Nebengelass in Wohnhaus umwandeln, neuer Bodenaufbau

Diskutiere Nebengelass in Wohnhaus umwandeln, neuer Bodenaufbau im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Im Nebengelass, das bisher als Waschküche, Werkstatt und Hühnerstall genutzt werden soll Wohnraum entstehen. Meine Empfehlung gab mir folgenden...

  1. #1 maico, 15.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2020
    maico

    maico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Im Nebengelass, das bisher als Waschküche, Werkstatt und Hühnerstall genutzt werden soll Wohnraum entstehen.

    Meine Empfehlung gab mir folgenden Aufbau:
    - Boden mit Teerpappe verkleben
    - Stryropor oder Styrodur Dämmschicht 8cm
    - Estrich gießen 5cm
    - Bodenbelag z.B. Fliesen.

    ist der Aufbau sinnvoll?

    Was haltet ihr von meiner alternativen Idee?:
    - Boden mit Isolierung für Nassräume streichen und versiegeln
    - Lattenunterkonstruktion
    - lose Dämmung mit Dämmmaterial das auch etwas feuchte vertragen könnte
    - 4cm dicke Eichendielen auf Lattenkonstruktion aufschrauben als finaler Bodenbelag.

    Bin auf eure Tipps und weitere Ideen gespannt!

    Wichtig: kostengünstig, selbst umsetzbar, Bodenaufbau soll nicht zu hoch werden
    https://www.bilder-upload.eu/bild-4e700c-1579095265.jpeg.html
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holzwurm50189, 15.01.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    159
     
  4. #3 Spaxoderwas, 15.01.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    66
    Hallo,
    ich würde die erste Variante empfehlen, bei Variante zwei könnte sich Luftfeuchtigkeit auf dem kalten Boden niederschlagen und im Bereich der Dämmung zu Schimmel führen.
    Estrich wird übrigens erdfeucht eingebaut, wenn es sich um Zementestrich handelt.
    Gruß
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    184
    Deine Alternativlösung ist ja durchaus etwas, das so ähnlich schon vor 100 Jahren gemacht wurde - Balken auf den Boden legen, regional variierendes Dämmmaterial dazwischen und Dielen drauf nageln. Das geht, aber ist halt nicht das was man heute von halbwegs modernem Wohnraum erwartet.

    Und sobald du Fliesen legen willst ist Estrich eh die beste Wahl.
     
  6. maico

    maico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die zahlreichen antworten. ich sehe den vorteil in variante 2 dass sie wesentlich einfacher umsetzbar ist. was wäre ein geeignetes dämmmaterial, das auch gut mit feuchtigkeit umgehen kann?

    fliesen sind keine priorität, finde die holzdielenvariante eh schöner...
     
  7. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    184
    Wenn du den alten Betonboden wasserdicht versiegelst, dann gibt es nur 2 Arten wie man weiter vorgeht. Entweder man baut so luftig, dass die Luft unter den Dielen zirkulieren kann und eindringende Feuchtigkeit immer wieder abtransportiert wird. Oder man baut unter den Dielen eine Schicht (Folie) ein, so daß annähernd kein Wasser in die Dämmung eindringen kann. Als Dämmung würde ich Hartschaumplatten nehmen, die sind recht wasserfest und haben keine Hohlräume in denen der Schimmel sich festsetzen kann.
     
Thema:

Nebengelass in Wohnhaus umwandeln, neuer Bodenaufbau

Die Seite wird geladen...

Nebengelass in Wohnhaus umwandeln, neuer Bodenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Das Zechenhaus von 1915 soll im neuen Glanz erstrahlen

    Das Zechenhaus von 1915 soll im neuen Glanz erstrahlen: Hallo zusammen, Ich bewohne ein Zechenhaus von 1915 mit ca. 65 Quadratmetern Wohnfläche verteilt auf 2 Etagen (zzgl. Keller und Dachboden) welches...
  2. Unser Umzug ins neue Heim

    Unser Umzug ins neue Heim: Ich hatte ja versprochen zu berichten.
  3. Neu und will gleich was wissen...über flexible Abwasserrohre....

    Neu und will gleich was wissen...über flexible Abwasserrohre....: ...wie das halt so üblich ist. Ich bin so der typische mittelalterliche Allround-Heimwerker. Probier immer erstmal selber rum, klar, manchmal...
  4. Neuer Eingang für Werkstatt Projekt

    Neuer Eingang für Werkstatt Projekt: Hallo Leute, für unser derzeitiges Werkstatt Projekt bräuchte ich mal ein paar hilfestellungen oder tipps bzgl. ob ich was bei dem durchbruch...
  5. Neuer Stöpsel für die Spüle

    Neuer Stöpsel für die Spüle: Hallo zusammen, ich versuche seit längerem einen passenden neuen Stöpsel für unsere Spüle im Hauswirtschaftsraum zu kaufen, die alte Stöpsel ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden