Öffnung im Fußboden dicht verschließen

Diskutiere Öffnung im Fußboden dicht verschließen im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Folgende Situation: Ich habe im Wohnbereich einen Abgang in ein altes Kellergewölbe. Ursprünglich sollte dies ein Weinkeller...

  1. son10

    son10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Folgende Situation:
    Ich habe im Wohnbereich einen Abgang in ein altes Kellergewölbe. Ursprünglich sollte dies ein Weinkeller werden.
    Da ich die äußeren Gewölbebögen nicht trocken bekomme (Schimmelproblem) und eine Trockenlegung von außen derzeit nicht in Frage kommt, möchte ich das ca. 3m x 3m große Loch gerne verschließen, um so auch zusätzliche Wohnfläche zu bekommen.
    Ich suche nach einer Lösung, die das Loch 100 % abdichtet gegen die Schimmelpilzsporen/Feuchtigkeit, möchte mir aber trotzdem die Option für einen späteren Rückbau erhalten, falls man es in Zukunft von außen trockenlegen möchte.

    Wie könnte man das angehen?

    Gruß
    son10
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    893
    Aus Stahlträgern oder Leimbindern ein Gerüst erstellen für spätere Öffnung- durch das man spätere Treppe und Geräte hinab und hnauf bringen kann !
    Darüber dann Versetzt OSB Platten ??
     
  4. son10

    son10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Öffnung zu verschließen ist technisch kein Problem, da rundherum Wände sind. Ich würde Balkenschuhe für ausreichend dimensionierte Konstruktionshölzer an die Wände montieren, diese mit drei/vier Ständern abstützen.
    Der Punkt ist, dass es da unten feucht und schimmelig ist (Schwarzschimmel). Einfach OSB-Platten draufschrauben würde nicht reichen, da diese wohl weggammeln würden und an den Seitenrändern die Schimmelpilzsporen austreten können. Die ganze Konstruktion muss daher 100 Prozent abgedichtet sein. Ich habe gerade überlegt auf die Unterkonstruktion eine Teichfolie zu nageln, diese an den Seiten mit einem streichbaren Dichtmittel zur Wand hin abzudichten/zu verkleben und dann darauf OSB-Platten zu schrauben. Bin mir nicht sicher, ob dies der richtige Weg ist.
     
Thema:

Öffnung im Fußboden dicht verschließen

Die Seite wird geladen...

Öffnung im Fußboden dicht verschließen - Ähnliche Themen

  1. Badewanne - wie heißt diese Öffnung/Tür?

    Badewanne - wie heißt diese Öffnung/Tür?: Hallo, kann mir jemand sagen, wie diese Tür/Öffnung/Fenster unten an der Badewanne richtig heißt? Wonach muss ich googeln? Also genau diese...
  2. Viereckige Öffnung im Garagenboden (bzw. Decke zum Garagenkeller) dauerhaft verschließen

    Viereckige Öffnung im Garagenboden (bzw. Decke zum Garagenkeller) dauerhaft verschließen: Hallo, der Bauherr unseres Hauses (BJ 99) hat damals eine viereckige Öffnung (183x92cm) im Betonboden (bzw. Betondecke des Kellers) "einbauen"...
  3. Rollladengurtwickler-Öffnung zum Fenster abdichten

    Rollladengurtwickler-Öffnung zum Fenster abdichten: Hallo. Bei dem Sturm neulich habe ich bemerkt, dass es bei meinen Gurtwicklern wie Hechtsuppe aus der Litze zwischen Band und Gurtwickler...
  4. Waschmaschine Abwasserschlauch an Reinigungsrohr/öffnung anschließen

    Waschmaschine Abwasserschlauch an Reinigungsrohr/öffnung anschließen: Hi, ich plane meine Waschmaschine im Keller aufzustellen. Direkt an der Wand befindet sich eingemauertes Abflußrohr, nur die Reinigungsöffnung...
  5. Freie Öffnung

    Freie Öffnung: Hallo ihr miteinander, wir sind in eine Wohnung gezogen, wo das WZ und SZ nebeneinander sind, jeweils eine Türe haben und der Wintergarten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden