Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden

Diskutiere Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, wir haben bereits eine neue Haustür mit Standardmaß bestellt. Das Problem ist, dass die Tür etwa eine Durchgangshöhe von 1,86 m...

  1. #1 Christine, 20.09.2016
    Christine

    Christine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben bereits eine neue Haustür mit Standardmaß bestellt.
    Das Problem ist, dass die Tür etwa eine Durchgangshöhe von 1,86 m hat.
    Unser Plan ist momentan, dass wir den Bereich über dem Sturz aufklopfen, abstützen und den aktuellen Sturz hochdrücken (wie auch immer ;-) ). Denkt ihr, dass das realisierbar ist? Oder hat ihr andere Ideen? Ausbau des alten Sturzes und Einbau eines neuen Sturzes ist wegen der Länge von ~240 cm nicht alleine realisierbar und würde recht teuer werden.

    Anschließend soll eine kleine Mauer hochgezogen werden, an der die Tür verankert wird. In die entstehende Öffnung soll ein Fenster eingebaut werden. Reicht es hier, wenn die Mauer etwa 30 cm tief und 24 cm breit wird?

    Hier noch ein Bild des Bereichs
    Tuer.jpg

    Viele Grüße,
    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    350
    Wo? Habt ihr denn vorher nicht prüfen lassen inwieweit eine Türe passt?
     
  4. #3 Christine, 20.09.2016
    Christine

    Christine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Tür war schon Absicht :)
    Wir wollen ja nicht, dass sich größere Menschen den Kopf anhauen!
     
  5. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    350
    Schon klar, nur dass war nicht meine Frage. Alleine mal schnell gemacht, ohne alles geprüft zu haben kann schnell in die Hose gehen. Man bestellt keine Türe eben mal auf gutdünken. Wenn der Sturz bis zur Zarge der jetzigen Tür geht, habt ihr schon mal das erste Problem.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    379
    Das würde ich mir auch gut überlegen mit dem Sturz höher legen, ob das wirklich unbedingt sein muss..
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    255
    Das wird nichts werden, so wie ihr das vorhabt. Man kann einen 240 cm Sturz nicht mal grad "hoch drücken". Der ist ja fest vermauert. Und was denkst Du was das Teil wiegt???

    Was ich mir vorstellen KÖNNTE wäre den Bereich über dem Sturz auf machen und einen Sturz komplett drüber zu legen. Dann gibts Firmen die machen Kernbohrungen in Beton, die können dann aus dem unteren Sturz dann ein Stück raus schneiden.
    Vorher dann die neue Mauer setzen, damit der alte Sturz, wenn nur noch ein Teilstück davon steht nach dem raus schneiden, nicht runter kommt.

    Ob das aber so machbar ist? Keine Ahnung. Da würde ich mal mit einer Firma sprechen die Kernbohrungen macht. Oder mit nem Architekten. Fragen kost meist nix.
     
  8. #7 Christine, 20.09.2016
    Christine

    Christine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem "Hochdrücken" habe ich ja auch so meine Zweifel - ist auch nicht meine Idee gewesen ;-)

    Das mit dem Sturz drüberlegen, haben wir uns auch schon überlegt. Allerdings müsste der dann wohl aus Stahl sein, weil belastbarer, und damit ist er schlechter zu verputzen als einer aus Beton.

    Was rausschneiden klingt auch interessant :)

    Über der Zarge ist auf jeden Fall noch nicht der Sturz. Wir haben aber noch nicht genau nachgemessen, wie viel Luft da nach oben ist. Dafür müssten wir die innen verklebten Riemchen wegschlagen und davor haben wir uns bisher gescheut (weil es dann gleich wieder nach Baustelle und hässlich aussieht).

    Aber die Mauer mit 30x24 reicht schon, um ein Fenster und eine Tür dran zu befestigen? Der Anschlag der Tür kommt an die Mauer.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    255
    Das ist ja keine Mauer sondern mehr ein Pfeiler. Keine Ahnung, aber eigentlich denke ich schon. Ich würde vermutlich zu kleinen Steinen greifen, keine große und Husch-Husch fertig. Man findet im Netz ja fast zu jedem Thema etwas, muß man nur googeln.

    http://images.google.de/imgres?imgu...7PAhVM1hoKHYohDD0QMwggKAIwAg&bih=643&biw=1366

    Aber wenn ich Du wäre... ich würde mal eine Skizze machen mit Maßen, dann einen Statiker (gelbe Seiten) anrufen und dem das per Fax oder PDF zuschicken und mit dem drüber sprechen wie man das lösen könnte.So was auf "gut Glück" wäre mir zu mauke. Und hier scheint es ja auch keiner zu wissen und keine Idee zu haben, sonst wäre dazu schon was gekommen. Aber der will dann auch wissen wo der Sturz jetzt her läuft. Vielleicht ist der ja höher gesetzt und Du machst Dir unnötige Gedanken. - Um wie viel ist die neue Tür eigentlich höher?
     
    xeno gefällt das.
  10. #9 HolyHell, 20.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204
    Genau das ist der richtige Weg.
    Erstes Folgeproblem ist das Du die Fassade nicht unsichtbar angeflickt bekommst.
    Ein 24x30 Pfeiler ist -wenn man es denn richtig macht- ausreichend um eine Haustür zu befestigen.
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Menschen über 186 stoßen sich nie bis selten beim Türen durchschreiten !
    Eher die um 175 und highheels .
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema: Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden
Die Seite wird geladen...

Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden - Ähnliche Themen

  1. Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?

    Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?: [ATTACH] Ich bin in einen Neubau gezogen mit neuen Böden, leider ist die Küche nicht gefliest, sondern es ist Parkett (soweit ich weiß...
  2. Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!

    Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!: Leider kann ich den Link hier nicht posten, weil ich noch zu neu bin. Ihr findet sie bei ebay-Kleinanzeigen unter folgender Überschrift: Diverse...
  3. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  4. Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.

    Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.: Ich wende mich hier an euch nachdem ich sonst keine weitere ahnung mehr habe. Ich habe heute im Obi ein neuen Siphon mit so einem schlauch gekauft...
  5. Neuer Öl Brenner

    Neuer Öl Brenner: Hallo zusammen, uns ist heute der Brenner ausgefallen. Der Heizungsbauer konnte diesen wieder provisorisch Instandsetzen aber wir brauchen jetzt...