Mietwohnung + Werkstatt?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von josh, 06.04.2013.

  1. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Hallöle,
    Bei mir steht demnächst (im Sommer) ein Umzug an...
    Von Mami und Papi in die erste eigene Wohnung...
    Wie handhabt ihr(die Wohnungbewohner unter euch :)) das?
    Müssen eure Nachbarn damit leben, dass gelgentlich mal ne Oberfräse/Bandschleifer/Kreissäge/E-Hobel läuft?
    Ein "Problem" bei dem Ganzen ist halt, dass ich schon einiges geplant habe, bei dem man um E-Maschinen nicht herum kommt und die ganzen Projekte dann im Kleckertempo immer wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin zu erledigen wäre auch nicht das gelbe vom ei...

    Habt ihr ne extra Garage/"Halle" für sowas gemietet?

    danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ikke

    ikke Guest

    Da Du

    ja schon länger in diesem Forum mitmachst, sollte diese Frage nicht mehr von Dir kommen !

    Mach doch mal die Arbeiten in Deinem Zimmer bei den Eltern. Die Reaktion wird die der zukünftigen Nachbarn sein. Wenn zu der WE auch ein Kellerraum gehört, kann man wie schon oft beschrieben mit gepolsterten Stützbeinen und Lärmschutzmatten einiges tun um in Frieden zu leben.
     
  4. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    komisch, dass du dich nicht endlich mal registrierst... :confused:

    dass man was zu lärmdämmung tun kann ist mir bewusst, ich wüsste nur gerne mal, wie es die anderen "profi-heimwerker" hier handhaben...
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ist er doch schreibt nur unter einen anderem Namen habe selber schon mal Zeitweise unter einem nicht Registrierten Account hier geschrieben.:)

    sep
     
  6. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    produktiv war die aussage aber nicht...

    ich wollte wissen, wie die anderen das machen... und nur weil ich schon länger dabei bin heißt das nicht, dass ich keine "dummen" fragen mehr stellen darf...
     
  7. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn das jetzt nicht zu deiner Frage Beiträgt.
    Es gibt keine "Dumme" Fragen nur die Antworten können manchmal etwas Fragwürdig sein.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 06.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich nehme Rücksicht auf die Ruhezeiten, also Lärm von Mo-Fr von 10-12 und 15 bis 19 Uhr am Samstag vielleicht je nach Stimmung im Haus ebenso, sonst halt nur bis zur Mittagsruhe.

    Sonn- und Feiertags mache ich nur leise Arbeiten ;)
     
  9. #8 Guido_Knopp, 30.05.2013
    Guido_Knopp

    Guido_Knopp Gesperrt

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    gesetzlich bist du auf der sicheren Seite, wenn du dich an die Ruhezeiten hälst. Ob es dann auch Frieden im Haus gibt ist eine andere Sache.
    Am besten sind Gemeinschaftswerkstätten oder eben kleine Garagen.
     
  10. #9 Peter_Kneuer, 06.06.2013
    Peter_Kneuer

    Peter_Kneuer Gesperrt

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist deine Tätigkeit ortsgebunden oder könntest du deine Arbeit zur Not auch woanders verrichten?
     
  11. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    update: Naja, wenn alles klappt ziehe ich ende des Monats zur Miete in ein Haus auf dem "land", sind dann zwar 4km mehr bis zur Arbeit, aber dafür habe ich Platz und Ruhe :) bzw störe keinen, wenn ich mal lärm mache...

    zu deiner Frage:
    Bin Ortsgebunden mit meinem Job, ist also nix wo man von zuhause arbeiten könnte oder so...
     
  12. #11 lusia, 26.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2013
    lusia

    lusia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe unter immonet.de was passendes gefunden. Da gab es eine Wohnung direkt mit angeschlossener Garage. Habe das dann als Werkstatt genutzt. Hatte auch das Problem, dass ich ortsgebunden war, so wie du.
     
Thema: Mietwohnung + Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werkstatt in mietwohnung

    ,
  2. oberfräse in mietwohnung

    ,
  3. mietwohnung werkstatt

    ,
  4. in der mietwohnung werkstatt
Die Seite wird geladen...

Mietwohnung + Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen

    Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen: Hallo zusammen, ich werde jetzt bald meine erste Wohnung beziehen. Das Problem sind die Türen, diese sind braun und scheinen unlackiert, Holz...
  2. Rolladen mit Kurbel elektrisch umrüsten Mietwohnung

    Rolladen mit Kurbel elektrisch umrüsten Mietwohnung: Hallo Ich möchte in einer Mietwohnung die Handkurbel eines Rolladens elektrisch nachrüsten ohne dabei einen Rohrmotor einzubauen da ich als Mieter...
  3. Hilfe! Duschabfluss aus Mittelalter?! (Mietwohnung)

    Hilfe! Duschabfluss aus Mittelalter?! (Mietwohnung): Hi, kurze Schilderung des Problems. Wir sind Anfang Oktober 2014 in eine neue Wohnung (Berlin) gezogen. Es stellte sich heraus das es im...
  4. Raum für Werkstatt abtrennen: Material

    Raum für Werkstatt abtrennen: Material: Hallo, ich habe vor in unserem Stall einen Bereich für eine Werstatt abzutrennen. Es soll ein geschlossener Raum werden, d.h. es müssen 2 Wände...
  5. Welchen Laminat Hersteller für Mietwohnung?

    Welchen Laminat Hersteller für Mietwohnung?: Hallo Leute, ich möchte demnächst Laminat in meiner Wohnung verlegen. Welchen Hersteller könnt ihr empfehlen, ich möchte nicht soviel Geld...