Mietwohnung Wohnungstür Einbruchspuren.. Ideen zum Einbruchschutz?

Diskutiere Mietwohnung Wohnungstür Einbruchspuren.. Ideen zum Einbruchschutz? im Alarmanlagen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, hoffentlich passt der Thread hier rein. wir ziehen demnächst in eine neue Mietwohnung. Nun ist mir allerdings (natürlich) nach der...

  1. #1 Nigueres, 11.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2021
    Nigueres

    Nigueres Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    hoffentlich passt der Thread hier rein.
    wir ziehen demnächst in eine neue Mietwohnung.

    Nun ist mir allerdings (natürlich) nach der Besichtigung aufgefallen, dass an der Wohnungstür Einbruchspuren sind.
    Sieht schwer danach aus, als wurde eine nicht abgeschlossene Tür geöffnet. Man sieht die Spuren im angehängten Bild.
    Dies war dann auch die Geschichte des Vermieters. Allerdings ist das Haus auch mit Kameras ausgestattet.
    Ich befürworte dies und gab meine Erlaubnis dazu ab, allerdings habe ich dann auch irgendwie das Gefühl, dass dort mal eingebrochen wurde.

    Nun gut, dass kann nahezu überall passieren.
    Ich würde gerne einige Maßnahmen treffen, um mich selbst einfach wohler zu fühlen. Zudem wäre ich gerne einer derjenigen, die Maßnahmen treffen bevor es zu spät ist.

    Meine Gedanken wären die folgenden:
    1.) Ein Stahlblech unter den Schutzbeschlag zu klemmen. Entsprechende Löcher bohren und den Schutzbeschlag dann über dieses befestigen. Das Blech würde dann durch den Beschlag und die Zarge gehalten werden.
    Das wäre jetzt lediglich eine Idee, da das Holz dort bereits beschädigt ist und ich die Hoffnung habe, dass es etwas mehr Widerstand bietet.
    Der Aufwand wäre ja nicht groß, oder glaubt ihr man würde Probleme mit dem Beschlag bekommen? Oder sich das ganze gänzlich sparen, da es 0 Effekt hätte?
    Im Anhang ist eine ganz ganz grobe Skizze, wie ich es angedacht hatte. Die Maße sind total willkürlich und passen nicht zur Ist-Situation.

    2.) Ein Panzerriegel mit Außenschloss ist leider nicht möglich, da ich die Befestigung rechts neben der Tür vom Platz nicht angebracht bekomme.
    Stattdessen würde ich dann zumindest ein solches Produkt "ABUS Tür-Zusatzschloss 7025 mit beidseitigem Zylinder" anbringen.

    3.) Einen neuen Türbeschlag mit erhöhtem Ausreißschutz

    4.) Würde ich gerne eine einfachere Alarmanlage mit einem Sensor anbringen.
    Wichtig wäre mir dabei ein akustisches Signal zur Abschreckung und die Möglichkeit das ganze per App zu überwachen.


    Würdet ihr sagen, dass man mit den Maßnahmen schon ganz gut fährt oder gäbe es noch wichtige Punkte zu beachten?
    Die Wohnung liegt in der 2. Etage, daher sind die Fenster eher zu vernachlässigen.


    V.G

    Edit byNeige: Bilder auf Wunsch gelöscht
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holzwurm50189, 11.04.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    616
    Bitte mal 1-2 Bilder vom Beschlag zeigen
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.026
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.546
    Zustimmungen:
    1.077
    Wissen die Nachbarn etwas ? Hat der Vormieter nur den Schlüssel drinnen liegen lassen und mit Gewalt versucht wieder rein kommen ?
    -.,
    böse buben kommen bis in den zweiten stock nur wenn sie dort von handlichen schätzen wissen!

    Oder Notfallöffnung durch den Rettungsdienst ?
     
  6. #5 Nigueres, 11.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2021
    Nigueres

    Nigueres Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und danke für eure Antworten.

    Anbei noch einige Bilder.
    Ich glaube die Lösung mit dem Panzerriegel klappt aufgrund des Platzmangels nicht.
    Daher würde ich dann zumindest einen einsteigen mit zusätzlichen Außenzylinder in Erwägung ziehen.

    Das mit der zweiten Etage macht mich auch etwas stutzig, ob es nicht doch nur das Vergessen eines Schlüssels war.
    2. von 4 Etagen, da ist das Risiko doch auch relativ groß erwischt zu werden. Und so wie die Spuren scheinen, käme man auch nur ohne Abschließen auf diese Art rein, oder?

    Edit by Neige: Bilder auf Wunsch gelöscht
     
  7. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    528
    Hallo,
    gehen die Schrauben von der Sicherheitskette bis in den gemauerten Untergrund oder sitzen die nur im Holzrahmen, den das Spielt auch nur etwas Sicherheit vor.
    Ja sonst wäre wahrscheinlich innen das Schließblech mit Rahmenbeschädigung auch ausgebrochen.

    Gruß,
     
  8. #7 Nigueres, 11.04.2021
    Nigueres

    Nigueres Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Diese ist noch vom Vorbesitzer und ich würde sie mindestens gegen eine neue Schließkette tauschen.
    Aber dann würde ich das Schließblech noch überprüfen, danke.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.026
    Vor allem soll auch der Vermieter dafür sorgen das die Spuren beseitigt werden.

    Schau dich auf der Seite von Abus mal um. Da gibt es einiges. Auch Dinge, die Krach machen. Wobei, wer reagiert da von den Nachbarn noch?
     
  10. #9 Holzwurm50189, 12.04.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    616
    Zimmertür aus den 50/60er Jahren. Meine Empfehlung ... alles so lassen. Vielleicht noch Schliessblech verdübeln und nen Panzerriegel montieren. Alles andere ist völlig sinnfrei. Das ist, als wenn ihr der letzten verranzten Karre, die keinen TÜV mehr bekommt, neues Leben einhauchen wollt. Eigentlich hilft da nur ne Kompletterneuerung, denn vom Standard eines heutigen WA-Türelements seid ihr weiiter entfernt als die Strecke Erde - Mond
     
    Neige gefällt das.
  11. MrHans

    MrHans Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    33
    siehe Holzwurm Panzerriegel sollte irgendwie gehen !!! zusatz Blech oder so.
     
  12. #11 Nigueres, 16.04.2021
    Nigueres

    Nigueres Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank euch allen.
    Ich habe nochmal Rücksprache mit dem Vermieter gehalten und dieser tauscht die Tür aus.
     
    pinne gefällt das.
Thema:

Mietwohnung Wohnungstür Einbruchspuren.. Ideen zum Einbruchschutz?

Die Seite wird geladen...

Mietwohnung Wohnungstür Einbruchspuren.. Ideen zum Einbruchschutz? - Ähnliche Themen

  1. Dämmung von innen auf Dachboden in Mietwohnung

    Dämmung von innen auf Dachboden in Mietwohnung: Hallo meine Lieben, ich benötige mal wieder eure Hilfe. Es geht um eine Mietwohnung zu der auch ein voll begehbarer Dachboden gehört. Dieser...
  2. Haupthahn Mietwohnung nicht ganz dicht.

    Haupthahn Mietwohnung nicht ganz dicht.: Hallo ihr lieben, ich bin gerade frisch in eine neue Wohnung gezogen und wollte die Uralt-Mischbatterie der Dusche durch eine neue ersetzen....
  3. Küche für die Mietwohnung: Eure Ideen

    Küche für die Mietwohnung: Eure Ideen: Moin, momentan muss ich mir Gedanken machen wie ich mir die Küche (Singlehaushalt) gestaltet in meiner neuen Mietwohnung und ich wollte mal eure...
  4. Neue Thermen für Mietwohnungen

    Neue Thermen für Mietwohnungen: Moin Moin , Ich stehe vor folgendem Problem. Ich bin kurz davor meine 2 Eigentumswohnungen zu veräußern wegen Scheidung. Eine Wohnung ist...
  5. Mietwohnung, Decke (Stroh, Holz, Beton) klingt hohl, wie muss ich mir Struktur vorstellen?

    Mietwohnung, Decke (Stroh, Holz, Beton) klingt hohl, wie muss ich mir Struktur vorstellen?: Mietwohnung oberste Etage (Flachdach). Die Decke klingt überall hohl, macht keinen sehr stabilen Eindruck. Eine TV Klemmstange ( uni-prof-24...