Mörtel zum Modellieren

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Noahsraven, 20.03.2013.

  1. #1 Noahsraven, 20.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2013
    Noahsraven

    Noahsraven Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Frage iss jetzt vielleicht etwas ungewöhnlicher.
    aber da Ihr ja schon ein ähnliches Thema "Welcher Mörtel / Beton usw. für Künstliche Steine" habt hab ich mir gedacht versuch ich es mal hier.
    Also: brauche schwarzes Lochgestein für mein Aquarium. in rauhen Mengen.
    Lochgestein allgemein (weiß etc.) ist nicht grad billig und den Aussagen "Foto nur Anschauungsbeispiel" etc. trau ich nicht so übern weg.
    Zudem scheint es schwarzes nur in polierter Form und sauteuer zu geben.

    Ich weis da gibs Lösungen wie mit Styropor vorformen und mit Epoxidharz oder speziellen Mörtel/putz belegen.
    Aber ich wollte "Stein" durch und durch, und kein Styro dazwischen und Epoxidharz tritt nicht so in Interaktion mit dem Wasser (Stoffaustausch, "Filterwirkung", Bewachsbarkeit) wie Lochgestein oder Beton

    Nun war ich bereits am Experimentieren.
    Nach einigen anderen Ideen habe ich mit folgender schon die besten Resultate:
    Habe eine 0815 Mörtelmischung (Bonus Zementmörtel) gewählt wegen des Preises, dem geringen Kalk- und Chemieanteil und der kleinen Körnung.
    Das dafür vorgesehene Wasser mit schwarzem Eisenoxid vermischt die Mörtelmischung damit angerührt.
    Desweiteren kommen dort dann Wachsklumpen rein die ich wenn ich den Block in unregelmässige Blöcke zerschlage wieder auskoche.
    Dadurch enstehen die Löcher.
    Erste Resultate kann man hier sehen: Lochgestein selber herstellen - zierfischforum.info
    (Die Sache mit den 90€ dort könnt Ihr getrost vergessen 150 - 200€ sind da wohl eher angesagt.)
    Das Beton-Lochgestein macht sich nach längerem Wässern auch ganz gut im AQ.
    Pflanzen, schnecken, Fische (derzeit nur Guppies) scheinen kein Prob damit zu haben.
    Allein bei der Formgebung, resultierend aus der Verarbeitung des Mörtels, habe ich noch leichte Schwierigkeiten.
    Das der Mörtel mit Möglichst wenig Wasser verarbeitet werden muss damit die Wachsklumpen mit geringerer Dichte nicht nach oben steigen habe ich schon gelernt.

    Daher meine Fragen:
    1. Wenn ich einen Mörtel nur Erdfeucht mache bindet er dann immernoch fest genug ab um ihn auch für andere zwecke wie nur Gewegsunterfütterung etc. zu benutzen? Eignet er sich dann noch für künstliche Steine?
    2. Beim letzten Durchgang hatte ich auf einmal das Problem das der Mörtel (mehr als Erdfeucht angemischt, weniger aber als auf dem Sack steht) beim auskochen an den Oberflächen grieselig wurde und sich der Wachs nicht so sauber trennte wie bei den vorherigen zwei Durchgängen.
    Liegt das
    A: Daran das ich ihn zu kurz aushärten lassen hab (knapp 48h) oder
    B: daran das der Sack Zementmörtel mehrere Tage bei Frost in meinem Auto lag oder
    C: an meinem Wachs, der aufgrund meiner Art ihn zu Klumpen zu verarbeiten selber relativ grieselig war und einen gewissen Wasseranteil enthielt.


    Dies ist der dritte Durchgang. Das in Frage zwei geschilderte Prob trat gemässigt bereits bei dem 2. Durchgang auf.
    Durchgang Eins hatte ich auf anraten des Baumarkt-Mitarbeiters fast sieben Tage liegen lassen zum Aushärten UND ich hatte damit eine andere Art von Wachsentfernung versucht: Ich habe Ihn in einem Backofen auf bis zu 120°C erhitzt.
    Leider blieben da auf dem Stein/Beton Wachsnasen zurück daher bin ich zum auskochen übergegangen.

    Ich Hoffe Ihr könnt mir bei dieser etwas anderen Frage auch helfen.:confused:

    MFG

    Noah's Raven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mörtel zum Modellieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mörtel zum modellieren

    ,
  2. mörtel modellieren

    ,
  3. modellieren mit estrich

    ,
  4. weißer beton zum modellieren,
  5. estrich modellieren,
  6. beton modellieren anleitung,
  7. bonus zementmörtel,
  8. modellieren mit mörtel,
  9. aus putz mauer modellieren,
  10. leichter beton zum modellieren,
  11. modellieren mit zement,
  12. beton zum modellieren,
  13. suche zement zum modellieren,
  14. mit beton modellieren,
  15. steine modelieren,
  16. mit kalkin putz modelieren,
  17. mit zement modellieren,
  18. zement zum modellieren,
  19. modelieren mit mörtel,
  20. mauer modellieren,
  21. modellieren mit putz,
  22. putz modellieren,
  23. mit estrich modellieren ,
  24. zement mörtel zum modelieren,
  25. zementmörtel bonus
Die Seite wird geladen...

Mörtel zum Modellieren - Ähnliche Themen

  1. Keramik Fliesen von Mörtel befreien ?

    Keramik Fliesen von Mörtel befreien ?: [ATTACH] [ATTACH] Ich habe aus einem Fur eines Hauses Baujahr...
  2. Zuviel Zement, Mörtel statt Beton, was tun?

    Zuviel Zement, Mörtel statt Beton, was tun?: Hallo in die Runde, Okay, ich habe Mist gebaut, jetzt will ich wissen, wieviel Mist. Wir haben einen Holz-Gartenzaun mit mehreren Elementen...
  3. Zuviel Zement, Mörtel statt Beton. Was tun?

    Zuviel Zement, Mörtel statt Beton. Was tun?: Hallo in die Runde, Okay, ich habe Mist gebaut, jetzt will ich wissen, wieviel Mist. Wir haben einen Holz-Gartenzaun gebaut. Den Pfahl habe ich...
  4. Mörtel unter Träger

    Mörtel unter Träger: Hallo zusammen, bei uns im Haus wurde ein Wanddurchbruch bei einer tragenden Wand vorgenommen. letzte Woche wurde der Träger eingebaut. Dieser...
  5. Welcher Mörtel ?

    Welcher Mörtel ?: Hallo zusammen Welchen "Mörtel" nehme ich für meine Ziegelsteininnenwand am besten ? Ich habe mal bei Fugenmörtel geschaut aber da gibts...