Nachträglich erstellten Schlitz verputzen?!?

Diskutiere Nachträglich erstellten Schlitz verputzen?!? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bitte nicht schreien wegen meiner dummen Frage, hier ein bisschen was zur meiner Vorgeschichte:...

  1. Rauch

    Rauch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bitte nicht schreien wegen meiner dummen Frage, hier ein bisschen was zur meiner Vorgeschichte: https://www.dasheimwerkerforum.de/threads/hallo-aus-thailand.13658/

    Ich habe in einem fertigen Zimmer (also kein Rohbau sondern bewohnt) einen Schlitz gemeißelt um eine Leitung Unterputz zu verlegen.
    Meine Frage ist nun: Muss ich den Schlitz neu verputzen oder dient der Gips mit dem ich das Leerrohr ausgespachtelt habe als "Putz"?

    Ich nehme an der professionelle Weg wäre die ganze Wand neu zu verputzen. Die Wand wird natürlich komplett neu ausgemalt, aber wenn möglich möchte ich es verhindern die ganze Wand neu zu verputzen wegen dem einen Schlitz.
     
  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 30.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Du musst doch keine Wand verputzen wegen den Einen Schlitz..Den Gips den du für die Leerrohre genommen geht schon aber Schlecht.Der zieht zu schnell an,das siehst du ewig.Entweder nimmst Putz und Mauermörtel,oder Gips Putz.Achte auf die Anschlüsse von neuen Putz zum alten Putz.
     
    Rauch gefällt das.
  4. Rauch

    Rauch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 123harry,

    vielen Dank für Deine Rückmeldung.

    Verstehe ich das korrekt: Den schnell anziehenden Elektriker Gips nehme ich lediglich zum Setzen der Dosen und zum Fxieren des Leerrohres im Schlitz. Den Schlitz selbst fülle fülle ich jedoch mit Putz und Mauermörtel oder Gips Putz.

    ?!?
     
  5. #4 123harry, 31.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Genau,und mir die Anschlüsse , alter Putz Nass machen das keine Puckel entstehen.
     
  6. Rauch

    Rauch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    das heißt ich muss die ganze Wand von der alten Farbe befreien?
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    595
    Mach doch mal ein Foto dass man erstmal weiss worüber man hier schreibt. Du siedhst es wir nicht! Womit wurde z. b. Dies Wand ursprünglich verputzt?
     
  8. Rauch

    Rauch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    das Ganze sieht momentan so aus (siehe Bilder)

    Ich habe leider keinerlei Information wie das ursprünglich verputzt wurde.
    Noch ein kleiner Hinweis falls das eine Rolle spielt: Ich hab das Problem hier in Thailand
     

    Anhänge:

    • 19.jpg
      19.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      202
    • 20.jpg
      20.jpg
      Dateigröße:
      81,3 KB
      Aufrufe:
      189
    • 21.jpg
      21.jpg
      Dateigröße:
      86,8 KB
      Aufrufe:
      216
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    568
    Mit dem GIPS die Leitung und Dosen festsetzen , Gips und Mörtel mischen - dann Wasser dazu = Idealer Schlitzputz !!!
    Dann mit verdünnter Farbe überstreichen , nächstenTag mit der Originalfarbe " verstecken " , also etwas breiter weißeln .
     
    Rauch gefällt das.
  10. #9 123harry, 31.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Sieht man doch das es nicht hier ist sondern Thailand:).Die Farbe muss auch nicht runter,du musst nur den Anschluß richtig setzten,das er nicht zu Hoch oder zu Niedrig ist.Das Verputzte muss genau abschließen mit den Alten Putz,bzw Farbe.
    Streichen wirst du die ganze Wand schon machen müssen
     
    Rauch gefällt das.
Thema: Nachträglich erstellten Schlitz verputzen?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlitze verputzen

    ,
  2. Schlitze in strukturputz

    ,
  3. wie macht man kabelschlitze in wand

    ,
  4. nachträglich schlitze verputzen,
  5. tiefer schlitz verputzen,
  6. wie verputzt man kabelschlitze,
  7. kabelschlitze neu berputzen,
  8. putz von wand schlitzen,
  9. verputzte wand schlitzen,
  10. kabelschlitze verputzen womit,
  11. elektroschlitz verputzen,
  12. mauer nachträglich schlitzen
Die Seite wird geladen...

Nachträglich erstellten Schlitz verputzen?!? - Ähnliche Themen

  1. Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen

    Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen: Hallo zusammen, um elektrische Rolläden nachzurüsten, muss ich 230V am oberen Ende einen Gaubenfensters bereitstellen. Die Frage ist nun, wie ich...
  2. Wand Verputzen - Tipps?

    Wand Verputzen - Tipps?: Hallo ihr Profis :) Ich möchte euch gerne hiermit um einen Tipp bitten wie ich die Wand am schnellsten Verputzen kann als Laie. Die ist draußen...
  3. Wie verputze ich am besten meine Wände

    Wie verputze ich am besten meine Wände: Hallo, Ich bräuchte mal ein paar erfahrene Handwerker Meinungen. Folgende Situation, wie ihr auf den beiliegenden Bilder erkennen könnt sind...
  4. Gartenzaunsockel verputzen

    Gartenzaunsockel verputzen: Hallo Zusammen, ich bin der neue :). Ich habe bei meinen Eltern den Dachboden ausgebaut und bin dort eingezogen. Das Haus steht schon 20 Jahre...
  5. Wände neu verputzen/verkleiden (mit Fotos)

    Wände neu verputzen/verkleiden (mit Fotos): Hallo zusammen, wir konnten ab heute endlich in unseren Fachwerkhaus von 1890 loslegen. Als erstes haben wir die Wände von den alten Holzlamellen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden