Neuling: Silikonschleier auf Feinsteinzeug

Diskutiere Neuling: Silikonschleier auf Feinsteinzeug im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimwerker ;) Wir hatten die Tage ein kleines Heimwerker-Projekt und haben die Bodenfliesen im Gäste-WC erneuert. Der Einfachheit halber...

  1. #1 henne23, 14.10.2019
    henne23

    henne23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker ;)

    Wir hatten die Tage ein kleines Heimwerker-Projekt und haben die Bodenfliesen im Gäste-WC erneuert.

    Der Einfachheit halber einfach Fliese auf Fliese, nun ist auch endlich alles bündig mit dem Parkett im Flur. Für's erste Mal ist es eigentlich wirklich gut geworden, nur eine Kleinigkeit stört und ich hoffe, hier vielleicht noch ein paar nützliche Tipps zu bekommen.

    Lange Rede, kurzer Sinn - ich habe entlang der Fugen eine Art Silikonschleier, der vermutlich vom Abziehen kommt. Dies habe ich trocken mit einem Fugen-Boy gemacht. Fühlen tue ich es ehrlich gesagt nicht wirklich, aber es muss ja vom Silikon stammen. Wasser perlt an der Stelle auch eher ab. Bilder sagen mehr als 1000 Worte, checkt bitte den Anhang. Ich habe schon viel gegoogelt und es mit purem Spüli und entsprechender Einwirkzeit versucht, aber bis auf das Gefühl, dass ich Gefahr laufe, die wirklichen Fugen aufzuweichen, ist nichts bei rumgegekommen.

    Sollte es so bleiben müssen, werden wir mit leben können. Aber auch dann hätte ich gerne eine Lessons learned, wie das passiert ist. Der nächste Raum kommt bestimmt ;)

    Viele Grüße
    Henne

    IMG_20191014_073613.jpg

    IMG_20191014_073624.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Wenn es dich stört, dann kauf dir Silikonentferner im Baumarkt.
     
  4. #3 henne23, 14.10.2019
    henne23

    henne23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, die Frage ist dann allerdings, wie ich die "richtigen" Fugen schützen kann.
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    1.558
    Schmutzradierer geht auch.
     
  6. #5 henne23, 14.10.2019
    henne23

    henne23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tut es ein üblicher Verdächtiger oder muss für Feinsteinzeug etwas besonderes her? Gleiche Frage stellt sich mir auch im Falle des Silikonentferners.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.385
    Zustimmungen:
    781
    Warum ?
    Sicher wurden die Fliesenkanten nicht mit Spülmittelwasser genäßt , bevor der Dichtstoff eingebaut wurde ! Auch der FUGENBOY wird laufend in dem Wasser abgereinigt . Dann flutscht das auch besser .
     
  8. #7 henne23, 15.10.2019
    henne23

    henne23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den Fugen-Boy habe ich immer wieder mit Baby-Feuchttüchern abgewischt. "Geflutscht" hat das gut.

    Laut mir bekannten Quellen und Ratgebern soll auf ein vorheriges Nässen dringend verzichtet und trocken ausgespritzt werden. Ist das jetzt eine Einzelmeinung?
     
  9. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Für Silikon müssen die Flächen immer trocken, staub- und fettfrei sein, also nix mit vornässen. Fürs nächste mal kannst du ja einfach vor dem Silikonauftrag die Flächen abkleben, die nichts abkriegen sollen.
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.385
    Zustimmungen:
    781
    Dann sind Fliesenleger eben dumm . over !
     
  11. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Fugenboy mit Spüli macht Sinn und nach dem Auftrag des Silikon Spüli zum glätten auch. Aber was du genau meinst wo das Spüli hinkommt bevor du das Silikon aufträgst versteh ich nicht. Neben die Stellen wo das Silikon hinkommt? Oder in die Fuge, die das Silikon verschliessen soll? Grundsätzlich verhindert Spüli ja, dass das Silikon haftet, oder?
     
  12. #11 asconav6, 16.10.2019
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    114
    Genau der Meinung bin ich auch.
    Habe noch keinen Fliesenleger oder Versiegeler gesehen der vorher die Fuge mit Glättmittel, Spüli oder sonstigem nässt. Erlebe eher immer wieder das vor dem Versiegeln mit einem sauberen, trockenen Lappen über die zu versiegelnde Stelle gewischt wird.

    @henne23
    Kann es sein das es sich um ein Baumarktsilikon handelt? Denke mal nicht um ein Namenhaftes Markensilikon, oder?
     
  13. #12 henne23, 16.10.2019
    henne23

    henne23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Knauf Sanitärsilikon, also ja, ich nehme an, in Deinen Augen "Baumarkt" und sicherlich nicht High-End. :)

    Die Wandfliesen sind kein Feinsteinzeug, hier gibt's kein Problem.
     
Thema:

Neuling: Silikonschleier auf Feinsteinzeug

Die Seite wird geladen...

Neuling: Silikonschleier auf Feinsteinzeug - Ähnliche Themen

  1. Und noch ein Neuling

    Und noch ein Neuling: Hallo zusammen, hoffe hier vielleicht Hilfe zu bekommen und eventuell auch andere Helfen zu können. Habe seid 5 Jahren ein altes Haus was mal...
  2. Neuling Birgit :)

    Neuling Birgit :): Hallo liebe Foren Mitglieder, ich habe mich hier registriert in der Hoffnung, dass mir weitergeholfen wird. Ich bin handwerklich nicht wirklich...
  3. Noch ein Neuling!

    Noch ein Neuling!: Guten Abend aus Niedersachsen! Bevor ich hier im Forum gleich ein (vielleicht) neues Thema erstelle, möchte ich mich vorab mal vorstellen. Ich...
  4. Steinwand bzw.Verblender Neuling bittet um Rat

    Steinwand bzw.Verblender Neuling bittet um Rat: Hallo Zusammen, bin neu im Gebiet Heimwerk ;) Ziehe jetzt in meine Eigene erste Wohnung und hätte gerne eine Steinwand bzw. Steinoptik wand (...
  5. Bin ein Neuling

    Bin ein Neuling: Hallöche, ich bin neu hier! Und deshalb möchte ich mich an dieser Stelle erst mal vorstellen. Ich heiße Sonja und bin 41 Jahre alt. Da ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden