Oberputz auftragen dauert wie lange?

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von ma4er, 30.10.2014.

  1. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Frage an die Profiverputzer/Maler hier.
    Bei mir müssen nach dem Schlitzen für Elektro nun einige Schlitze mit Rotband zugeputzt werden.
    Der alte Gipsscheibenputz hat sich auch im erweiterten Bereich der Schlitze gelöst.

    Nun wollte ich eigentlich alles selbst mit Rotband schließen und mit Gips (1-4 mm) den fehlenden Oberputz an den Stellen der Wände glatt spachteln.
    Die noch guten Wände wollte ich nur Abschleifen das ich im Anschluss Malervlies auftragen kann und im Endeffekt glatte Wände bekomme.

    Dazu müssen die Wände ja Arschglatt sein. Was sicherlich sehr Zeitaufwändig ist.
    Alternative wäre "normales verspachteln" und Rauhfaser oder ähnliches zu verarbeiten. Was wahrscheinlich weniger Zeitaufwand bedeuten würde.

    Da der Einzugstermin schon sehr nahe gerückt ist und wir die Mietwohnung schon gekündigt haben (PANIK!), frage ich mich ob das alles zeitlich hinhauen kann.:confused:

    Was denkt ihr, aus Erfahrung, dauern die Verputz und Spachtelarbeiten in etwa wie oben beschrieben, wenn es ein Laie oder im Gegenzug ein Profi macht?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 30.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wenn Du gehst, und Rauhfaser reicht, warum dann so ein Aufriss?

    Wie wäre es mit konkreten Zahlen in Meter Schlitz verspachteln (dauert wahrscheinlich nicht lange, aber muß dann aushärten) und m² tapezieren?
     
  4. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Rauhfaser ist nur eine Option falls glatte Wände zu viel Aufwand wird!

    Hab keine Ahnung wie viele Meter das genau sind. Wandfläche ansich so 300-400m² würd ich schätzen. Aber über 75% ist ja noch gut erhalten.
    Dauer nur von den beschriebenen Putz und Spachtelarbeiten. Tapezieren mal außen vor.
     
  5. #4 MacFrog, 30.10.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Moin , also EIN GEÜBTER Putzer/Maler ist damit an einem bis zwei Tagen durch (Flicken). Ich hab grade Küche und Kinderzimmer nochmal durchsaniert ,und der Maler (Ja habs machen lassen,keine Zeit...) war vielleicht 2h da zum Spachteln (und es war viel , Kinderzimmer letzte Sanierung in den 50ern ^^) incl. Eckschienen und Kaffee trinken.
     
  6. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    nur 1-2 Tage!
    Das ist dann doch weit weniger als ich zu hoffen gewagt habe.
    Dann ist die Fremdvergabe doch eine echte Alternative.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Die Vliesfaser aus Wuppertal ( ERFURT.com) gibt es auch mit Raufaserstruktur . Po glatt ist ohnehin nicht esthetisch .
    Risse und Schlitze verfüllen mit Füllspachtel Uniflott o.ä. , dann mit Gipsputz plan abziehen , Tapeziergrund auftragen , Kleber an die Wand und Vliesfaser einlegen mit Tapezierspachtel und Rolle , Doppelschnitt nicht in den Putz ! Beschichtung applizieren und glücklich sein .
     
  8. #7 HolyHell, 30.10.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169

    Nur mal so.....
    Bei 300m² sind die kaputten 25% ja mal eben 75m²?!?

    Und in diesen Satz:
    interpretiere ich mal rein, das da nicht nur Schlitze, sondern auch mal hier und da ein m² zu verputzen ist.

    Und da man solche Sachen ja auch vorher grundiert und der Grundierung dann auch die Trockenzeit läßt, finde ich 1-2 Tage schon ein straffes Programm. Kommt natürlich auch drauf an, wie viele Leute von der Firma denn da anrücken.
    Und das ist auch alles ohne Transport und solche zusätzlichen Arbeiten.

    Wenn das denn nun so ist, wie ich mir das grade vorstelle (kannst Du mal Foto´s von den schlimmsten Stellen einstellen?) dann sind das mal locker 3-5 Tage.
    Wenn aber McFrog "die richtige Vorstellung der Baustelle" hat, sind 2 Tage auch realistisch. Ist halt über das I-net schwer zu schätzen.

    (MEINE Schätzung, die für 2 Leute a 8 Std gilt)
     
  9. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach heute Abend mal ein paar Bilder und schieb sie hoch..
     
  10. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Also hier mal ein paar Bilder.
    Was sagt ihr?
     

    Anhänge:

  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Möglichst allen M..( macht Vieh im Stall)herunter und dann richtig verputzen lassen von gelernten Fachleuten . Da fehlt doch die homogene Verbindung des Oberputz zum Träger .
     
  12. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Meinst mit dem Mist jetzt den OBerputz oder auch den Unterputz?
     
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    ..primär die [ Foto ] hellen Flächen ab , dann mit Acryl-Hydrosollösung grundieren , wiederum nässen und neuen Oberputz auftragen und planieren .
     
  14. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet das?:confused:


    Ist Tiefengrund nötig? Den Unterputz zu nässen reicht nicht?

    gruß
     
  15. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    keinen neuen Thread...

    .. da der Aufwand bei meinem Altbau zum HErstellen von glatten Wänden wohl doch zu hoch ist,
    und ich das nicht selbst gebacken krieg, werden wir wohl auf Vliestapeten umsteigen.
    Dazu muss ich zwar auch verspachteln, aber die Ansprüche sind wohl um einiges Geringer und ich bekomme es wahrscheinlich selbst hin.

    Dazu noch eine Frage:
    Nachdem die Wände mit Uniflott gespachtelt sind, würde ich alles nochmal mit ner Giraffe schleifen.
    Sollte man danach Tiefgrund LF oder Makulatur aufgetragen werden?

    gruß
     
  16. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Flächen nach Installationen .

    In # 6 habe ich das beschrieben ,wie wir das machen .
     
  17. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Du schreibst was von Tapeziergrund.

    Hab jetzt paar mal schon von Makulatur gehört oder Tiefgrund LF.
    Jetzt noch ein drittes im Bunde.:confused:

    Wann nimmt man den welches Mittelchen?

    Ist Tapeziergrund jetzt das was ich brauche, oder bevorzugst Du das nur vor den ganzen Möchlichkeiten?

    gruß
     
  18. #17 HolyHell, 11.11.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Post #1
    Post #14
    Geht es nur mir so, oder beißt sich das ein wenig? :confused:
     
  19. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ob das nur Dir so geht weiß ich nicht:cool:

    Ursprünglich wollte ich Malervlies tapezieren. --> Man benötigt ganz glatt vorbereitet Wände weil sonst jeder Knubbel zu sehen ist.
    Jetzt sollen Vliestapeten drauf. Also nicht die glatten dünnen, sondern die "normalen". --> Untergrund muss nicht so glatt sein.

    Diese Info stammt von einem Verputzer/Maler den ich mal im Vorbeigehen bequatscht habe.
    Falsch:confused:

    gruß
    ma4er
     
  20. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Vor 12 Tagen war die erste Fragestellung. Am gleichen Tag bekamen sie von mir die Antwort - wie sie jetzt eventuell dasProjekt umsetzen wollen. Greifen sie drauf zurück.
     
  21. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ja pinne, ich weiß.
    Danke auch für die Info.

    Aber auf die Frage mit der Makulatur in #16 hab ich noch keine Antwort bekommen.
    Interessiert mich einfach. Möchte wissen warum ich das eine(Tapeziergrund) machen soll und das andere wohl eher nicht.

    Ist hier niemand der das weiß:confused:

    gruß
     
Thema: Oberputz auftragen dauert wie lange?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlitze zu spachteln

    ,
  2. estrich beim flicken risse

    ,
  3. oberputz abtragen wie lange

    ,
  4. wie lange dauert farbtrocknung auf vliestapete,
  5. nach dem Schlitzen glatt verputzen ,
  6. wie lange dauern spachtelarbeiten,
  7. schlitze mit rotband verputzen,
  8. Füllspachtel aussen für schlitz zu machen,
  9. tiefengrund oberputz,
  10. putz aushärten wie lang
Die Seite wird geladen...

Oberputz auftragen dauert wie lange? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange braucht man, um eine Eibe-Hecke zu schneiden?

    Wie lange braucht man, um eine Eibe-Hecke zu schneiden?: Hallo, mich würde interessieren, wie lange man für eine Eibe-Hecke mit den folgenden Daten[ATTACH] zum Schneiden braucht, um einschätzen zu...
  2. Oberputz für Badezimmer

    Oberputz für Badezimmer: Hallo liebe Experten, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Oberputz für unser renoviertes Badezimmer. Nach dem Hauskauf, und dem Abriss...
  3. Betonstahl minimale Länge Sturz und Ringanker

    Betonstahl minimale Länge Sturz und Ringanker: Hallo. Werde demnächst für meine Garage den Sturz ( 6m über Mittelpfosten ) und den Rinanker 6x7m bewehren. Transportmäßig könnte ich Max 3m...
  4. Duschglaswand - wie lange?

    Duschglaswand - wie lange?: Hallo Ihr Lieben, wir möchten unser Bad renovieren... In das neue Bad soll eine 1m lange Plexiglas / Glaswand rein. Denkt Ihr das reicht von der...
  5. Grundierfarbe 2 mal auftragen?

    Grundierfarbe 2 mal auftragen?: Hallo an alle, ich möchte eine Gipskartonwand mit Vliestapeten tapezieren. An einigen Stellen wurde auf den Gipskarton zusätzlich Gips...