Nach Küchenrenovierung kein Warmwasser mehr

Diskutiere Nach Küchenrenovierung kein Warmwasser mehr im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hello zusammen :) Vor einer Woche haben wir unsere alte gammlige Küche durch eine schöne, gebrauchte EBK ersetzt. Seit wir heute die neue...

Soeoeb

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.10.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hello zusammen :) Vor einer Woche haben wir unsere alte gammlige Küche durch eine schöne, gebrauchte EBK ersetzt. Seit wir heute die neue Spülbeckenarmatur angeschlossen haben, bleibt jedoch die Warmwasserzufuhr aus. Weil ich nicht weiß, was für euch zur Problemfindung interessant ist, liste ich kurz unser Vorgehen auf:

1. Gesamte EBK (außer Spülschrank mit Becken) ausgebaut.

2. Küche grundgereinigt.

3. Spülbereich:
a. Wasserzufuhr an den Eckventilen zugedreht (die Griffe haben sich anfangs gar nicht bewegt; ich habe sie dann vorsichtig mit einer Rohrzange nach und nach zugedreht)
b. Am Spülbecken getestet, ob kein Wasser mehr kommt (kam nichts, weder warm noch kalt)
c. Die Muttern an den Metallschläuchen (von Eckventilen zum Spülbecken) gelöst (auch diese saßen sehr fest und konnten nur nach und nach mit etwas Kraft, aber keiner rohen Gewalt gelöst werden)
d. Nach der Abmontage in c. tratt etwas Restwasser aus den Schläuchen aus, wenig bis gar nichts aus den Ventilen.
d. Spülbereich entfernt und Boden gesäubert
4. Küche gestrichen(umdden Spülbereich herum mit Schimmelfarbe.
5. Neue EBK eingebaut
6. Neues Spülbecken angeschlossen;
a. Die erste gebrauchte Armatur war undicht am Sockel, deswegen haben wir eine andere gebrauchte benutzt (aber hier trat bereits das Problem auf: nur Kaltwasser)
b. Zweite Armatur war am Sockel dicht, aber auch hier nur Kaltwasser (die Armaturen haben jeweils eigene Schläuche)
c. Wir haben die brauchbare Armatur daraufhin abgeklemmt und vorsichtig das Warmwasserventil geöffnet, jedoch tritt kein Wasser aus, d.h. kein Druck vorhanden.

Frage(n) an euch: Woran könnte es liegen, dass kein Warmwasser mehr läuft? Beim Googeln finde ich v.a. Hinweise auf mögliche Verkalkungen der Eckventile, aber wir hatten ja bis zum Umbau der Küche gar keine Probleme mit dem Warmwasser. Das Haus ist sehr alt (Fachwerkhaus); könnte es sein, dass beim An-/Abbau der Spülbereiche etwas beschädigt wurde? Wenn ja, was? Im Spülbereich ist seitdem nirgends Wasser ausgetreten, jedenfalls nicht sichtbar. Das Hauptwasser ist aufgedreht und der Boiler im Keller produziert Warmwasser (alle Duschen, Waschbecken und Heizungen im Haus werden warm). Könnte es vllt. auch sein, dass beim Streichen Farbe in das Warmwasserventil eingedrungen ist und es verstopft? Wir haben leider nicht daran gedacht, die Ventile abzukleben.

Ich hoffe, ihr könnt uns vllt. ein paar Ideen, Anstöße oder Erfahrungen teilen, denn unsere Vermieterin will davon gerade nichts wissen und wir haben leider keine Fachperson in unserem Dunstkreis.

Ich hänge noch ein Foto der Ventile an.

Schon mal vielen Dank im Voraus! :)
 

Soeoeb

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.10.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
IMG_20211009_230018.jpg IMG_20211009_230136.jpg

edit by eli: bilder angepasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nurandy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.08.2020
Beiträge
623
Zustimmungen
435
Was gerne mal passiert ist, dass das Handrad des Eckventiles durchdreht wenn es sich sehr schwer bewegen lässt weil diese meistens nur aus Kunststoff sind aber der Vierkant auf dem sie sitzen aus Messing.
Das bedeutet, dass der im Handrad sitzende Vierkant rund dreht und auf dem Vierkant des Ventils nichts ausrichtet.
Es könnte helfen, wenn man die kleine Schlitzschraube auf dem Handrad entfernt und Dieses abzieht. Danach wird der Messingvierkant sichtbar der das Ventil öffnet. Dieser kann dann mit einer Wasserpumpenzange geöffnet werden. Allerdings sollte auch hier keine Gewalt angewandt werden.
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.672
Zustimmungen
1.318
Ort
30853
Sorry, aber solch alte Ventile lässt man nicht drin, die gehören ausgetauscht! Dann könnte man für Kaltwasser auch gleich ein Kombi - Eckventil mit Rohrbelüfter nehmen, dann ist es wenigstens korrekt.
 
Thema:

Nach Küchenrenovierung kein Warmwasser mehr

Nach Küchenrenovierung kein Warmwasser mehr - Ähnliche Themen

Neue Niederdruck Küchenarmatur tropft: Hallo zusammen, vor zwei Tagen habe ich meine Niederdruck Armatur austauschen lassen. Die Armatur habe ich selbst im Baumarkt gekauft (~65€, also...
Warmwasser Problem / Zirkulation: Hi zusammen, ich bzw. wir sind aktuell etwas amverzweifeln was unsere Warmwasserzirkulation betrifft. Vor ein paar Monaten war es so, dass...
Stiebel Eltron kompakt Durchlauferhitzer - Warmwasser gluckert nur noch??: Hallo. Es geht um ein Untertischgerät von Stiebel Eltron, so ein kompaktes Teil. Mit Stecker für Steckdose in der Küche. Ist nicht bei mir...
Eckventil hat keinen Hahn zum schließen: Hallo zusammen, bei dem Wasserhahn in meiner Küche tritt seitlich Wasser aus sobald er aufgedreht ist (s. Kalkablagerungen im Foto). Meine...
Geschirrspüler Miele G 787 SC-I Störung Wasserzulauf: Hallo zusammen, seit vorgestern macht der Geschirrspüler Probleme: Typ: Miele G 787 SC-I (älteres Baujahr – nicht einmal eine Bedienungsanleitung...
Oben