Nachträgliches Abdichten, Isolation von Fensterrahmen und der Eingangstür

Diskutiere Nachträgliches Abdichten, Isolation von Fensterrahmen und der Eingangstür im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit einem Haus aus den 70ern. Fenster und Haustür sind in Holzrahmen, welche streckenweise nicht oder nur...

  1. tode76

    tode76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit einem Haus aus den 70ern.
    Fenster und Haustür sind in Holzrahmen, welche streckenweise nicht oder nur unzureichend abgedichtet, bzw. isoliert wurden. Also keine Folien, kein Ausschäumen, etc.
    Ist dies nachträglich überhaupt möglich? Insb. als Laie? Oder bedarf es hier einer Demontage und eines neuen Aufbaus?

    Ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, da im Laufe des Wochenendes bereits Entscheidungen getroffen werden sollen, wie es weitergeht.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 23.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Soweit ich weiß ist das sanieren von Fenstern relativ aufwendig, weil man die Laibung aufstemmen muß, um die Fenster heraus zu holen bzw. das alte Dämmmaterial (wahrscheinlich etwas Strohähnliches).

    Es lohnt sich zudem wahrscheinlich bei diesem Aufwand gleich neue Fenster einzubauen, die einen besseren Dämmwert aufweisen, weil zB. die alten Holzrahmen gute Wärmeleiter sind, also Kältebrücken darstellen ;)
     
  4. #3 mitleser, 24.08.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Nun

    mal vernünftig. Wenn ringsherum bei den Fenstern und Türen Luft durchzieht : losen Fugmörtel herauskratzen, passend Leisten schneiden und allseitig streichen, in die Ecke von Holz und Mauerwerk Silikonwurst ziehen und die Leisten auf nageln. Die Zugluft ist weg , und es lebt sich besser. Sollten vom derzeitigen Bauherren allerding die billigsten Fenster- Rahmenstärke unter 50mm eigebaut sein, dann gegen neue tauschen.
    -.Vor rund 40 Jahren hat man schon zeitgerecht gedämmt beim Mauerwerk. Wenn Sie sich da verrückt machen lassen wollen,nehmen sie 140 mm Steinwolle.
     
  5. #4 HermannK, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    HermannK

    HermannK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    würde da aufpassen - nicht das danach hinten und vorne nichts mehr zusammen passt - am besten einen experten das ganze mal anschauen lassen und ein angebot einholen! falls du in der gegend von wien wohnst, hätte ich dir eine gute Adresse - Modellbau-Tischlerei Karl Hessl GmbH sind wirklich toll und die preis-leistung stimmt absolut!
     
Thema: Nachträgliches Abdichten, Isolation von Fensterrahmen und der Eingangstür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fenster aussen mit steinwolle abdichten

    ,
  2. kann man kunststofffenster nachträglich ausschäumen

    ,
  3. isolation eingangstür

    ,
  4. Fenster mit steinwolle abdichten,
  5. steinwolle fensterrahmen abdichten,
  6. besten eingangstür abdichten,
  7. fenster holzrahmen isolation
Die Seite wird geladen...

Nachträgliches Abdichten, Isolation von Fensterrahmen und der Eingangstür - Ähnliche Themen

  1. Keller nachträglich dämmen?

    Keller nachträglich dämmen?: Hallo zusammen, Ich wohne zur Miete in einer Doppelhaushälfte die ca. 1940 gebaut wurde. Der Keller ist feucht und im Winter einfach zu kalt. Es...
  2. Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?

    Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit schon mal gegrübelt, aber keine Idee gefunden. Ich habe zwischen verschiedenen Räumen, teils auch über...
  3. Dachbodenklappe dämmen/abdichten?

    Dachbodenklappe dämmen/abdichten?: Hallo zusammen, wir haben ein Einfamilienhaus von 1996: - Erdgeschoss, - 1. Stock und - darüber ein Spitzboden (gedämmt; nicht beheizt). Die...
  4. Kunststofffenster außen abdichten ?

    Kunststofffenster außen abdichten ?: Moin, in unserem Altbau habe ich jetzt die Fenster von innen abgedichtet. Außen sieht es aber noch schlimm aus. Außen sollte man ja nur Leisten...
  5. Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten

    Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten: Hallo zusammen, in diesem Badezimmer sind einige Betonfugen rissig (siehe Fotos), bzw haben sich teilweise von den Fliesen gelöst. Es sind alles...