Nur noch "Müll" in Baumärkten?!

Diskutiere Nur noch "Müll" in Baumärkten?! im Baumärkte Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Am besten im Hornbach und dann gibts nochmal 10% auf das billigste Online-Angebot :p

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.441
Zustimmungen
554
Ort
BW
Kann man so pauschal gar nicht sagen.
Doch kann man, da ich vom Baumarkt-Kauf sprach und nicht vom Internet-Kauf.


Kundenrezensionen sind nicht zu unterschätzen. Ich mach mich vorab im Internet über das Produkt schlau dass ich brauche bzw gucke was andrere schreiben, und dann hole ichs mir, falls erhältlich, im Baumarkt, wo ichs nochmal anfassen und begutachten kann
Dass ist doch unlogisch, denn dessen Produkte, die ich suchte wenn im Internet, weil ich dessen Produkt im Baumarkt nicht finden konnte.
Also wenn schaut man doch erst mal im Baumarkt, was es dort gibt, wenn man dort dessen Produkt oder Qualität nicht findet, schaut man im Internet.
Aber da es sich wie beschreiben eh kaum noch in die Läden zu fahren lohnt, sucht man lieber gleich im Internet, dass ist richtig. Oder konntet ihr im Laden wirklich selbst mal z.B. einen simplen Akkuschrauber auf Herz und Nieren prüfen ... also ich nicht.
 

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.441
Zustimmungen
554
Ort
BW
Jo, schade das es dort nicht Makita gibt.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
4.168
Zustimmungen
1.076
Ort
Mainz
Och nö, jetzt haben die das geändert und es gibt keine 10% mehr extra, sondern nur den gleichen Preis. Jedenfalls online, im Laden und beim Lagersortiment gibt es (vermutlich) die 10% noch.
 

Qwertzuiop2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
790
Zustimmungen
222
Bei Bauhaus gibts 12% auf den Preis des Wettbewerbs. Gilt aber soweit ich weiß nicht für Onlineshops.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
4.168
Zustimmungen
1.076
Ort
Mainz
Womit es witzlos ist ;)
 

Qwertzuiop2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
790
Zustimmungen
222
Och geht. Bei E-Werkzeugen gehts zumindest.
Hornbach ist da recht günstig. Darauf nochmal 12% lohnt sich schon. Vor allem, wenn man, wie ich, immer alles sofort haben will/muss und kein Bock hat auf DHL und Konsorten... [emoji6]
 

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.441
Zustimmungen
554
Ort
BW
Bei Bauhaus geht es aber nur bei einem gewissen Umkreis (wie groß weiß ich nun nicht auswendig) .... also wenn bei dir Hornbach und Bauhaus nähers beieinander liegen, ist dies sicher kein Problem.
 

Qwertzuiop2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
790
Zustimmungen
222
Gegenüber... [emoji38]
Aber stimmt. Ist an nen gewissen Radius gebunden. Ich glaube 50 Km oder so....
 

Seppl2

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.04.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
1
Auch das Sortiment lässt mittlerweile zu Wünschen übrig... Letztens habe ich drei Märkte absuchen müssen um eine Feingewindeschraube zu ergattern.
 

PeterPP

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
1
das kann ich nur Bestätigen - meine Baumärkte in der Nähe lassen immer mehr nach
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
1.941
Zustimmungen
683
Ort
50189 Elsdorf
Und warum geht ihr Experten nicht zum Fachhandel/Eisenwarenhandel, Der ist für den Schraubenkauf vor Ort. Das wäre besser, als hier rum zu meckern. BM verkaufen nur Schnelldreher. Lagerplatz und fehlende Umschlagshäufigkeit kosten Geld. Also fliegt das Produkt aus dem Sortiment
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
213
Zustimmungen
58
Mal abgesehen vom Thread Datum
Baumärkte sind Vertriebsgesellschaften GmbH & Co Kg
Der Zweck ist etwas zu verkaufen !
Niemand hat je behauptet das man die Produkte auch benutzen kann.

Neulich brauchte ich einen neuen Winkel
Hab verschiedene aus dem Regal genommen und aneinander gehalten
Bei einigen zeigte sich 1mm Abweichung auf ca 30cm Länge.
Bin zum Werkzeugfuzzi gefahren
Billigwinkel für 11 ökken gekauft.
Der hat so wenig Abweichung das ich sie mit meinem Präzisionswinkel nicht messen kann.

have a nice day
 

Paracelsus

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
Guten Tag,
ich bin Ralf, neu im Forum und Mitte Dreißig.
Letztens war ich mal wieder im Baumarkt und muss sagen, das die Qualität der Werkzeuge etc. echt zu wünschen übrig lässt.
Nicht mal mehr anständige Schrauben und Nägel bekommt man.
Klar kommt man damit halbwegs zurecht, wenn man es gewöhnt ist.
Nur leider kam ich schon öfter in den Genuss die Nägel und Werkzeuge meines Zimmermanns zu verwenden und dagegen ist alles aus dem Baumarkt: MÜLL.
Klar brauchen sie ständig Kunden und können einem nichts für die ewigkeit verkaufen...
Dennoch ist es echt eine Frechheit was man Heute dort angeboten bekommt.
Ist noch jemand der Meinung? Und hat vielleicht insider Tips für mich ? Woher bekommt man Heute noch anständiges Werkzeug ?

Grüße, Ralf

Kurz: ja.

Leider wird oft sehr viel billigkram verkauft. Mehr Qualität gibt es bei den Fachhändlern. Da ist die Beratung meist auch besser.
 
Thema:

Nur noch "Müll" in Baumärkten?!

Sucheingaben

galileo hausmarken baumärkte

,

privat geführte baumärkte

,

wir kaufen nur noch Müll

Oben