Natursteinfliesen im Duschbereich undicht

Diskutiere Natursteinfliesen im Duschbereich undicht im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hey Leude, folgendes Problem: Das Gästebad wurde vor ca. 6 Monaten komplett neu verputzt, die Dusche wurde 2 Wochen später folgendermaßen...

MrDabolina

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hey Leude,

folgendes Problem:

Das Gästebad wurde vor ca. 6 Monaten komplett neu verputzt, die Dusche wurde 2 Wochen später folgendermaßen ebenerdig emacht:

Zuerst haben wir den Boden mit Gefälle zur Mitte hin gemacht. Dann Dichtschlemme drauf, dann am Rand Flüssigkleber (so blaues Zeugs), dann eine Plastikfolie und am Rand wieder Flüssigkleber. Dann kamen die Marmor Fliesen (ca. 3x3cm) drauf. Danach wurde das Ganze verfugt und versiegelt. Am Rand überall Silikonfuge und fertig.

Jetzt habe ich das Problem, daß sobald ich dusche auf der anderen Seite der Wand von unten Feuchtigkeit sich hochdrückt. (auf der anderen Seite der Wand fehlt noch eine Sockelleiste, daher haben wir das recht schnell bemerkt wenn man ein Stück Tempo in die Fuge an der Außenwand stopft).
Ich habe die Silikonfuge zur Wand nochmals entfernt und durch eine ca. 1,5cm breite Silikonfuge ersetzt. Die Fliesen habe ich vorher mit Fleckstop behandelt. Leider dringt die Feuchtigkeit immer noch durch. Woran könnte es denn noch liegen? Oder sind Marmor-Fliesen so gänzlich ungeeignet? Oder muss ich noch einige Male versiegeln?

Danke + Gruß
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Hast du in den Ecken ein Dichtband gesetzt? http://www.oxiegen.de/images/stories/datenblaetter/biberband_ms120.pdf

Hast du eine Abdichtmanschette um den Bodenablauf eingearbeitet?
http://www.oxiegen.de/images/stories/datenblaetter/bibermanschette_b450.pdf

Hast du an den Armaturen eine Abdichtmanschette gesetzt?
http://www.oxiegen.de/images/stories/datenblaetter/bibermanschette_w120_q120.pdf

Und hast du die o.g. Abdichtungsbänder/-manschetten in die rollbare Abdichtung bzw. in die Dichtschlämme eingearbeitet?
 

MrDabolina

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ja, Dichtband wurde ringsrum gelegt. Abdichtmanschette war beim Ablauf dabei.
Die Aramaturen verursachen nicht die Undichtigkeit, diese sind auf der anderen Seite der Dusche.
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Ist vielleicht eine der Verbindungen des Abflußrohrs undicht? Testen mit reichlich Wasser aus der Giesskanne, NICHT Wasser aus der Duscharmatur nehmen. Grund: Einkreisen der mögl. Fehlerursache. Wenn es das nicht ist, neu posten.
 

hacki002

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
hallo.
hast du die ecken der wandfliesen auch mit silikon versiegelt?
mfg
 
BauFlex

BauFlex

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
32
Ort
Horstmar
Hallo,

die Arbeitsschritte, wie Du Sie beschrieben hast sollten ausreichend gewesen sein, sofern sie fachmännisch ausgeführt wurden. Bei Dichtschlämme allerdings bin ich immer sehr vorsichtig. Habe da schon schlimme Erlebnisse mit gehabt, egal ob einkomponentig oder 2K.
Auch da hättet ihr vielleicht lieber den blauen Anstrich tätigen sollen. Schwerpunkt ist das gute Eindichten des Bodenablaufes und das saubere kleben des Dichtbandes in den Innenecken.
AUf Grund von Bauwerkssetzung und dadurch resultierenden rissrn im Silikonbereich machen das Silikon als Dichtstoff irrelevant. Diese Silikonfuge dient nur der hochflexiblen Verfugung von Wand/wand oder Wand/Bodenanschlüssen wegen der gegensetzlichen Bewegung.

Ich sehe den Fehler (wie gesagt, bei fachmännischer Ausführung) im Produkt der Dichtschlämme schlechthin oder in dem Leitungssystem.


Gruß Dirk
 

hacki002

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
könnte auch sein das beim duschen wasser hinter die rosetten der amatur läuft.
würde erst mal ordentlich wasser in den ablauf giessen.wenns dann nicht feucht wird nur den boden nass machen,falls dann nichts kommt die wandfliesen ,danach die amatur.so solltest du die stelle zumindest erst mal eingrenzen können.
mfg
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Original von hacki002
könnte auch sein das beim duschen wasser hinter die rosetten der amatur läuft.
würde erst mal ordentlich wasser in den ablauf giessen.wenns dann nicht feucht wird nur den boden nass machen,falls dann nichts kommt die wandfliesen ,danach die amatur.so solltest du die stelle zumindest erst mal eingrenzen können.
mfg

Genau, deshalb mein o.g. Gießkannentipp wg. Fehlereingrenzung
 

hacki002

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
was für einen bodenablauf hast du denn?
ich kenn die so das ein 50er abgang seitlich ist und gegenüber ist ne kappe aufgeschraubt falls man noch was anschliessen will.falls das so einer war hast du die kappe nachgezogen?die ist nur locker aufgeschraubt und muss nachgezugen werden.nur leider vor dem einbau.
 

BadPoolSlupina

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo MrDabolina.
Sollten Sie nicht weiterkommen, hätte ich folgenden Tipp für Sie - Z.B. per Klarsichtbeschichtung - danach ist gesichert alles dicht !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MrDabolina

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
@BadPoolSlupina

Ihr System wäre eine echte Alternative. Haben Sie Niederlassungen in der Nähe von Frankfurt/Mannheim?
 

MrDabolina

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo nochmal,

ich bin erst jetzt wieder dazu gekommen mich dem Thema zu widmen.
Die feuchte Stelle hat sich nicht weitergebildet. Aber es ist auch immer noch nicht trocken.
Wer kann mir sagen, wer für solche Trocknungen zuständig ist?
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Original von MrDabolina
Die feuchte Stelle hat sich nicht weitergebildet. Aber es ist auch immer noch nicht trocken. Wer kann mir sagen, wer für solche Trocknungen zuständig ist?

Da mußt du doch mal die örtliche Suchmaschine befragen mit Suchwort "Bautrocknung". Aber derjenige möchte, genau wie wir gespannten Forenmitglieder, auch wissen, woher die Feuchtigkeit kommt, sonst kann er es ja nicht trocken bekommen, wenn es immer wieder passiert. ?(
 
Thema:

Natursteinfliesen im Duschbereich undicht

Natursteinfliesen im Duschbereich undicht - Ähnliche Themen

Fliese auf Fliese undicht?: Hallo zusammen, mein Stiefvater hat vor Jahren im Bad neue Fliesen auf die alten geklebt. Vor gut einem Jahr bin ich mit meiner kleinen Familie...

Sucheingaben

natursteinfliesen dusche

,

natursteinfliesen wand

,

dichtschlämme dusche

,
natursteinfliesen in der Dusche
, Fliesen undicht, dusche undicht, , Wandfliesen dusche, naturstein fliesen wand, marmorfliesen dusche, breite silikonfugen, dusche fliesen undicht, Fliesen für Duschbereich, dusche hinter wand, dusche fliesen ablauf, natursteinfliesen im duschbereich, fliesen dusche undicht, Dichtschlämme im duschbereich, naturstein fliesen dusche, marmorbruch im duschbereich, marmorfliesen in der dusche, marmorfliesen in duschen, marmor undicht, natursteinfliesen in dusche, Natursteinfliesen für Dusche
Oben