Neue Fenster in Wohnung / Kassettenfenster lassen sich nur kippen

Diskutiere Neue Fenster in Wohnung / Kassettenfenster lassen sich nur kippen im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Guten Morgen, ich hoffe mir kann jemand Auskunft geben zu neu eingebauten Fenstern. Wir wohnen in einer Mietwohnung und haben neue Fenster...

  1. #1 roxboxer, 11.09.2017
    roxboxer

    roxboxer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich hoffe mir kann jemand Auskunft geben zu neu eingebauten Fenstern. Wir wohnen in einer Mietwohnung und haben neue Fenster bekommen. Die alten sind drin geblieben und es wurden, weil die Fensternische tief genug ist, innen neue eingesetzt. Wir haben jetzt also, wie man es von früher kennt, Kassettenfenster.

    Die neuen Rahmen der Fenster sind oben und unten besonders flach, ich gehe davon aus, damit man die Aussenfenster (alt) trotzdem noch öffnen kann nach innen und diese nicht gegen den neuen Rahmen der neuen Fenster stoßen.

    Nun ist es so, dass ich die Fenster aussen nur noch kippen kann, weil diese gegen den Rahmen schlagen der neuen Fenster. Bedeutet ja, dass die Einbautiefe doch nicht ausreichend war, um die alten Fenster nach innen zu öffnen.

    Liegt hier eurer Meinung nach ein Einbaufehler vor? Ich zahle für die neuen Fenster monatlich, kann aber jetzt nicht mehr Stoßlüften und auch nicht mehr die Scheiben putzen.

    Habe mal Bilder angehängt. Vielleicht kann mir ja jemand seine Erfahrungen mitteilen. Würde mich freuen.

    Danke.


    IMAG0113.jpg IMAG0114.jpg IMAG0115.jpg
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    619
    Handwerkliche Meisterleistung. Nicht. o_O
     
  4. #3 Gerold77, 11.09.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    316
    Da liegt wohl eher ein Planungsfehler vor! Wenn die neuen Fenster noch weiter nach innen versetzt werden, wären die Rahmen quasi bündig mit der Innenseite der Wand und die Fensterflügel und -griffe befänden sich noch weiter im Raum (was sie auch jetzt schon tun). Würde ich so nicht hinnehmen. Glaube auch nicht, dass jemand Erfahrung mit solch einem Fall hat.
     
    Maggy gefällt das.
  5. #4 roxboxer, 11.09.2017
    roxboxer

    roxboxer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    606
    Zumal auch die Fensterbank "ein- bzw. ausgesperrt" ist. Blöder Einfall!
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    980
    Das allerdings vermute ich auch. Dass ist in der Tat kein Geniestreich. Hab ich in dieser Form noch nicht gesehen, wem ist dass denn eingefallen?
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    584
    Das ist die Folge wenn sich handwerklich ungelernte bei Vermietern als "Fensterbauer" einschleimen .

    Lassen sie sich von der Verwaltung einmal vorführen , wie sie die Außenfenster putzen sollen ; da weiß das sicher niemand wem sie da aufgesessen sind .

    Die Idee der Lärmschutzbremse ist grundsätzlich nicht schlecht !
     
  9. #8 roxboxer, 11.09.2017
    roxboxer

    roxboxer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Lärmgeräusche von der Hauptstr. sind tatsächlich kaum noch zu hören, weswegen wir uns für die Fenster entschieden haben. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man die Außenfenster danach nicht mehr öffnen kann. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Vermieterin das weiß. Im Normalfall springt jeder Vermieter an die Decke, wenn man nicht 3 Mal am Tag Stoßlüften macht.
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    980
    Soll das heißen, dass das auf deinem "Mist" gewachsen ist? ;)
     
    pinne gefällt das.
  11. #10 Elektrofuzzi, 12.09.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    126
    Schildbürger am Werk.[emoji21]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    Maggy gefällt das.
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    606
    Glaub ich nicht. Würdest Du in eine Mietwohnung Fenster einbauen lassen? Ich mal nicht.
    Er meint sicher die Vermieterin hat den Auftrag wohl gegeben, sich das aber nicht angeschaut, wie das wird.
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    980
    Kann auch sein, drum war ich so erstaunt.
     
    Maggy gefällt das.
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    584
    Sache der Bewohner eindeutig : weswegen wir uns für die Fenster entschieden haben.

    Das sie da einem Stümper aufgesessen sind , na ja .
     
  15. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    619
    Dem Vermieter das Problem melden und der soll es vom Handwerker in Ordnung bringen lassen. Wie und wer das bezahlt kann dir ja egal sein.
     
  16. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    584
    @ xeno !!! Der Vermieter weiß nichts davon !
     
  17. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    619
    @pinne !!! Ich denke, er weiß davon. ;)
     
    Maggy gefällt das.
  18. #17 Gerold77, 13.09.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    316
    Es würde mich doch sehr wundern, wenn der Mieter den Auftrag gegeben hätte! :rolleyes:
    Die Vermieterin weiß wohl nur (noch) nicht, dass sich bei ihrem Mieter die alten Fenster nicht mehr vollständig öffnen lassen!;)
     
    Maggy gefällt das.
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    606
    Ich vermute, den Mietern wurde vorgeschlagen "normale, neue Fenster" also alte raus, neue rein, verbunden mit Dreck.
    Oder die jetzige Version, neue davor setzen, ohne großen Dreck und DEM wurde zugestimmt. Das die Fenster sich dann nicht mehr öffnen lassen war dann die Überraschung!

    Hätte man vorher merken können, wenn man mal die Fensterflügel gemessen hätte. Aber ehrlich, wer kommt schon auf die Idee als Laie? Der Fensterbauer hätte da drauf aufmerksam machen müssen.
     
    Gerold77 gefällt das.
  20. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    584
    Sicher NICHT , lies mal genauer ! Nett wäre ja eine Reaktion des @roxboxer . Nur der traut sich nicht mehr :(
     
Thema: Neue Fenster in Wohnung / Kassettenfenster lassen sich nur kippen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kassettenfenster

    ,
  2. kennt jemand wie viel es kostet neue fenster zu bekommen

    ,
  3. neue fenster in mietwohnung

Die Seite wird geladen...

Neue Fenster in Wohnung / Kassettenfenster lassen sich nur kippen - Ähnliche Themen

  1. Wohnung ohne Heizung aber mit Gasanschluss

    Wohnung ohne Heizung aber mit Gasanschluss: Hallo zusammen! ich habe folgendes Problem: Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aus den 60ern/70ern hat keine Heizung. Beheizt wurde bisher...
  2. Bitumendach neu eindeckung - alte Lage entfernen?

    Bitumendach neu eindeckung - alte Lage entfernen?: Moin liebe Mitglieder, folgender Sachverhalt: Das Dach meiner neu errungenen Gartenlaube hat wohl schon einiges miterlebt, und ist in...
  3. Deckenlampe nach 10 Jahren rausgefallen -> neu bohren? dünne Decke!

    Deckenlampe nach 10 Jahren rausgefallen -> neu bohren? dünne Decke!: Hallo, siehe Fotos im Anhang! Meine Deckenlampe ist nach ca. 10 Jahren "abgebrochen" und hängt nun an den Kabeln. Sie war mit nur 1 Schraube in...
  4. Riss in Tisch reparieren (lassen)

    Riss in Tisch reparieren (lassen): Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und hoffe, dass ich nicht allzuviel falsch mache. Ich habe einen Ess-Tisch von einem Möbeldiscounter,...
  5. Flecken an der Wohnungs Eingangstür durch falsche Reinigung

    Flecken an der Wohnungs Eingangstür durch falsche Reinigung: Hallo Vormieter hatte Moosgummi Zeug an die Eingangstür geklebt, ich habe diese entfernen wollen mit Stahlwolle. Das hat auch funktioniert nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden