Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung

Diskutiere Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, In dem Haus welches ich sehr wahrscheinlich bekomme müsste die komplette Elektroinstalation inclusive Zählerschrank. Jetzt meint mein...

  1. #1 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    In dem Haus welches ich sehr wahrscheinlich bekomme müsste die komplette Elektroinstalation inclusive Zählerschrank. Jetzt meint mein befreundeter Elektriker das wir wohl noch nen Potentialausgleich nachrüsten müssten, was aber wohl kein großes Problem darstellt. Er würde im Keller an einer Stelle das Fundament auf stemmen und dann den Endspiess ins Erdreich treiben. Geht das wirklich so einfach oder muss ich da noch was anderes beachten?

    Gruß

    Thorsten
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 24.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    943
    Hallo,

    ja, das passt schon so. Allerdings sind die Erder m.w. etwa 1,5 Meter lang. Ich glaube kaum, dass sich das Teil in einem Altbaukeller problemfrei in die Erde hämmern lässt.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich denke das wir es dann mal auf einen Versuch ankommen lassen.

    Gruß
    Thorsten
     
  5. #4 Schnulli, 24.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    943
    Hallo,

    mit dem "Problemfrei reinhauen" gleich in doppelter Hinsicht beachten: zum Einen ist die Deckenhöhe niedrig um mit einem dicken Hammer ordentlich drauf zu hauen, zum Anderen: im Altbau wurde so ziemlich jeder Kram in die Baugrube geworfen und danach das Haus drumherum gebaut. Wo ich meinen Keller aufgebuddelt hatt fand ich die tollsten Sachen wie zum Beispiel Sandsteinbrocken, Basaltstein, Eisenteile..... Nicht dass du auch so ein Glück an der geplanten Stelle hast ;)
    Zur Not irgendwie Aussen setzen?

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Platzt ist genug denn auch der Keller hat ne normale Deckenhöhe ;-).
    Wie dich ist denn im Regelfall das Fundament?

    Gruß
    Thorsten
     
Thema: Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. potentialausgleich nachrüsten

    ,
  2. erdung haus nachträglich

    ,
  3. Erder Nachträglich Setzen

    ,
  4. potentialausgleich altbau nachrüsten,
  5. nachträgliche erdung,
  6. potentialausgleichsschiene nachrüsten,
  7. potentialausgleich nachrüsten kosten,
  8. potentialausgleich nachträglich einbauen,
  9. erdung im haus nachrüsten,
  10. potentialausgleich haus nachrüsten,
  11. potenzialausgleich nachrüsten,
  12. erdung nachträglich,
  13. wie erdet man ein haus,
  14. potentialausgleich einbauen,
  15. erdung nachrüsten,
  16. nachträglicher potentialausgleich haus,
  17. erdung altes haus,
  18. potentialausgleich altbau nachrüsten kosten,
  19. potentialausgleich selber machen,
  20. albau nachträglich erden,
  21. altbau nachträglich erden,
  22. nachträgliche erdung altbau,
  23. erdung nachträglich einbauen,
  24. potentialausgleichsschiene altbau nachrüsten ohne keller,
  25. potensiealausgleich nachträglich
Die Seite wird geladen...

Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: Nachträglicher Schallschutz zum Nachbarn

    Mal wieder: Nachträglicher Schallschutz zum Nachbarn: Wisst ihr eine preiswerte und effektive Möglichkeit, um "Lärm" besser zu dämmen? Die leerstehende Nachbarwhg. wird renoviert und die Wände...
  2. Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen

    Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen: Hallo zusammen, ein Heizungsbauer hat nachträglich Heizungsrohre in den Estrich gelegt. Dies war notwendig, da ein Raum geteilt wurde und im...
  3. Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen

    Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen: Hallo zusammen, um elektrische Rolläden nachzurüsten, muss ich 230V am oberen Ende einen Gaubenfensters bereitstellen. Die Frage ist nun, wie ich...
  4. Erdung von EFH-Elektroanlage

    Erdung von EFH-Elektroanlage: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu meiner Elektroinstallation. Ich habe letztes Jahr ein Einfamilienhaus gekauft....
  5. Bodenplatte nachträglich

    Bodenplatte nachträglich: Hallo zusammen, an meinem Haus (Altbau ca. 1916) befindet sich ein Anbau mit Flachdach, der bisher als Schuppen genutzt wurde. Die 12er Mauer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden