Nicht entfernbare Fingerabdrücke an gestrichener Wand!

Diskutiere Nicht entfernbare Fingerabdrücke an gestrichener Wand! im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Tja, die Überschrift sagt ja leider schon alles aus. Ich habe vor ca. drei Wochen unser Treppenhaus gestrichen und falls jemand nicht an das...

  1. dakiha

    dakiha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Tja, die Überschrift sagt ja leider schon alles aus.

    Ich habe vor ca. drei Wochen unser Treppenhaus gestrichen und falls jemand nicht an das Treppengeländer greift, sondern stattdessen die braun gestrichene Wand berührt, hinterlässt dies weislich graue Fingerabdrücke an der Wand.

    Ich habe mal etwas experimentiert: habe ich richtig saubere Finger, passiert dies nicht; sind meine Hände aber beispielsweise etwas eingecremt oder liegt die letzte Handwäsche ´ne Stunde zurück, sind diese Fingerabdrücke leider richtig deutlich sichtbar!!!

    Ich habe schon die etwas teurere Farbe benutzt und die bloße Betonwand richtig satt mit Tiefgrund bearbeitet, danach wurde die Wand zweimal gestrichen. Bei der gegenüberliegenden Wand sieht man nichts, was aber auch daran liegen kann, dass ich sie einfach nur weiß gepinselt habe!

    Irgendwie weiß ich nicht weiter, ich kann und will ja nicht jeden Tag die Handflecken neu übermalen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Georg

    Georg Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Liegt definitiv am Farbton und an der Farbe. Unbedingt Fachhandel aufsuchen und nicht den Baumarkt.
    P.S.: Fühl dich nicht angegriffen, aber warum in XXXXX Namen braun?
     
  4. dakiha

    dakiha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also im Baumarkt haben die mir auch gesagt, dass dies angeblich bei allen Braun und Rottönen vorkommt, egal ob man sie nun gleich direkt auf die Wand oder auf die Tapete streicht.

    Also ich finde so etwas schon sehr desaströs, immer vorausgesetzt, dass diese Tatsache stimmt.

    Zusätzlich hat man mir eine Flüssigkeit empfohlen, die dem Schutz von Tapeten dient. Diesen Tapetenschutz soll ich auf die gestrichene Wand auftragen, damit hinterher die Wahrscheinlichkeit von Fingerabdrücken sinkt.

    Ach ja, die Farbe ist ein schönes dunklerotes Lounge, dass einen hervorragenden Kontrast zu unseren Weißflächen bildet!
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 14.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Das ist bestimmt ein Tapetenschutz, so'ne Art matter Klarlack, den man abwaschen kann ;)
     
  6. Georg

    Georg Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Da der Satz mit: "Im Baumarkt haben die mir gesagt..." beginnt, verkneif ich mir ein Kommentar ;)
    Aber wo sie recht haben, dass Brauntöne dazu neigen.
    @harekrishnaharerama: Du bist ja nicht zu stoppen ;)
     
  7. dakiha

    dakiha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Sache mit dem Tapetenschutz sieht nicht wirklich gut aus. Irgendwie zu glänzend und streifig.

    Ich werde einfach mal die Tage ein Farbenfachgeschäft aufsuchen oder habt ihr noch ein paar Tips?
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 16.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Und wenn Du die Wand mit Leinölfirnis behandelst, also einen fettigen Abschluß machst?
    Nur die Frage, wie die Farbe danach aussieht - auf jeden Fall gleichmässiger. Bilder wurden früher so versiegelt ;)
     
  9. #8 MacFrog, 16.05.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    Naja , das alle rot / Brauntöne so reagieren halte ich für ein Gerücht . In meinem alten Schlafzimmer hatte ich auch eine Wand dunkelrot gestrichen (Farbe vom Malerbetrieb) , sowie auch eine braune Wand in Omas altem Schlafzimmer (sah halt gut aus mit passendem Möbel davor....) , das war etwas bessere Baumarktfarbe ,selbst abgetönt mit den Abtönungsfarben. Da gabs auch keine Fingerabdrücke.

    Allerdings bin ich ja auch kein gelernter Anstreicher :D
     
Thema: Nicht entfernbare Fingerabdrücke an gestrichener Wand!
Die Seite wird geladen...

Nicht entfernbare Fingerabdrücke an gestrichener Wand! - Ähnliche Themen

  1. Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand

    Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand: Hallo, ich saniere grad meinen Keller und benutze dabei verschieden Arten von Mörtel und stoße dabei auf Probleme, leider bin ich nicht vom fach,...
  2. Großer Zwischenraum Zarge/ Wand

    Großer Zwischenraum Zarge/ Wand: Moin, hier besteht ein großer Zwischenraum zwischen Türzarge und Wand. Ein weiteres Problem ist, dass die Wand ( besonders die Klinkenseite )...
  3. Feucht Wand

    Feucht Wand: Hallo liebe Freunde des Handwerks! Nach dem Vorziehen meiner Spühlmaschine, habe ich diesen Fund gemacht und bin vollkommen überfordert! Die Wand...
  4. Sehr brüchige Wand mit großen Löchern sanieren

    Sehr brüchige Wand mit großen Löchern sanieren: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Rat bei meinem derzeitigen Sanierungsprojekt: es handelt sich um eine sehr anfällige Altbauwand...
  5. Mit alter Farbe gestrichen

    Mit alter Farbe gestrichen: hallo. Ich sitze grade hier mitten in der Nacht in Tränen aufgelöst hier und hoffe auf eine etwas beruhigende antwortet. Folgende: Ich musste...