Nachbarn entsorgen Eternitschindeln im Garten

Diskutiere Nachbarn entsorgen Eternitschindeln im Garten im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, meine Nachbarn (Leute mit dene man nichts zu tun haben will, notorische Nichtstuer) haben die Tage vom alten Haus... ca 80 bis noch mehr...

  1. #1 BillburBeutlin, 02.05.2013
    BillburBeutlin

    BillburBeutlin Guest

    Hallo,
    meine Nachbarn (Leute mit dene man nichts zu tun haben will, notorische Nichtstuer) haben die Tage vom alten Haus... ca 80 bis noch mehr Jahre alt, die Eternitschindeln abgemacht und im Gerümpelhaufen im Hof gelagert. Jetzt sind sie dabei diese Schindeln mit einem Hammer im Hof klein zu schlagen und in eine gegrabene Mulde im Dreck einzulagern. Es macht den anschein das sie darüber alte Waschbetonplatten als Gehweg legen wollen.
    Gleich neben diesen noch nicht gebauten Gehweg ist mein Zaun, unter dem Zaun liegen schon Trümmer von den zerschlagenen Schindeln.

    Darf man diese Schindeln so einfach zerschlagen und im Garten vergraben oder überbauen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mitleser, 02.05.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Sind Sie

    sicher das das asbestöse Teile sind ? Von wann sind denn die Teile ? Gefahren bestehen für den der den Staub provoziert und einatmet, im Erdreich passiert weiter nichts.
    Wenn der Nachbar Ärger bekommen soll, müssten Sie eine Anzeige bei der Gemeinde / Stadt einreichen.
     
  4. #3 Schnulli, 02.05.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.829
    Zustimmungen:
    315
    Ordnungsamt wäre dein Ansprechpartner. vorausgesetzt, dass du dir deiner Sache ganz sicher bist....
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Wie sieht es mit der Nachbarschaft und Gemeinde sonst aus? Nachbarschaftsrecht ist häufig gemeindeabhängig geregelt, so könnte zum Beispiel Bauschutt abladen verboten sein, dafür eine Schuttabladestelle angeboten werden.

    Ich würde mich einfach mal bei den anderen Nachbarn erkundigen und horchen, wie die das so finden. Die Gemeinde würde ich dann auch mal fragen, das ist ja noch keine Anzeige, kann aber schon helfen

    Schließlich ist der einfachste Weg, die Nachbarn direkt darauf aufmerksam zu machen und zu fragen, ob man das Problem irgendwie regeln könnte ;)
     
  6. #5 BillburBeutlin, 02.05.2013
    BillburBeutlin

    BillburBeutlin Guest

    Wie gesagt, das Haus ist ca 80 Jahre oder noch älter. Die Schindeln sind schon sehr sehr lange dran. Ich weiß das so genau da es mal das Elternhaus von meinem Vater war.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 02.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Dann müßtest Du doch die Nachbarschaft kennen ;)
     
  8. #7 BillburBeutlin, 02.05.2013
    BillburBeutlin

    BillburBeutlin Guest

    Tu ich ja auch, aber mit den Assos will keiner in der Straße was zu tun haben.
     
  9. #8 mitleser, 02.05.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Dann

    lassen Sie die doch machen was die wollen. Sie selbst machen auf Ihrem Grundstück ja auch wasSie wollen. Wenn Sie und die Anderen Bewohner nicht mit Ihren direkten Nachbarn kommunizieren, werden die sich immer weiter distanzieren. Bei der Glückspirale wird darum geworben den benachteiligten die Hand zu reichen. Denk mal nach !
     
  10. #9 MacFrog, 02.05.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.131
    Zustimmungen:
    204
    ? Das zeug ist Krebserregend,grade wenn es beschädigt wird , zudem SONDERMÜLL. Ich würds melden,ihr Aathmet den Mist ja auch ein!
     
  11. #10 123harry, 03.05.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    87
    vor 1985 wird es wohl Aspest sein,nach 1990 nicht mehr.wenn es von der Firma Ethernit war!
     
Thema: Nachbarn entsorgen Eternitschindeln im Garten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eternitschindeln

    ,
  2. eternitschindeln entsorgen

    ,
  3. eternit im garten

    ,
  4. eternit im garten vergraben,
  5. schindel entsorgen,
  6. entsorgung eternitSchindeln ,
  7. eternitplatten im garten vergraben,
  8. darf ich rigips im garten vergraben,
  9. bohren in eternitschindeln,
  10. fassadenschindeln entsorgen ,
  11. eternitschindel,
  12. eternitschindeln krebserregend,
  13. was kostet entsorgen von eternitschindeln
Die Seite wird geladen...

Nachbarn entsorgen Eternitschindeln im Garten - Ähnliche Themen

  1. Garten Sichtschutz kaufen oder selbst bauen? Empfehlungen!

    Garten Sichtschutz kaufen oder selbst bauen? Empfehlungen!: Guten Tag. Unser Garten grundstück grenzt genau an das unseren Nachbars. Da wir bei schönen wetter viel im Garten sind und auch oft Grillen und...
  2. Mauer im Garten

    Mauer im Garten: Hallo zusammen! Bin neu hier und hoffe, dass ich hier richtig bin. Habe für dieses Jahr ein kleines Projekt geplant. Ich habe zwei...
  3. Entsorgung Asbestboden

    Entsorgung Asbestboden: Hallo zusammen, es wurden ja früher manchmal Bodenbeläge mit Asbest verbaut. Ob Asbest drin ist oder nicht, kann man gar nicht so einfach...
  4. Unser Garten 2016

    Unser Garten 2016: http://jomar-garten.de/Gartenbilder_2016/index.htm Man denkt immer da wäre keine Veränderung. Aber wenn ich mir alte Bilder ansehe, dann stelle...
  5. Garten anlegen

    Garten anlegen: Hallo zusammen, bräuchte mal Experten Rat von euch ob meine Vorgehensweise so korrekt ist. Wir werden bei unserem Neubau nun endlich den Aushub...