Naturstein als Balkonboden?

Diskutiere Naturstein als Balkonboden? im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Heimwerker :) Bin verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung; Terassen-look für den Balkon: - Fliesen; Naturstein in sand/beige oder...

  1. #1 Yenyen, 16.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2016
    Yenyen

    Yenyen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Heimwerker :)

    Bin verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung; Terassen-look für den Balkon:
    - Fliesen; Naturstein in sand/beige oder bunte, freundliche Farbe/n
    - max. Seitenlänge 33 cm
    - am Liebsten Polygonal (also wirre Größen, natürliches durcheinander), nicht quadratisch
    - R10
    - frostsicher
    - ungefähr gleiche Dicke (Balkon weist ein Gefälle auf, hin zum Regenabfluss)

    Mein ca. 5 m² großer Balkon hat momentan Boden aus nacktem Beton, der bereits starke Verwitterung aufweist. Die Risse sind oberflächlich; es haben sich also noch keine Schollen gebildet, weswegen man noch darüber verlegen könnte (sagte Profi-Handwerker vor Ort). Ich will nicht selbst verlegen, lasse das einen Profi machen, doch will ich die Fliesen selbst aussuchen.
    Ich war bereits in 3 großen Baumärkten und 3 Fliesenfachgeschäften. Nirgendwo fand ich eine Lösung.

    Kann es sein, dass es gar nicht möglich ist, Naturstein auf einem normalen Balkon zu verlegen? Auf Grund der geringen Tiefe? Von Beton zum Rahmen sind nach oben nur ca. 2 cm Platz. Ist das der Grund, weswegen ich keine dünnen Natursteinplatten finden kann, da sie bei so geringer Dicke nicht frostsicher wären? Könnte man den Rahmen nicht einfach irgendwie erhöhen und doch Terrassenplatten nehmen?

    Die Beratung in den Fachmärkten war leider immer ernüchternd und konnte nie alle meine Fragen beantworten. Stein wird doch immer hin draußen überall verlegt; sollte doch stabil sein, kommt doch auch von draußen. Warum ich bisher keinen Stein finden konnte, den ich auf dem Balkon verlegen kann, konnte mir keiner der Verkäufer beantworten, außer mit komischen Floskeln, dass es eben nicht gefragt sei oder Stein nicht stabil sei ...

    Habe im Baumarkt Polygonalfliesen gesehen, die mir gefielen, aus kleinem Marmorbruch. Dieser ist aber in solcher Ausführung nicht frostsicher. Gibt es denn gar keine Alternative? Ich möchte so, so gerne Naturstein unter meinen Füßen! :( Auf Terrassen geht das doch wunderbar. Auf dem Balkon nicht?

    Einzige Möglichkeit die ich bisher fand sind Schieferplatten. Diese sind aber tiefschwarz und ich finde sie immer nur quadratisch, was mir gar nicht gefällt. Ich mag das Verlegemuster dann einfach nicht. Oder könnte man Schiefer auch irgendwo in wirren Formen, also polygonal finden? Schöner wäre immer noch was helles! Oder wären kleinere Stückchen dann wieder nicht frostsicher? Ich verstehe das Ganze einfach nicht...

    Ich hoffe, jemand hat einen Tipp! :) Vielen lieben Dank schon mal.

    Yen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    293
  4. #3 HolyHell, 16.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Ich verstehe nicht, warum Du Dir einen Kopf um den Aufbau machst, wenn es doch eh eine Firma verlegen soll.

    Ruf eine Firma an, und lass jemanden raus kommen. Dem zeigst Du dann Bilder wie Du Dir das vorstellst und der Rest ist sein Problem (inkl Gewährleistung/ Ausführung/ ect).
     
Thema: Naturstein als Balkonboden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terracotta boden garten

Die Seite wird geladen...

Naturstein als Balkonboden? - Ähnliche Themen

  1. Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren

    Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren: Hallo ! Es geht um folgendes: Wir haben einen uralten, wohl ehemals zum einlagern von Kartoffeln o.ä. genutzten Keller mit Naturstein/Sandstein...
  2. Flexkleber für Naturstein vs normalem Flexkleber der 100. Thread ;-)

    Flexkleber für Naturstein vs normalem Flexkleber der 100. Thread ;-): Hallo Ihr Lieben, aufgrund meiner ganz speziellen Situation ein weiterer Thread zum Thema "muss ich wirklich Natursteinflexkleber für meine...
  3. Belastbarkeit eines Balkonbodens

    Belastbarkeit eines Balkonbodens: Hallo, ich bin neu hier im Forum! Ich hoffe ich habe einigermaßen die richtige Kategorie gewählt. Meine Frage bezieht sich ganz einfach darauf:...
  4. Hilfe bei Balkonboden

    Hilfe bei Balkonboden: Liebe Heimwerker, Seit zwei Monaten wohne ich nun in meiner neuen Wohnung und der Frühling steht vor der Tür. Mein Balkon lässt jedoch noch zu...
  5. Giftige Dämpfe bei Naturstein Verblendern?

    Giftige Dämpfe bei Naturstein Verblendern?: Hallo liebe Leute, nachdem ich mit Google nicht wirklich Erfolg hatte eine Antwort zu finden, dachte ich, ich frage mal hier nach, ich hoffe hier...