Mikrowellen-Ofen-Kombi - Abstand zum Holz?

Diskutiere Mikrowellen-Ofen-Kombi - Abstand zum Holz? im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; hi, ich habe meinen Ofen kaputt. Was sehr ärgerlich ist. Jetzt habe ich noch eine alte Mikrowelle. Da kam mir die Idee, dass ich diese austauschen...
o0Julia0o

o0Julia0o

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.12.2012
Beiträge
207
Zustimmungen
9
hi, ich habe meinen Ofen kaputt. Was sehr ärgerlich ist. Jetzt habe ich noch eine alte Mikrowelle. Da kam mir die Idee, dass ich diese austauschen könnte, gegen eine Mikrowellen-Ofen-Kombi. Da ein neuer Ofen samt Kochfeld doch schon sehr kostenintensiv ist.

Der Platz im Schrank, wo die Mikrowelle drinnen ist, ist: 33cm hoch & 46,5cm breit.

Ich habe mal geguckt, ob es da welche mit diesen Maßen gibt (oder kleiner). Aber da noch nicht fündig geworden bis jetzt. Wenn ich eine finde, kann ich die dann so nehmen? Oder muss ich Abstände zum Holz einhalten, damit mir das nicht wegbrennt?
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
6.750
Zustimmungen
1.133
Ort
Ostholstein
Seit 1993 läuft bei uns eine Rowenta Mikrowelle mit Heißluft und Grilloption , Die braucht vorallem Zu und Ab -Luft ! Suche dir nach Preis und Maßen etwas ! Die um 200,- kauft man öfters neu ;.((
-.,
vergleich.testberichte24.de/vergleich/mikrowellen-mit-grill-und-heissluft.html?pc=pvgl
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.094
Zustimmungen
1.085
Ort
56244 Goddert
Da bekommst du allenfalls ein Standgerät, nichts zum Einbauen.
Ich hab mir vor 2-3 Jahren eine zum einbauen geholt. Dachte Brötchen aufbacken geht dann schneller da kleiner Garraum.

Wir haben paar mal versucht. Entweder Steinhart oder noch weiß. Das geht innerhalb von 60 Sekunden... ehrlich gesagt so hab ich mich noch nicht an andere Dinge ran getraut.

Du könntest dir auch Backofen mit Dampffunktion holen, Gemüse dann schonender garen.... das habe ich ins Auge gefasst, meiner ist gewiss 12 oder 13 Jahre alt.
 
o0Julia0o

o0Julia0o

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.12.2012
Beiträge
207
Zustimmungen
9
Also zum Einbauen taugen die nicht, wegen der Zu- und Abluft? Nach hinten wäre Luft vorhanden, reicht das?

Alternative - kann ich solche einen Mikrowellen-Ofen in den alten defekten Ofen stellen? Oder wird es dann zu warm im defekten Ofen und der Mikrowellen-Ofen schmilzt?
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.094
Zustimmungen
1.085
Ort
56244 Goddert
Nee, du kannst ekne Microwelle einbauen. Problem wird sein, das es kein Gerät gibt im Format 33 x 46,5 cm. Also musst du kleiner kaufen und rein stellen.

Also in den Backofen stellen, das würde ich nicht. Da ist gar keine Luft.

Meine eingebaute Microwelle km Schrank...der Schrank ist hinten offen, der Backofen darunter ebenfall hinten offen....

Unten Backofen, oben Micro....auch dunkel bei heller Küche.
 

Anhänge

  • 16201488793886542325431137815802.jpg
    16201488793886542325431137815802.jpg
    212,6 KB · Aufrufe: 28
o0Julia0o

o0Julia0o

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.12.2012
Beiträge
207
Zustimmungen
9
Ich könnte doch die Backofentür entfernen und dann mit Holz verkleiden. Solch ein Ofen ist ja immer viel kleiner als ein Backofen. Da wäre also 20cm Platz an jeder Seite - außer unten, wo er halt draufsteht auf der bodenseite. Und bei der Verkleidung lasse ich dann 2cm Platz oben, damit Luft hereinkommt inden defekten Backofen.
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.094
Zustimmungen
1.085
Ort
56244 Goddert
o0Julia0o

o0Julia0o

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.12.2012
Beiträge
207
Zustimmungen
9
Hm. Kann man den Ofen nicht ausbauen - aber das Ceranfeld belassen? Dann wäre mehr Platz links und rechts.
 
o0Julia0o

o0Julia0o

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.12.2012
Beiträge
207
Zustimmungen
9
Jo, ein Kombigerät leider.
 
Thema:

Mikrowellen-Ofen-Kombi - Abstand zum Holz?

Oben