Naturdielen oder Antikdielen?

Diskutiere Naturdielen oder Antikdielen? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Wir sind auf euren Rat angewiesen, besonders wenn es um die Preisberatung geht. Wir wollen einen Dielenboden haben, nur verstehen wir nicht den...
  • Naturdielen oder Antikdielen? Beitrag #1

Moonk

Gesperrt
Dabei seit
04.09.2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Wir sind auf euren Rat angewiesen, besonders wenn es um die Preisberatung geht. Wir wollen einen Dielenboden haben, nur verstehen wir nicht den Unterscheid zwischen Antik- und Naturdielen? Ist der einzigste Unterschied die Optik oder die Optik und der Preis?
 
  • Naturdielen oder Antikdielen? Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Willkommen im Forum :)

Das ist kein stehender Begriff. Antik könnte alles mögliche heißen, zB. Recycling. Holz wird mit seinem Alter auch teurer - könnte sein, daß das hier berücksichtigt wird. Im Zweifel direkt bei dem Händler anfragen ;)
 
  • Naturdielen oder Antikdielen? Beitrag #3

Parkettleger

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.09.2012
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Bayern
Dielen

Hallo,
Antik heißt zu 99% auf alt gemacht, das heißt es wird warscheinlich teurer sein als die "Natur Dielen" weil die Antik Dielen teurer in der Herstellung sind!

mfg
 
  • Naturdielen oder Antikdielen? Beitrag #4
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Willkommen im Forum, Parkettleger :)

Ich zitiere mal:

Antikdielen
Antikdielen gibt es in zwei Formen. Bei der ersten handelt es sich tatsächlich um Dielen, welche aus altem Holz hergestellt werden. Meist wird hierfür Holz verwendet, welches von alten Scheunen oder Gehöften stammt. Diese Antikdielen sind sehr teuer. Auch der Bedarf liegt hierbei über dem Ertrag. Es sollte bedacht werden, dass diese Dielen meistens schadstoffbelastet sind.

Bei der zweiten Möglichkeit handelt es sich um normale Dielen, welche entweder manuell oder auch mechanisch gealtert werden, es bedeutet nicht, dass es sich hierbei wirklich um antike oder um veraltete Dielen handelt. Diese künstliche Alterung geschieht durch das Beizen, Kalken, Laugen oder Räuchern, kann jedoch auch kombiniert werden. Je nach Methode bekommen die Dielen eine andere Farbe. Auch massive Eichendielen, welche geölt oder antik geräuchert beziehungsweise gewachst wurden, werden als gealterte Dielen bezeichnet. Um der Oberfläche eine reliefartige Struktur zu verleihen werden die breiten Dielen, welche aus frischem Holz bestehen, meistens gebürstet, da sich hierdurch weichere Holzbestandteile lösen. Danach werden diese Dielen antik geölt. Weiterhin können auch Gebrauchsspuren eingearbeitet werden.

Ein Vorteil der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Oberfläche ist, dass hierdurch die Strapazierfähigkeit verbessert wird. Aber auch die Pflege wird hierdurch wesentlich erleichtert. Das Abschleifen eines Holzfußbodens aus Antikdielen entfällt.

Antikdielen werden häufig mit einer Stärke von 14 mm bis 22 mm und einer Breite von 70 bis 220 mm angeboten. Je nach Hersteller und Ausführung können die einzelnen Dielen mit Nut und Feder verbunden werden.

Dellen und andere Gebrauchsspuren sind, im Gegensatz zu normalen Dielen, bei Antikdielen ausdrücklich erwünscht, da diese erst den besonderen Flair eines solchen Fußbodenbelags ausmachen. So erreicht dieser das Aussehen eines Fußbodens, welcher bereits seit über 200 Jahren auch in Schlössern und Burgen vorhanden ist.
 
  • Naturdielen oder Antikdielen? Beitrag #6

Holan

Gesperrt
Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Wir sind auf euren Rat angewiesen, besonders wenn es um die Preisberatung geht. Wir wollen einen Dielenboden haben, nur verstehen wir nicht den Unterscheid zwischen Antik- und Naturdielen? Ist der einzigste Unterschied die Optik oder die Optik und der Preis?

Gut dass sie nachfragen! Der Unterschied sollte eigentlich nur in der Optik liegen, wobei die Antikdielen grober und nicht geölt sind. Hier können sie eine Preisübersichz von Massivholzdielen einsehen und sie werden feststellen dass die Preise gleich sind, doch die Beispiele ganz anders aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Naturdielen oder Antikdielen?

Naturdielen oder Antikdielen? - Ähnliche Themen

Filz an der Wand: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte gerne zwei Wände komplett mit Filz bedecken. Wie das funktioniert ist mir nach ausgiebiger Suche bekannt. Ich...
Billigen Parkettboden reparieren oder lackieren?!: Hallo in die Runde und vielen Dank, dass ihr mich hier in euer Forum integriert, ich sehe mich mit folgender Herausforderung konfrontiert: Mein...
Laminat wölbt sich an einer Fuge - warum?: Hallo zusammen, ich habe in unserem 9m² kleinen Schlafzimmer Teppichboden entfernt, 2,2mm Trittschall aufgebracht und einen 6mm Laminat verlegt...
Metall-Kellertür wärmedämmen?: Hallo, meine Kellertür (nach außen) ist eine - wohl recht einfache - Metalltür, nicht ganz dicht, und sehr kalt. Im angrenzenden Raum ist es auch...
Falsche Farbe zum Überstreichen genommen: Guten Tag zusammen, vergangenes Jahr sind wir in eine neue Wohnung gezogen und die Vermieterin war so freundlich, das Wohnzimmer und das...

Sucheingaben

naturdielen

,

fußbodenbeläge naturdielen

,

dielenboden antik antik

,
welche farben zu naturdielen
, holzdielen antik, dielen beizen, antikdielen
Oben