Neuen Beton auf alten, Haftgrund streichen?

Diskutiere Neuen Beton auf alten, Haftgrund streichen? im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo! Da ich meine Garageneinfahrt teilweise neu betonieren muss, frag ich mich ob ich auf den alten Beton der noch drin ist Haftgrund...

  1. #1 howie67, 10.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Da ich meine Garageneinfahrt teilweise neu betonieren muss, frag ich mich ob ich auf den alten Beton der noch drin ist Haftgrund /Putzgrund machen muss damit der neue Beton der drauf kommt dann auch darauf besser hält?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 10.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Ich würde die Beschichtung völlig runternehmen. Wenn der Beton ordentlich angefeuchtet wird, dann verbinden sich die Mineralien, das verhindert die Beschichtung. Selbst ein klebriger Haftgrund würde immer an der Stelle reißen. Bis zu Estrichstärke ist das jedoch egal ;)
     
  4. #3 howie67, 11.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Was für ne beschichtung? Da ist noch gar keine drauf
    Lesen...
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Kreative Einfahrt instandsetzen

    So ist das nun mal mit ihm.
    Für den frischen Beton sollte die alte Fläche mit "Zementwasser" eingestrichen werden, d.h.5 lt Wasser mit 1/2 Schaufel Zement verrühren und das dann mit dem Piassavabesen verteilen. Dann sofort den Neubeton einarbeiten.
     
  6. #5 howie67, 11.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Tja, schön wenn man hat. Aber extra einen Sack Zement zu kaufen und solch Besen?
    Hab ich auch noch nicht gehört vorher, man(n) lernt nie aus :)
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    weiter im text

    Dann kommt also Beton als Sackware dahin ! Dann nimm davon einiges ab und mach 'ne dünne Plörre daraus und nimm einen alten Kwast zum auftragen.
    Piassavabesen - Rechteckiger Strassenbesen mir Borsten der bras. Piassava Palme
     
  8. #7 howie67, 11.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Nee nee...
    Da gibt es solch LKW die einem das Zeug gleich fertig dahin kippen, wo es hin soll :eek:
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 11.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Hatte gedacht, Deine Garage hätte eine Oberflächenversiegelung, wird ja häufig gemacht, und Du willst jetzt 'nen Haftgrund drauf machen.

    Zementwasser ist natürlich Ideal als Vermittler, wenn der Beton offen ist ;)
     
  10. #9 howie67, 11.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um eine Garageneinfahrt, also aussen.
    Weshalb sollte da eine Versiegelung drauf sein?
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 11.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Ich hatte Deine Überschrift als einen Satz gelesen - sorry. Will auch garnicht darüber streiten, ob es sowas gibt oder nicht ;)
     
  12. #11 howie67, 16.11.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    So, hab den Beton nun drauf (schon länger).
    Alles was ab und raus ging habe ich vorher rausgehauen, den großen Batzen in der Mitte drin gelassen. Hab dann alles nur gut vorgenässt und dann den Beton drauf gemacht (man, ist das Zeug schwer...).
    Hab eine Stärke von ca 15-20cm, und da wo der Alte noch drunter ist sind es etwa 2cm.
    Na mal sehen wie lange das dann hält.

    Es ist übrigends Beton mit Luftporenbildner wie er auch für den Strassenbau verwendet wird.
     
Thema: Neuen Beton auf alten, Haftgrund streichen?
Die Seite wird geladen...

Neuen Beton auf alten, Haftgrund streichen? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau auf Beton

    Fußbodenaufbau auf Beton: Hallo zusammen, ich musste beim renovieren feststellen, dass beim entfernen des Bodenbelags muffiger Geruch hochkam. Daher habe ich den gesamten...
  2. Alte zargen renovieren?

    Alte zargen renovieren?: Moin zusammen ich hab in meiner ELW die gerade renoviert wird schlichte Zargen aus massivholz die grundsätzlich ok wären wenn sie zB nur geölt...
  3. Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?

    Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?: [ATTACH] Ich bin in einen Neubau gezogen mit neuen Böden, leider ist die Küche nicht gefliest, sondern es ist Parkett (soweit ich weiß...
  4. Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand)

    Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand): Hallo Ihr Maler, ich möchte gerne in einem Massage- und Saunabereich alte Trennwände streichen, welche den Klassischen Trennwänden aus...
  5. Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!

    Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!: Leider kann ich den Link hier nicht posten, weil ich noch zu neu bin. Ihr findet sie bei ebay-Kleinanzeigen unter folgender Überschrift: Diverse...