Neigungswinkel Markise einstellen

Diskutiere Neigungswinkel Markise einstellen im Rollläden und Markisen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein klein/ mittelgroßes Problem Ich hoffe mir kann einer helfen, wie ich bei meiner neuen Markise den...

  1. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und habe ein klein/ mittelgroßes Problem
    Ich hoffe mir kann einer helfen, wie ich bei meiner neuen Markise den Neigungswinkel einstellen kann. Die Halter der Kassette sind bereits auf fast maximal eingestellt.
    Über eine Antwort/ Hilfe würde ich mich sehr freuen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
  4. #3 Kaffeetrinker, 13.10.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    95
    Wer ist der Hersteller?
    Was steht in der Anleitung, wenn die Markise fast neu ist sollte es die ja noch geben.
    Oder was sagt die Firma, von der die Markise montiert wurde?
    Würde laut Bilder die Neigung an der Konsole direkt verstellen, soll bestimmt um einiges höher vorne.
     
  5. #4 Gerold77, 13.10.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    318
    Vermutlich an den Schrauben direkt unter der Kassette an diesem Langloch. Aber oberhalb der Kassette müsste ja eigentlich auch noch eine Befestigung bzw eine Verstellmöglichkeit vorhanden sein...
     
  6. #5 Kaffeetrinker, 14.10.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    95
    Nein, oberhalb wird nichts sein, das Model liegt nur unten auf.
    Aber irgendwie stimmt da was nicht, hoffe mal das Sie ordentlich und fachgerecht montiert wurde. Sieht irgendwie nach Wärmedämmung aus.
     
  7. #6 Gerold77, 14.10.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    318
    An den Armen selbst gibts ja nichts einzustellen. Heißt: Die komplette Kassette müsste (noch) stärker verdreht werden.
     
  8. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, erst einmal vielen Dank für die Kommentare. Leider kann ich an der Konsole nicht mehr weiter die Neigung verstellen. Das ganze ist echt komisch, denn an diesen Positionen war über 15 Jahre auch eine Kassetten Markise montiert. Es wurden nur die Konsole/ Halter getauscht. Die Kassette schaut auch nach oben, aber sobald se raus fährt haben die Arme einen Neigungswinkel der sehr eigenartig ist Ich habe noch einmal Bilder beigefügt. Die Markise schließt auch gerade und sauber. Nur das o.g.........
     

    Anhänge:

  9. #8 Gerold77, 15.10.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    318
    Dann scheint sich wohl die Kassette durch die Belastung beim Ausfahren zu verdrehen. Musst mal genau hinschauen! Wie ist die Kassette denn sonst noch fixiert? Alleine die untere Klemmung reicht ja nicht.
     
  10. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerold77, es sind vier Wandhalterungen montiert. Man hat nicht den Eindruck, dass hier die Markise/ Kassette sich verdreht. Der Eindruck entsteht eher, dass die Markise von vornherein zu schräg herausfährt....
     
  11. #10 Gerold77, 15.10.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    318
    Wenn die Verstellmöglichkeiten tatsächlich völlig ausgeschöpft sind (...obwohl nach den Fotos zu urteilen noch genügend 'Luft' vorhanden sein müsste...), müssen halt andere Halterungen montiert werden.
     
  12. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerold77,
    sind die nicht am Ende...habe noch einmal ein Bild beigefügt.
     
  13. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Ich kenn das von Markisen eigentlich nur so, dass man den Neigungswinkel da einstellt wo der Gelenkarm auf die Kassette trifft. Also an dem Ding, auf dem zweiten Bild im zweiten Posting.

    Aber wenn man genau auf dem Bild guckt, dann sieht das so aus, als wäre dieser besagte Block (der mit den 3 Sechskantschrauben udn den 3 Innensechskantschrauben auf der Hinterseite nicht in dem Führungsprofil eingerastet. Der Block hat ja hinten noch eine "Nase", die aber so aussieht als würde sie frei in der Luft hängen.
     
  14. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Future,
    danke für die Nachricht. Aber was kann ich tun, dass dieser einrastet? Mich irritieren auch die herausgedrehten Schrauben....
     
  15. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Ist schwer so als Ferndiagnose, ich kann aj nicht mal 100%ig erkennen ob ich mit meiner Vermutung überhaupt richtig liege. Die Schrauben auf dem Bild sehen für mich allerdings OK aus, oder bei welchen meinst du, dass die herausgedreht oder lose sind?

    So als Lösungsvorschlag: such dir 2-3 Leute, die die Markise an den Enden anheben oder stell irgendwas unter, damit die Arme entlastet und etwas angehoben sind. Vielleicht kannst du dann die Blöcke mit etwas sanfter gewalt wieder in die Schiene drücken. Sonst halt das Ding auseinander bauen. Die 3 Innenschskantschrauen lösen, den Arm aus dem Block lösen, Die 3 Sechskantschrauben am Block lösen und dann versuchen alles so zusammenzustecken wie vom Hersteller geplant. Und dann natürlich wieder alles zusammenbauen ...
     
  16. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch einmal ein Bild eingestellt. Meinen wir das gleiche? Wenn ja, dann sollte der Block nach rechts rein...richtig?
     

    Anhänge:

  17. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Hab grade kein Malprogramm hier, daher versuch ich es zu beschreiben.

    Links von den 3 großen Sechskantschrauben ist ein weisses Kabel(?) und direkt dahinter ist etwas, das für mich so aussieht wie ein "Haken", der irgendwo dahinter im Profil eingehängt werden muss um zu verhindern, dass der Block (das komplette graue Gebilde mit den ganzen Schrauben drin) nach vorne wegkippt wenn das Gewicht der ausgefahrenen Markise dranhängt.
     
  18. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, ich hoffe der Hersteller meldet sich bald einmal dazu. Denn ich habe nachgesehen, der Block ist hinten fest, s. Bild. Auch die Beschreibung zeigt eine andere Art der Befestigung der Arme. Vor allem was mich auch etwas irritiert, wenn ich den Arm bewege hat das ganze Spiel in diesem Block..., vielleicht müssen die beiden oben liegenden Schrauben eingedreht werden? Ich dachte einhängen, etwas einstellen und rausfahren fertig :-(
     

    Anhänge:

  19. #18 Kaffeetrinker, 16.10.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    95
    Moin.
    Wer ist der Hersteller? Weinor oder Markilux?
    Aber die Konsolen und die Markise gehören zusammen und wurden als Paket gekauft?
    Ist die Markise hinten in der Konsole richtig eingerastet?
     
  20. Mbmsz

    Mbmsz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der Hersteller ist mir nicht bekannt. Ich habe die Markise bei der Fa. Markisen Weinert gekauft. Ja die Halter waren dabei. Die Kassette hängt auch gut im Halter und steht eigentlich waagerecht bzw. eher nach oben gerichtet. Aber sie fährt so schräg heraus.....
     
  21. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    621
    Ja aber wenn Du die da gekauft hast.... Rechnung nehmen und ans Telefon... sollen die dir doch sagen wer der Hersteller ist bzw. wie man das Ding verstellt. Auch wenn Eigenmontage hat man doch Recht auf Eine Gebrauchsanweisung.... selbst, wenn Du die im Netz runter laden mußt.
     
    Kaffeetrinker gefällt das.
Thema:

Neigungswinkel Markise einstellen

Die Seite wird geladen...

Neigungswinkel Markise einstellen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Haustüre einstellen

    Hilfe beim Haustüre einstellen: Hallo zusammen, ich habe folgende Schrauben an den Scharnieren, jeweils einmal unten und einmal oben. Die Türe hängt rechts an den Scharnieren,...
  2. Balkontür Schüco Alu einstellen

    Balkontür Schüco Alu einstellen: Guten Tag an Alle, ich habe eine Balkontür mit Drehkippflügel von Schüco aus Aluminium. Leider ist sie nach ca. 9 Monaten nach dem Bau komplett...
  3. Markisen-Schaden

    Markisen-Schaden: Hallo, ich bräuchte mal Euer wissen.... Heute.. Unsere Markise war halb draußen, plötzlich ( kein Wind ) knallte sie runter. Was ist...
  4. Markisen Tuch stramm ziehen

    Markisen Tuch stramm ziehen: Hallo, wie ziehe ich das Tuch von einer Arabella Markise strammer??
  5. Markise ersetzen, oder nur neuer Stoff.

    Markise ersetzen, oder nur neuer Stoff.: Hi. Unsere Gelenkarmmarkise ist 35Jahre alt. Der Stoff ist am Ende: Dünn, durchgescheuert, unansehnlich. Aber nach so langer Dienstzeit darf er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden