Nur ein Heizkörper verweigert den Dienst

Diskutiere Nur ein Heizkörper verweigert den Dienst im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen zusammen, bei der Inbetriebnahme meiner Heizkörper in der Wohnung 12 Stück hat natürlich einer nicht funktioniert. Es handelt sich...

  1. #1 Bastel-Wolf, 04.10.2019
    Bastel-Wolf

    Bastel-Wolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    bei der Inbetriebnahme meiner Heizkörper in der Wohnung 12 Stück hat natürlich einer nicht funktioniert. Es handelt sich um den im Baby Zimmer was die Lage ein wenig brisanter für uns macht.

    Ich habe alle Heizkörper vollständig entlüftet jedoch ohne weiteren Erfolg. Es handelt sich um Danfoss Thermostate. Ich habe den Thermostat abgenommen den Stift dahinter mit einer Zange vorsichtig bewegt jedoch ohne maßgeblich Erfolg, diese wird nur lau warm. Den Thermostaten habe ich ebenfalls mit einem anderen aus der Wohnung ausgetauscht um einen Fehler auszuschließen. Leider blieb der Wechsel ebenfalls erfolglos. Ich habe daraufhin auf das Rohr welches aus dem Boden kommt geklopft, das hat zumindest dafür gesorgt das dieses ordentlich warm geworden ist, jedoch der Heizkörper blieb kalt.

    Was kann ich noch tun?

    Danke und VG
    Markus
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sulzknie, 04.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Hast den Heizkörper nach der Klopfattake noch mal entlüftet?
     
  4. #3 Bastel-Wolf, 04.10.2019
    Bastel-Wolf

    Bastel-Wolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich bisher nicht.
     
  5. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    27
    Da wird das Ventil innen verklebt sein. Baby raus und direkt auf das Ventil klopfen. Wenn das nicht hilft, muß das Ventil getauscht werden.
     
  6. #5 Bastel-Wolf, 08.10.2019
    Bastel-Wolf

    Bastel-Wolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Leider alles ohne nennenswerten Erfolg. Die Zuleitung bis nach dem Ventil wird nach den entsprechenden Tipps heiß, jedoch ab dem Verbindungsstück zum Heizkörper ist es wieder kalt. Diese Stelle liegt hinter dem Ventil.
     
  7. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    17
    Ist da denn irgendwas baulich dran geändert worden? Kann ja bei solchen Baumaßnahmen durchaus mal vorkommen, dass da eine Gummidichtung oder etwas Dreck in die Leitung kommt und jetzt den Vor- oder Rücklauf verstopft.
     
  8. #7 Sulzknie, 08.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Foto von der Stelle ist vielleicht hilfreich.
     
  9. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    27
    Kann es sein, das der Heizkörper eine absperrbare Rücklaufverschraubung hat, und diese vielleicht nicht geöffnet ist?
    Ansonsten Fotos mit Markierungen hier einstellen...
     
  10. #9 Bastel-Wolf, 14.10.2019
    Bastel-Wolf

    Bastel-Wolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Der in diesem Bild sichtbare Teil wird warm. und funktioniert.
    Heizung.jpg

    Heizung Unterseite.jpg
    Ab diesem Verteiler bleibt es kalt.

    VG
    Markus
     
  11. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    27
    Gibt es eine absperrbare Rücklaufverschraubung?
    Wobei ich immer noch darauf tippe, dass das abgebildete Ventil defekt ist.
     
  12. #11 Bastel-Wolf, 15.10.2019
    Bastel-Wolf

    Bastel-Wolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das einschätzen kann, gibt es die ja, die ist auf der anderen Seite des Heizkörpers
     
  13. GESBB

    GESBB Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    16
    VL und ThV unten beim Fußboden dürften wohl kaum funktionieren.
     
  14. #13 Sulzknie, 15.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Die Bilder sind irgendwie noch nicht zufriedenstellend.
    Mach doch mal Bilder vom gesamten Hk. mit den Ventilen.
    Ansonsten wird @Rallós Vermutung schon die richtige. sein.
    Kannst noch mal versuchen überzeugungsarbeiten mit dem Meinungsverstärker (Hammer )direkt auf den Ventilkörper zu leisten.
     
  15. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    27
    Blödsinn, natürlich funktioniert das!
     
  16. GESBB

    GESBB Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    16
    Wenn das funktioniert, warum dann die Ausgangsfrage des TE?;)
    @Bastel-Wolf: Ist das ein voreinstellbares Ventil? Vielleicht mal ein Versuch. ThV Kopf abschrauben, damit das Ventil vollen, hydraulischen Durchgang hat.
    [​IMG]
     
  17. Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Wenn tatsächlich die Voreinstellung am Ventil zu weit gedrosselt ist ,nutzt es auch nix nur den Th.Kopf ab zunehmen.
    Trotz der Dringlichkeit kommen weiterführende Infos vom Te. sehr sparsam.o_O
    Hat er schon mal versucht sämtliche Heizkörper zu und nur den Problemheizkörper auf volle Pulle?:rolleyes:
     
  18. GESBB

    GESBB Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    16
    Korrekt! Allerdings wissen wir das nicht.;)
    Korrekt, weshalb eine belastbare Hilfestellung wohl kaum möglich ist.
    Korrekt! Ich vermute hier ein hydraulisches Problem, zu mal der VL warm ist, nach dem Ventil jedoch keine "Temperatur beim HK ankommt".
     
  19. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    27
    Bis zum Ventil wird es warm, dahinter nicht. Deutet, wie ich mehrfach schrieb, auf ein defektes Ventil hin!
    Ich habe das mehrere hundert Mal in meiner Laufbahn erlebt - Ventil gewechselt, und gut war es.
    Macht es nicht komplizierter, als es warscheinlich ist!
    Und selbst wenn es ein voreinstellbares Ventil ist, hat sich das dan von alleine verstellt?
    Es war den Sommer über zugedreht, jetzt öffnet es nicht mehr - Ventil kaputt, so einfach ist das!
    Alles andere würde mich mehr als überraschen...
     
    Sulzknie gefällt das.
  20. Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Tja, ob wir das jemals erfahren werden ,ich glaub eher nicht .:rolleyes:
    War wohl alles nur Spaß.:D:D:D. Das
     
Thema:

Nur ein Heizkörper verweigert den Dienst

Die Seite wird geladen...

Nur ein Heizkörper verweigert den Dienst - Ähnliche Themen

  1. Thermic Vertikal Heizkörper Horizontal anbringen ?

    Thermic Vertikal Heizkörper Horizontal anbringen ?: Hallo zusammen, Ich habe eine alte Thermic Vertikal Flachheizkörper mit den Maßen 2mx0,65m gekauft und möchte diese Unter meinem langen Fenster...
  2. Heizung Wasser ablassen direkt am Heizkörper

    Heizung Wasser ablassen direkt am Heizkörper: Hallo, kennt jemand ne Möglichkeit direkt am Heizkörper Wasser abzulassen? Hintergrund ist, dass mein Haus an die Heizungsanlage eines andern...
  3. Heizkörper Dämmplatte

    Heizkörper Dämmplatte: Hallo. Möchte mir Dämmplatten für Heizkörpernischen mit wärmereflektierender Aluoberfläche kaufen. Frage- Suche Empfehlung wie ich die Platten...
  4. Heizkörper demontieren

    Heizkörper demontieren: Hallo zusammen, ich würde gerne folgenden Heizkörper demontieren (siehe Anhang). Da ich das noch nie gemacht habe, habe ich bei meiner...
  5. Luft-Wasserwärmepumpe für herkömmliche Heizkörper geeignet?

    Luft-Wasserwärmepumpe für herkömmliche Heizkörper geeignet?: Hallo zusammen, ich stehe vor der Wahl der richtigen Heizungsanlage für ein gekauftes Einfamilienhaus (Baujahr 1972) mit ca. 140 qm Wohnfläche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden