Neuer Bodenbelag nötig. Laminat einfach über Linolium verlegen?

Diskutiere Neuer Bodenbelag nötig. Laminat einfach über Linolium verlegen? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich benötige einen neuen Fußboden in einer Wohnung, die ich renovieren möchte. Momentan ist, glaube ich, Linolium verlegt. Jedoch teilweise sehr...

  1. #1 Nordhauser, 16.09.2018
    Nordhauser

    Nordhauser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige einen neuen Fußboden in einer Wohnung, die ich renovieren möchte. Momentan ist, glaube ich, Linolium verlegt. Jedoch teilweise sehr wellig und uneben und teilweise auch mit Schäden. Nun suche ich einen Bodenbelag, den ich in der kompletten Wohnung (55 qm) verlegen kann, aber selbst. 2 linke Hände habe ich nicht, aber keine Erfahrung im Verlegen von Fußböden. Es sollte somit einfach sein und möglichst schnell gehen und auch günstig. Da bin ich so wie ich es einschätze mit Laminat am besten bedient. Kann ich diesen einfach so über den alten Belag verlegen trotz der Wellen, oder muss da sowieso was zwischen? Bei der einen Stelle, wo was fehlt, wird eine Spachtelmasse nötig sein, richtig?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 17.09.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.019
    Zustimmungen:
    656
    Wenn es nicht gerade das erstbeste Billiglaminat aus der Restekiste ist dann sollten meiner Meinung nach ein paar kleinere Dellen keine Probleme machen. Leider ist sowohl dem Foto als auch deiner Beschreibung nur schwer zu entnehmen, ob da wirklich große "Hügel" drauf sind, die sich ggf. durch das aufgelegte Laminatbrett nicht wegdrücken oder ob da auch sehr weitläufige Vertiefungen drin sind, die dazu führen würden, dass das Laminat beim Darüberlaufen übermäßig stark durchbiegen kann.

    Wenn es die Raumhöhe und die Türen hergeben, dann könntest du zuvor eine 16mm Spanplatte durchgehend reinlegen. Dann hast du eine vollständig ebene Fläche und musst nicht umständlich mit Ausgleichsmassen arbeiten.
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    777
    Das funktioniert nicht immer zuverlässig. Problem bei extremen Unebenheiten ist, dass dann der Boden quasi federt und damit die Verbindungen locker werden. Bei Unebenheiten die mehr als 4mm ausmachen, würde ich immer (nach dem Entfernen des alten Boden) Ausgleichsmasse empfehlen.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 19.09.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    542
    Zur Not die Stoße, Löcher ebnen und dann halt Klick-Vinyl mit dünner Unterlage nehmen, das legt sich eher jeder Bodenwelle an und baut am wenigsten auf.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    493
    ....legt sich eher jeder Bodenwelle an? Wellt sich also auch? Naja.
    Raus mit dem alten Sch... Das moderat dann unten drunter weiter und müffelt vor sich hin?
    Dann sind die Wellen gleich mit weg.
     
    Neige gefällt das.
  7. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mr.Ditschy, 19.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    542
    Die Frage war aber eher, dass wenn obendrauf gelegt werden soll. Und es wellt sich nicht mehr wie seit Jahrzehnten auch schon war (das Foto oder Text hat ja keine Aussagekraft auf den Grad der Wellen .... und hatte schon Baustellen, die waren danach oder neu nicht viel besser. Aber das muss der TE entscheiden).
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    473
    Linoleum ist das sicher nicht ! Das hätte jederman auf einen glatten Boden verklebt !
    - - Machen sie sich die Arbeit das Vorhandene zu entfernen , das schaffen sie auch mit den linken Händen !
    - - Dann suchen sie im Freundes oder Bekanntenkreis jemand mit etwas Erfahrung auf dem Fußboden .
    - - Laminat richtig verlegen sieht nur bei der Tube einfach und gut aus ! Hat nämlich schon beim passenden zuschneiden seine Tücken .
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Neuer Bodenbelag nötig. Laminat einfach über Linolium verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer fußboden aber kein laminat

Die Seite wird geladen...

Neuer Bodenbelag nötig. Laminat einfach über Linolium verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Vinyl (Laminat) für Neubau

    Vinyl (Laminat) für Neubau: Hallo zusammen, wir wollen in unserem EFH den Bodenbelag selbst verlegen. Aktuell ist überall Zementestrich mit FBH verlegt, der bald die...
  2. Neue Bosch Geräte

    Neue Bosch Geräte: Hallo Freunde, mich würde wirklich interessieren, was ihr so von den neuen Modellen von Bosch haltet. Die haben jetzt Akkubohrer mit 12Ah, ob die...
  3. Neuer Türgriff für die Haustür :( passt nicht

    Neuer Türgriff für die Haustür :( passt nicht: Hallo liebe Community, ich und meine zwei linken Hände benötigen Hilfe ;) Ich möchte den Türgriff meiner Haustür auswechseln . Habe mir einen...
  4. Venyl über gestrichenen Kork verlegen bei Fußbodenheizung

    Venyl über gestrichenen Kork verlegen bei Fußbodenheizung: Hallo Zusammen, ich habe mir eine Wohnung mit Fußbodenheizung gekauft. Baujahr mitte der 80er Jahre. Problem ist nun, dass auf dem Boden mehrfach...
  5. Neuer Wasserhahn und neue Waschmaschine - Anschluss tropft!

    Neuer Wasserhahn und neue Waschmaschine - Anschluss tropft!: Hallo, ich bin in eine neue Wohnung gezogen und musste zum ersten Mal in meinem Leben eine Waschmaschine anschließen. Das erste Problem war, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden