Kombination mit der sehr geringen Abdeckung durch die Leisten völlig unproblematisch sein. Lasse es den Schorni beurteilen um sicher zu gehen. Aber Danke für den Hinweis.
     
Thema: Ölheizung - Revisionsklappe dämmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dämmung heizungsschachtklappe

    ,
  2. öl Heizung dämmen mieralwolle

    ,
  3. Ölheizung welche Resezionsklappe

    ,
  4. ölheizung brenner Geräusch Revisionsklappe,
  5. raketenbrenner selbsteinbauen,
  6. revisionsklappe dämmung
Die Seite wird geladen...

Ölheizung - Revisionsklappe dämmen - Ähnliche Themen

  1. Zwischentür fixieren und dämmen

    Zwischentür fixieren und dämmen: Hallo zusammen, wir möchten unsere Zwischentür (siehe Anhang) fixieren und das Zimmer abtrennen. Eine Idee wäre, mit Schaumstoff oder anderem...
  2. Hilfe Bedienung Ölheizung Wolf

    Hilfe Bedienung Ölheizung Wolf: Hallo liebes Forum, ich habe ein EFH Haus erworben (war bisher nur Mieter und musste mich da um nix kümmern ;) ) Nun stehe ich vor meiner Wolf...
  3. Kellerwände dämmen, wie?

    Kellerwände dämmen, wie?: Hallo zusammen! Wir haben uns ein Haus gekauft und wollen in diesem gerne den Keller als Einliegerwohnung vermieten bzw. über Airbnb oder...
  4. Kellerdecke dämmen Tipps?

    Kellerdecke dämmen Tipps?: Hallo zusammen, in 2 Monaten starten wir mit dem Aus- Umzug in unser eigenes Heim. Unter anderem will Ich noch nachträglich die Kellerdecke...
  5. Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen

    Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen: Hallo zusammen, wir stehen derzeit vor einer Herausforderung. Da wir im Außenbereich leider beschränkt sind was die Quadratmeter angeht und wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden