Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung

Diskutiere Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, In dem Haus welches ich sehr wahrscheinlich bekomme müsste die komplette Elektroinstalation inclusive Zählerschrank. Jetzt meint mein...

  1. #1 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    In dem Haus welches ich sehr wahrscheinlich bekomme müsste die komplette Elektroinstalation inclusive Zählerschrank. Jetzt meint mein befreundeter Elektriker das wir wohl noch nen Potentialausgleich nachrüsten müssten, was aber wohl kein großes Problem darstellt. Er würde im Keller an einer Stelle das Fundament auf stemmen und dann den Endspiess ins Erdreich treiben. Geht das wirklich so einfach oder muss ich da noch was anderes beachten?

    Gruß

    Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 24.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    ja, das passt schon so. Allerdings sind die Erder m.w. etwa 1,5 Meter lang. Ich glaube kaum, dass sich das Teil in einem Altbaukeller problemfrei in die Erde hämmern lässt.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich denke das wir es dann mal auf einen Versuch ankommen lassen.

    Gruß
    Thorsten
     
  5. #4 Schnulli, 24.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    mit dem "Problemfrei reinhauen" gleich in doppelter Hinsicht beachten: zum Einen ist die Deckenhöhe niedrig um mit einem dicken Hammer ordentlich drauf zu hauen, zum Anderen: im Altbau wurde so ziemlich jeder Kram in die Baugrube geworfen und danach das Haus drumherum gebaut. Wo ich meinen Keller aufgebuddelt hatt fand ich die tollsten Sachen wie zum Beispiel Sandsteinbrocken, Basaltstein, Eisenteile..... Nicht dass du auch so ein Glück an der geplanten Stelle hast ;)
    Zur Not irgendwie Aussen setzen?

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 totti78, 24.06.2014
    totti78

    totti78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Platzt ist genug denn auch der Keller hat ne normale Deckenhöhe ;-).
    Wie dich ist denn im Regelfall das Fundament?

    Gruß
    Thorsten
     
Thema: Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. potentialausgleich nachrüsten

    ,
  2. nachträgliche erdung

    ,
  3. erdung haus nachträglich

    ,
  4. potentialausgleichsschiene nachrüsten,
  5. potentialausgleich altbau nachrüsten,
  6. potentialausgleich haus nachrüsten,
  7. Erder Nachträglich Setzen,
  8. potentialausgleich einbauen,
  9. erdung nachträglich einbauen,
  10. erdung nachträglich,
  11. erdung im haus nachrüsten,
  12. potentialausgleichsschiene altbau nachrüsten ohne keller,
  13. erdung altbau nachrüsten,
  14. Nachträglich haus erden,
  15. nachträgliche erdung altbau,
  16. haus verteilung ohne erde,
  17. haus potentialausgleich,
  18. haus potentialausgleich nachrüsten,
  19. tiefenerder v4a hauptpotentialausgleich altbau nachrüsten,
  20. potentialausgleich im Keller herstellen,
  21. potentialaugleich nachrüsten,
  22. potentialausgleich herstellen im altbau,
  23. nachträgliche Erdung am Haus Kosten,
  24. hauptpotentialausgleich nachträglich,
  25. potentialausgleich nachrüsten kosten
Die Seite wird geladen...

Nachträglichen Potentialausgleich/Erdung - Ähnliche Themen

  1. Dachschrägen nachträglich doppelt Rigips Beplanken

    Dachschrägen nachträglich doppelt Rigips Beplanken: Hallo zusammen, wir haben bei uns im Dach einlagige Rigips tapeziert. Leider haben wir an den Stössen durch die Tapete kleine Beulen an den...
  2. Keller nachträglich dämmen?

    Keller nachträglich dämmen?: Hallo zusammen, Ich wohne zur Miete in einer Doppelhaushälfte die ca. 1940 gebaut wurde. Der Keller ist feucht und im Winter einfach zu kalt. Es...
  3. Nachträgliche Befestigung eines Dübels

    Nachträgliche Befestigung eines Dübels: Hallo zusammen, es klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, doch ich habe folgendes Thema: In einer Wandinstallation, die recht schwer ist und...
  4. Stromkabel nachträglich verlegen

    Stromkabel nachträglich verlegen: Hallo. Wir sind in unserem Neubau grad mit dem verspachteln fertig. Klugerweise fällt uns jetzt ein wie schön es wäre die Rollos elektrisch zu...
  5. Kann man eine Badewanne die nicht richtig eingeschäumt ist nachträglich noch fixieren?

    Kann man eine Badewanne die nicht richtig eingeschäumt ist nachträglich noch fixieren?: Ich hab mir ne Badewanne von einem Bekannten einbauen lassen,nach ein paar mal baden löste sich die Silikonfuge und die Wanne macht gefüllen einen...