Nach Regen tropft Wasser von der Decke Balkon/Flachdach

Diskutiere Nach Regen tropft Wasser von der Decke Balkon/Flachdach im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, heute, nach einem langen WE mit intensivem Regen, musste ich feststellen, dass es in meinem Haus (Bj. 1989, Bezug in 04/19) im...

  1. bendo

    bendo Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    heute, nach einem langen WE mit intensivem Regen, musste ich feststellen, dass es in meinem Haus (Bj. 1989, Bezug in 04/19) im Esszimmer Wasser von der Decke tropft!

    Der Essbereich befindet sich in einem Erker, wobei die darüber liegende Decke gleichzeitig Boden eines kleinen Balkons darstellt.

    Weil so eine Art Flachdach in mir erstmal ein Unbehagen auslöste, inspizierte ich bei Einzug erstmal den Bodenablauf, der war frei.
    tn_2019_Erker 005.JPG tn_2019_Erker 016.JPG
    Den darauf befindlichen „Kunstrasen“ habe ich nun entfernt. Die darunter befindliche Folie sieht eigentlich noch ganz gut aus. Nur an den Ecken sind Risse/Löcher erkennbar, worüber evtl. das Wasser rein lief. Die Folie wurde dem Anschein nach erst nachträglich aufgebracht, nachdem vermutlich der Erstbelag nicht mehr der beste war.
    tn_2019_Erker 018.JPG tn_2019_Erker 019.JPG
    Innen entfernte ich die Deckenverkleidung. Die Rostspuren an Schrauben (tlw. total zerbröselt) lassen darauf schließen, dass schon länger geringe Mengen Wasser durchsickerte.
    tn_2019_Erker 024.JPG

    Wie könnte/sollte ein Sanierungsplan aussehen?
    Ich schätze, die Folie/Balkonabdeckung/Abdichtung sollte neu gemacht werden. Auch das darunter? Am liebsten wäre mir ja zusätzlich ein von allen Seiten in Richtung Ablauf installiertes Gefälle. Ist sowas denkbar? Könnte man das aufbetonieren?

    Wie sieht es mit Innendecke/der Decke allgemein aus? Einfach die Balkondecke sanieren und die Decke längere Zeit trocknen lassen?

    Wäre ein Sachverständiger sinnvoll hinzuzuziehen?

    Und so wie es aussieht zahlt eine Wohngebäudeversicherung erstmal nicht :-(

    Schöner Scheiß, so ein verregnetes WE…

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    33
    Hallo,
    da läuft das Wasser nicht vielleicht herein das läuft da rein, Teilweise ist die Folie ja schon an den Blechabkantungen abgerissenen.
    Ich würde da mal einen Dachdecker ran holen der sich das mal ansieht, der wird dir auch sagen können ob der Boden unter der Folie
    erneuert werden muss und da Zwingend ein Gefälle eingebaut werden muss.
    Wenn dann der Schaden behoben ist kann man die Innendecke in Angriff nehmen.

    sep
     
  4. bendo

    bendo Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    6
    Kommende Woche kommt ein Dachdecker. Er wird sich das ganze ansehen und auch die Dämmung/den Boden prüfen. Habe ihm ebenfalls die Bilder gezeigt, wobei er einen einfachen, neuen, ebenen Flachdachaufbau für sinnvoll hält. Mein Gedanke, ein zum Ablauf orientiertes Gefälle einzubauen würde bedeuten, dass eine darüber liegende, wasserdurchlässige ausgleichende Tragkonstruktion errichtet werden müsste, die das Gefälle wieder zu einer Ebene ausgleicht. Das wäre wohl zu aufwändig, oder was meint ihr dazu?
    Die Fläche beträgt ca. 2,5m x 3m=7,5qm. Eine Zahl hat der Dachdecker noch nicht genannt: Mit welchen Kosten muss ich für so eine Sanierung rechnen?

    Danke und Gruß, bendo
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    33
    Ja da es ja einige Möglichkeiten was es da an "Belag" größtenteils mit den Nötigen Abstandhalter um das Gefälle aus zu gleichen gibt, beachten müsste man dann auch wie viel höher lässt der Austritt der Tür zum Balkon zu.
    Dass das ganze dann auch wieder teurer wird bleibt nicht aus.
     
  6. bendo

    bendo Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    gestern war der Dachdecker da. Das Angebot lautet wie folgt (7m²):
    - Abriss & Entsorgung alte Abdichtung
    - 2 Lagige Bituminöse Abdichtung, 1 Lage Bauder PYE S4 talkomiert, 2 Lage Bauder Blant E
    - Wandanschluss mit Flüssigkunststoff Bauder liquitec
    Kosten: ~1300€

    Klingt das vernünftig? Insbesondere würde ich mich über eine Aussage zu den verwendeten Materialien (ich habe keine Ahnung was das jeweils ist und ob das was taugt) freuen.

    Von Gefälle rät er ab, weil das mit dem Übergang an der Balkontür nicht passt (und natürlich die Begehbarkeit in Frage gestellt ist).
    Halten soll das ganze dann wieder rund 20-30 Jahre! Wenn diese Aussage zutrifft wäre das ja eine gute Sache!

    danke und Gruß, bendo
     
Thema:

Nach Regen tropft Wasser von der Decke Balkon/Flachdach

Die Seite wird geladen...

Nach Regen tropft Wasser von der Decke Balkon/Flachdach - Ähnliche Themen

  1. Geräuschdämmung vom Dachboden bei Regen

    Geräuschdämmung vom Dachboden bei Regen: Guten Morgen! Wir haben seit einem halben Jahr ein neues Dach auf dem Haus. Und zwar ein Trapezblechdach welches aussieht wie normale Tonziegel....
  2. Druckspüler Schellomat tropft

    Druckspüler Schellomat tropft: Hallo Leute, wir habe mal wieder ein Problem mit unserem Druckspüler von Schell. Seit einiger Zeit tropft ständig eine sehr kleine Menge Wasser...
  3. Bodenfliesen im Außenbereich verfugen nach Regen

    Bodenfliesen im Außenbereich verfugen nach Regen: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum Verfugen von Fliesen im Außenbereich. Wir haben unseren Balkon saniert. Alte Fliesen runter,...
  4. Luft oder kein Wasser in der Heizung hilfe bitte.

    Luft oder kein Wasser in der Heizung hilfe bitte.: Liebe Fories mal zur verständnis,ich wohne in einen großen Wohnblock mit 4 Etagen und 36 Wohnungen. Mein Wohnzimmer hat 2 Heizungen,wohne...
  5. Decke abhängen, Mindestabstände

    Decke abhängen, Mindestabstände: Ich möchte mich euch einmal kurz vorstellen und nach eurem Rat fragen. :) Ich bin dabei meine Decke abzuhängen in einer Altbauwohnung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden