Mit wem finanzieren?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von DerGilb, 11.06.2010.

  1. #1 DerGilb, 11.06.2010
    DerGilb

    DerGilb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Unser lang geplanter Hausausbau wird nun langsam ernst.
    Jetzt stellt sich die Frage mit wem wir unser Projekt finanzieren.
    Wir haben schon die mündliche Zusage für die Finanzierung von der Schwäbisch Hall, jedoch habe ich vor kurzen gelesen das viele über die KFW finanzieren, jedoch dabei einige Auflagen haben.
    Wir wollen, wie in meinem anderen Thread beschrieben, ein altes Haus komplett neu Sanieren und dabei nach ENEV2009 bauen.
    Welches Kreditinstitut würdet ihr empfehlen und welche Auflagen gibt es genau bei der KFW!?

    mfg René
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 11.06.2010
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Hi , welche Auflagen du von der KFW bekomsmt , liegt imme ran den Förderprogrammen ! Du kannst ja nach KFW 40/60 Standart modernisieren , dann musst du halt die entsprechenden Dämmwerte erreichen , es gibt auch KFW förderprogramme zum erwerb von Eigenheimen und "normale" energetisch optimierte Sanierungen (haben wir gemacht , Innendämmung , neue Fenster, Heizung) . JE höher der zu erreichende Dämmstandart , je mehr Zinsbonus bekommst du!

    ICh würd mal zu deienr Hausbank gehen und dich beraten lassen! Die kennen ja auch deine Einnahmen/Ausgaben und könenn leichter was passendes auf dich zuschneiden! Allerdings unbedingt auch alternativangebote einholen , meist bekomsmt du einen Mischkredit (Teil Bankfinanzierung, Teil KFW) und da lohnt sich das vergleichen . ICh hab am ende ein ANgebot einer 500kmentfernten BAnk (Deutsche Bank Berlin) bekommen , die waren 1 % unter den hiesigen anbietern hier (zu dem Zeitpunkt 5,5% ich habs für 4,5 % bekommen , momentan sind die noch weiter unten!) und hat auch alles gut geklappt.

    Gruß
     
  4. #3 TimTaylor, 11.06.2010
    TimTaylor

    TimTaylor Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    http://www.kfw.de/DE_Home/Service/F...en_Blick/Foerderangebot_fuer_Privatkunden.jsp

    Habe mein Haus auch saniert.

    Neues Dach, neue Fenster, neue Fassade + Dämmung, neue Heizung im OG usw.

    es ist schwer zu sagen was genau von der kfw rictig für dich wäre. genau wie MacFrog sagt: geh am besten zur Hausbank zwecks Einnahmen / Ausgaben.

    Am besten auch alles schriftlich von einem Energieberater geben lassen zwecks den werten für die fenster usw..

    Gruß
     
  5. #4 DerGilb, 13.06.2010
    DerGilb

    DerGilb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also ein neues Dach hat das Haus, es bekoomt 3fach verglaste Fenster, eine solaranlage, 12cm außendämmung und 16cm zwischensparendämmung im Dachgeschoss. Ist das KfW Programm eine eigene bank oder bietet die Vrb ein KfW programmm eventuell auch mit an? Ich versteh leider den Zusammenhang von KfW bei einer Finanzierung irgendwie nicht, ich habe halt nur mal gelesen das die rückzahlungsrate auf Grund der niedrigeren Zinsen weniger ist und das es die Möglichkeit gibt z.b. Die ersten 2 Jahre abzahlungsfrei zugestalten, was für uns perfekt wäre weil wir nach Fertigstellung des neuen Hauses Mieteinnahmen von unseren derzeitigen Haus hätten und somit eine höhere rate aufbringen könnten. MfG Rene
     
  6. #5 MacFrog, 13.06.2010
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    hi , wirf hatten das erste Jahr TILGUNGSFREI (die Zinsen muss man aber schon zahlen..) das wird aber wohl auch am PRogramm liegen :) Die KfW ist eine eigene Bank (Vater Staat) , die mit den HAusbanken kooperiert :)
     
  7. #6 TimTaylor, 13.06.2010
    TimTaylor

    TimTaylor Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    also die KfW wird von jeder Bank angeboten. Es heißt ja auch Kreditanstalt für Wiederaufbau. heißt widerrum du bekommst egal bei welcher bank du bist einen kredit von der Kfw. jetzt gibt es dort verschieden programme wie z.b. kredite fürs dach, dach + fassade, dach + fassade + dämmung usw. aber es ist schon ein wenig kompliziert. am besten von deiner hausbank beraten lassen, da sich auch wöchentlich die zinsen ändern.

    ich habe z.b. eine aufdachdämmung + zwischensparrendämmung, 3 fach verglaste fenster, und eine 16mm dämmung. und habe dafür einen kredit von 45.000,- von der KfW erhalten.
     
Thema: Mit wem finanzieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue fenster finanzierung

    ,
  2. fenster finanzieren

    ,
  3. fenster finanzierung

    ,
  4. neues dach finanzieren,
  5. kfw neues dach,
  6. was kostet ein neues dach,
  7. neue fenster finanzieren,
  8. finanzierung neue fenster,
  9. mit wem finanzieren,
  10. fensterfinanzierung,
  11. von wem wird die deutsche bank finanziert,
  12. Kredit für neue Fenster und Dach,
  13. wem steht kfw,
  14. mündliche finanzierungszusage kfw,
  15. mischkredit mit kfw,
  16. mischkredit bei kfw bank,
  17. neue fenster und finanzierung,
  18. hausfinanzierung bei wem hats geklappt,
  19. mit wem haus finanzieren,
  20. kfw wem steht es zu,
  21. kfw finanziert schwäbisch hall forum,
  22. mündliche baukredit zusage von bankfinanzier,
  23. bei wem baufinazieren,
  24. neue fenster über kfw finanzieren,
  25. wie finanziert man ein neues dach am besten