Möbelbau: Gehrungsverbindung und alles was dazu gehört...

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von phw, 21.01.2013.

  1. phw

    phw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    neulich habe ich beschlossen mir ein HiFi/Phono/TV Möbel selbst zu bauen.
    Dabei habe ich mir in den Kopf gesetzt 19mm MDF Platten auf Gehrung zu sägen und mit Excentern zu verbinden. Genauer gesagt mit dem Minifix 15 System von Häfele.
    Das ist das einzig passende für 19mm Platten das ich gefunden habe. Jetzt sind die ersten Teile bestellt (Excenter und Verbindungsbolzen mit Gelenk für 90° Verbindung) und die ersten Fragen treten auf.

    1. Muss es die Häfele Präzisions-Bohrlehre für knappe 200€ plus Präzisions Anreißlehre sein? Gibt es keine gute (!!!), günstigere Alternative? Hat hier jemand eine solche gebrauchte Häfele Bohrlehre und will sie mir verkaufen?
    Es gibt zum Beispiel die "BlueJig Dübel" Bohrlehre (ca. 35€) aber die ist für 8mm Bohrer, ich brauche 7mm für meine Verbindungsbolzen!

    2. Kennt jemand Fräsköpfe für die Oberfräse mit 15mm Kopfdurchmesser und 8mm (oder 6mm) Schaftfurchmesser mit 2+1 Schneiden, die sich eignen um Löcher für die Excenter damit zu bohren? Wo kriege ich sowas her?
    (Klar, man kann auch Bohrer nehmen, möchte ich aber vermeiden, da ich (noch) keinen Bohrständer habe.

    3. So und dann gibt es noch ein drittes Thema:
    Die Krönung für das ganze wären Bremsklappenhalter mit Seilzug (Hettich Aquila, Häfele, Effegi Brevetti Winch). Hat jemand dafür eine gute Bezugsquelle? Die Dinger sind ja anscheinend auch unanständig teuer!

    Es wäre super wenn sich ein paar Experten finden, die gute Tipps parat haben!
    Ach so, ich bin nur Heimwerker ohne Gewerbeschein....
    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    phw
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 22.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    Gehrungen spielen beim Möbelbau eine untergeordnete Rolle. Ich würde eher mit 90° Verbindungen arbeiten, die sind haltbarer und einfacher, lassen sich leichter ohne Werkstatt herstellen.

    Flachdübel sind meine erste Wahl gewesen, danach Zinkenverbindungen ;)
     
  4. #3 Schnulli, 22.01.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    da du nun Häfele gewählt hast musst du offenbar auch mit deren Schablonen auskommen, die Bluejig ist von Hettich. Und da scheint es wohl Unterschiede im Bohrlochdurchmesser zu geben!? Ansonsten müsstest du die Hettich-Verbindersysteme kaufen.
    Und zu all diesen Systemen (bzw. zum von dir gesuchten Seilzug) bleiben dir dann wohl nur die üblichen Onlinehsops für Hettich/Häfele, die sich preislich aber alle nicht allzuviel aus dem Weg gehen.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 22.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Mit diesen fertigen Systemen musst Du ziemlich präzise arbeiten und die Beschläge reißen auch gerne mal aus und sind sehr teuer

    wie sollen die Möbel genau aussehen, was sollen sie leisten? Mediamöbel können ja unterschiedlich sein ;)
     
  6. phw

    phw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also inzwischen habe ich eigentlich so gut wie alle Teile beisammen. Habe einen Online Shop gefunden wo die Bohrlehre fast halb so viel kostet wie im Bauhaus (das extra bei Häfele bestellt hätte). Sind zwar immernoch 100€ aber naja, wenn man sich einmal was in den Kopf gesetzt hat und die ersten Teile schon hat.....
    Ich hoffe, dass da nichts ausreißt und meine Präzision auch nicht allzu viel zu wünschen übrig lässt.
    Aber ich gehe bisher davon aus, dass das MDF sehr stabil ist und sich auch gut verarbeiten lässt. Und zunächstmal sollen das zwei ganz normale rechteckige Korpusse werden.
    Vor den Gehrungsschnitten hab ich aber schon noch ne Menge Respekt, das soll schon perfekt werden. Mal sehen, wie ich es hinkriege..

    Ich hab sogar 15mm Nutfräser mit Grundschneide (von GUHDO) auftreiben können. Meistens findet man ja nur 14 und 16mm. Für die Excenter.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 31.01.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Wie gesagt, schau Dir nochmal vorher Möbel und die Verbindungen an - Gehrungen sind die Ausnahme, weil man die nicht so belasten kann. Man nimmt die nur, wenn man keine 90° Winkel hat oder wenn man den Schnitt verbergen möchte und der Druck nicht auf der Gehrung lastet. Wenn Du sowieso MDF nimmst - ist ja eh nicht schön - dann laminieren oder lackieren, dann kannst Du die Schnittflächen wunderbar verstecken und mußt garkeine Gehrungen benutzen - überleg es Dir ;)
     
Thema: Möbelbau: Gehrungsverbindung und alles was dazu gehört...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verbindungen im Möbelbau

    ,
  2. Bremsklappenhalter mit seilzug

    ,
  3. Excenter im Möbelbau

    ,
  4. effegi brevetti seilzug,
  5. reparaturen gehrungsverbindung,
  6. gehrungsverbindung platte,
  7. mdf gehrung verbinden,
  8. gehrungsverbindung herstellen,
  9. möbel mdf verbinden,
  10. gehrungsverbindung ohne schrauben,
  11. gehrungenverbinden,
  12. gehrungen verbinden möbel,
  13. heimwerker forum gehrung länge,
  14. gehrungsverbindung Laminat
Die Seite wird geladen...

Möbelbau: Gehrungsverbindung und alles was dazu gehört... - Ähnliche Themen

  1. Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne?

    Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne?: Hallo zusammen, ich will in der neue Altbauwohnung einziehen und möchte das Badezimmer komplett neu machen. Ich habe schon eni Paar Angebot...
  2. Wie Grundwissen über Möbelbau/Mechaniken aneignen?

    Wie Grundwissen über Möbelbau/Mechaniken aneignen?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Anliegen: ich habe eine Idee für ein Möbelstück, dass es soweit ich weiß in dieser Form noch nicht gibt. Auf...
  3. gehört möller zu eaton?

    gehört möller zu eaton?: ich habe gehört möller heißt seit einiger zeit eaton. gehören eaton und möller zusammen?