Nabend aus dem Münsterland!

Diskutiere Nabend aus dem Münsterland! im Das bin ich! Forum im Bereich Sonstiges; Guten Abend zusammen! Ich habe in der Tat einfach mal nach Foren mit entsprechenden Mitgliederzahlen geschaut um auch rege Diskussionen führen zu...
  • Nabend aus dem Münsterland! Beitrag #1
Sven83

Sven83

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Guten Abend zusammen!
Ich habe in der Tat einfach mal nach Foren mit entsprechenden Mitgliederzahlen geschaut um auch rege Diskussionen führen zu können und um einiges zu lernen.
Ich bin mitte 30 und lebe auf einem Hof im Außenbereich, komme gebürtig aber aus der Großstadt.
Leider kann ich keine handwerkliche Ausbildung vorweisen, aber viel Interesse, keine zwei linken Hände (trotz Linkshändigkeit) und Technikbegeistert.
Wir bauen gerade unser Haus (2 mal 160m² Wohneinheiten), der Rohbau inkl. Dach und Klinker steht. Aber um das Haus geht es hier erst einmal garnicht.

Ich habe in letzter Zeit immer wieder soviel über Formalin ausdampfende Möbel gesehen (Berichte etc), dass ich die Schnauze etwas voll habe und mir dachte "Bauste halt selbst, kostet viel Geld, dauert, aber da weißt du was du in der Buzze hast).

Natürlich müssen wir erst einmal mit vielen vorhandenen Möbeln einziehen und es wird sich einfach nicht vermeiden lassen immer wieder Pressspan in der Bude zu haben, aber man kann ja mal anfangen...

Gestern habe ich mir eine uralte Abrichte gekauft. Neue Akkumaschinen (u.a. Bosch 18-28), Exzenterschleifer und einiges an Kleinkram ist schon da.

Da dieser Sommer wieder so trocken war sind bei uns im Wald am Hof mindestens 15 Buchen leider eingegangen und ich rede nicht von kleinen Bäumchen. Ich werde in den kommenden Wochen so einiges davon ablängen und zum privaten Sägewerk bringen damit ich Ausgangsmaterial habe. Ich möchte diese Sägen lassen (45/35/25/20mm) und dann mit Abrichte und bestelltem Dickenhobel nach Trocknung zu vernünftigen Brettern machen, welche dann wiederum über die Kreissäge gejagt und zu Leimholz verarbeitet werden. Es liegt etliches an Arbeit vor mir, aber ich freue mich sehr darauf.

Einkaufsliste bisher:

2x Oberfräse (Makita RT0700 als Kantenfräse für Handarbeiten und Triton mit 2400w als Tischfräse)
Kreissäge Bosch PTS 10
Triton Dickenhobel
Zug und Kappsäge Bosch GCM 12 SDE (die SDE hat wohl eine Regulierbare Drehzahl, damit ließen sich auch Aluprofile, welche ich in hoher Stückzahl in 6m länge habe verarbeiten)
Metabo Absaugung
Japansäge
Flachdübelfräse
Tischbohrmaschine (evtl die Rotwerk wegen digital verstellbarer Drehzahl)

dazu kommt unendlich viel Kleinkram, von Zwingen über Dübellehre, Schrägsenkbohrlehre, 90° Eckzwingen,
ENT Fräserset und haste nicht gesehen was noch alles.

Ich freue mich über regen Austausch

Sven
 
  • Nabend aus dem Münsterland! Beitrag #2
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.209
Zustimmungen
2.676
Ort
Wüsting
moinmoin.gif


Na, da haste ja ne lange Einkaufsliste und einiges vor...

Kann ich net mitreden als "Mann des Lichts" aber hier sind ausreichend "Holzwürmer" vorhanden die einiges auf dem Kerbholz haben :D
Ich werde aber gespannt sein auf deine projekte
daumen hoch.gif
 
  • Nabend aus dem Münsterland! Beitrag #3
woodworker

woodworker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
718
Zustimmungen
223
Ort
Sägewerk
Ich bin schon immer auf dem Holzweg. Im Gegenzeug zu eli habe ich mit Strom eher nur wenig am Hut. Bin aber froh, das es Leute wie eli gibt :rolleyes:

Sven, da du bereits super ausgestattet bist, gäbe es vielleicht noch die oder andere Anschaffung. Ich rede hier von einen Schwingschelifer mit Delta Aufsätzen.
Als kleien Tipp für die Zukunft: Säge keine ALU-Profile mit eingeschalteter Absaugung, es könnte sich ein Glutnest bilden - sonst BBBOOOMMM
Als keines Basic kannst du gerne hier mal vorbei schauen: Die Wahl des richtigen Sägeblattes

Genug der schreiberei. Herzlich willkommen bei den Handwerkern auf dasheimwerkerforum.de
 
  • Nabend aus dem Münsterland! Beitrag #4

harryhirsch

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Gude aus Frankfurt
 
Thema:

Nabend aus dem Münsterland!

Oben