Nicht tragende wand entfernen Bodenbelag

Diskutiere Nicht tragende wand entfernen Bodenbelag im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, Ich bin gerade im Begriff eine Immobilie zu kaufen und möchte die Wand zwischen EZ und Kü entfernen. Die Wand ist ca 15 dünn, ich...

Utpscoxx

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.05.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

Ich bin gerade im Begriff eine Immobilie zu kaufen und möchte die Wand zwischen EZ und Kü entfernen. Die Wand ist ca 15 dünn, ich gehe mal davon aus, dass sie nicht tragend ist. Ich werde mir das aber noch einmal von einen Statiker bestätigen lassen. Nun zum Problem. Auf der EZ Seite liegt Mosaikparkett und auf der Kü Seite liegen fliesen. Dort wo jetzt die Wand steht soll eine Koch/Theke hin.

Ich habe jetzt versucht mich in das Thema reinzuarbeiten und habe folgende Fragen.
Die Estriche der beiden Räume sollten im Idealfall miteinander verbunden werden, man weiß ja nie was man später als Boden verlegen möchte oder?
Das würde ja bedeuten, dass ich einen Teil der Fliesen sowie einen Teil des Parketts entfernen muss. Geht das so einfach? Ich meine ich stelle es mir allg schon sehr schwer vor beim Abriss alles heile zu lassen. Aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung woe ich das mit dem Parkett angehen könnte. Kann ich den teilweise entfernen und kann dieser anschließend wieder aufgebracht werden?
Sollte die beiden Estriche überhaupt verbunden werden oder kann man die Stelle an der die Wand war einfach verfüllen?

Mein bis dato laienhafter Plan wäre bis dato wie folgt:
- statiker konsultieren
- Boden auf beiden Seiten mit pappe und im idealfall was holziges abdecken
- potentielle leitungen rohre prüfen
- wand von oben nach unten abtragen (Bohrhammer)
- weiter unten mit hammer und Meißel (Boden möglichst schützen)
- jetzt wirds heikel
- fuge der wand reinigen
- estrich verfüllen
- estrich klammern auf beiden Seiten einfügen
- mit speziellen Harz füllen und ggf abschleifen


Was sagt ihr zu den Fragen, oben und zu dem genannten Vorgehen? Ist nichts in Stein gemeißelt, deshalb bin ich ja hier. ;)


Grüße
Kevin
 

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.014
Zustimmungen
193
Ort
HD
ja wenn wand abgerisssen ist dann findet sich auch Lösung. alles möglich- blank estrich, oder Fließen, Parkett schwieriger
 

Utpscoxx

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.05.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Das der neue Belag beliebig ist, dass ist mir klar. Die Frage ist ja eher ob der Weg dahin passt und ob die beiden Estriche miteinander verbunden werden sollten oder nicht. Und ob so ein Eingriff funktioniert ohne die bestehenden Bodenbeläge zu beschädigen.
 

Utpscoxx

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.05.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Dann gibt es doch kein Problem ! Auf jeder Seite wird die Blende passend montiert - denn die neue Anschaffung ist dort mittig in Waage aufgestellt ?
Oh, das war zeitgleich.
Ich denke mir auch, dass es gehen sollte. Ja die neue Theke würde den Teil wo die Mauer stand überdecken und somit könnte man ein Höhenunterschied auch ausgleichen.
 
Thema:

Nicht tragende wand entfernen Bodenbelag

Nicht tragende wand entfernen Bodenbelag - Ähnliche Themen

Schalldaemmung Fertighaus: Hallo Zusammen, Ich renoviere gerade ein Haus in Holzstaenderbauwewise aus dem Jahre 2000 und habe das Problem das ein Schlafzimmer direkt an das...
Oben