Metallsplint aus Hülse herausziehen

Diskutiere Metallsplint aus Hülse herausziehen im Schrauben, Dübel, Haken, Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe mir vor einem Jahr einen Klappsitz an die Flurwand gebaut. Jetzt ist er aus der Wand herausgebrochen. Vielleicht habe ich einen...

  1. #1 frischeluft, 01.04.2019
    frischeluft

    frischeluft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe mir vor einem Jahr einen Klappsitz an die Flurwand gebaut. Jetzt ist er aus der Wand herausgebrochen. Vielleicht habe ich einen Dübel in eine Mauerfuge gesetzt und er stak im Fugenmörtel statt in einem Ziegel.

    Ich will jetzt die Plastik-Abdeckungen der Schrauben abnehmen, um den Sitz an einer anderen Stelle wieder anzuschrauben. Ich kriege die Abdeckungen aber nicht herunter. Der Grund: der letzte Handgriff bei der Montage des Sitzes war es, durch die Abdeckungen hindurch rechts und links je einen 1 cm dicken Metallsplint in eine hülsenartige Bohrung zu schieben, der beim Hoch- und Runterklappen praktisch die Drehachse des Scharniers darstellt.

    Dieser Splint ist so tief in der Hülse, daß man beim Hineinsehen zuerst 2 cm leere Hülse sieht und dahinter das Ende des Splints.

    Vom anderen Ende der Hülse kommt man nicht an den Splint heran, um ihn etwa von dort aus rauszuschieben.

    Leider habe ich keinen Supermagneten, der mir den Splint rauszieht. Ich habe versucht, Superkleber auf einen Schraubenkopf zu schmieren und ihn gegen den Splint zu drücken. Ich konnte aber die Schraube nicht so lange ruhig halten, bis der Kleber hart war.

    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Hier mal eine Explosionszeichnung von einem fast baugleichen Klappsitz:

    https://www.amazon.de/gp/product/B0041G7ID6/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

    5. Kästchen von oben. Die Splinte sind die Metallstifte neben der obersten Schraube bzw. Dübel.

    Grüße von

    Jürgen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektrofuzzi, 01.04.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    135
    Versuch mal den Splint auszubohren.
    MfG
    Claus
     
  4. #3 frischeluft, 02.04.2019
    frischeluft

    frischeluft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Claus,

    rausbohren geht wahrscheinlich nicht, weil die Hülse zu dicht an der Wand ist (parallel zur Wand, vielleicht 3 cm). Außerdem würde der Splint vom Bohrer wahrscheinlich nur zum Rotieren gebracht. Aber du bringst mich auf eine andere Idee. Der Splint hat vorn, am sichtbaren Ende, innen mittig eine zylindrische Vertiefung, ca. 0,5 cm. Also wenn man draufsieht, denkt man zuerst, der Splint ist ein Stück Rohr. Die Vertiefung ist aber nach ein paar Millimetern zuende. Ich versuche mal, einen Bohrer mit dem Durchmesser dieser Vertiefung in die Vertiefung reinzudrücken und hoffe, daß er faßt und ich den Splint daran rausziehen kann.

    Grüße von
    Jürgen
     
  5. #4 frischeluft, 25.04.2019
    frischeluft

    frischeluft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Claus,

    ich konnte mich die ganze Zeit nicht melden, weil ich plötzlich ganz viel anderes Dringendes um die Ohren hatte. Das Problem ist gelöst. Ich habe das glatte Ende eines Bohrers, das gerade so in die zylindrische Vertiefung am Ende des Splints paßte, mit Superkleber vollgeschmiert, in diese Vertiefung reingeschoben und den Kleber über Nacht aushärten lassen. Den Bohrer habe ich von unten mit einem Stückchen Tempo-Taschentuch so abgestützt, daß er waagerecht war. Am nächsten Tag mit einer Zange langsam an dem Bohrer gedreht und gleichzeitig nach außen gezogen. Nach einer Minute kam der Splint rausgerutscht. Den Bohrer konnte ich mit ein bißchen Geruckel und Gewackel nach und nach wieder aus der Vertiefung am Splint rauskriegen.

    Das Verrückte: Als ich die Kleberreste aus der Vertiefung am Splint rauskratze, sah ich, daß in dieser Vertiefung ein Schraubgewinde ist. Habe ich natürlich nicht geahnt. Im Dunkel der Hülse, in der der Splint saß, konnte man das nicht erkennen. Wie gesagt, von außen sah man erst 2 cm leeren dunklen Hülsengang und dann fing erst der Splint an.

    Nächstes Mal habe ich es einfacher. Dann drehe ich einfach eine Schraube rein und ziehe daran.

    Danke für dein Interesse

    Jürgen

    P.S. die Explosionszeichnung erscheint im Amazon-Angebot für den Klappsitz nicht mehr.
     
    Niedersachse gefällt das.
Thema:

Metallsplint aus Hülse herausziehen

Die Seite wird geladen...

Metallsplint aus Hülse herausziehen - Ähnliche Themen

  1. Spindeltreppe: Wie heißen diese "Hülsen"?

    Spindeltreppe: Wie heißen diese "Hülsen"?: Hallo, nach langer suche über Google habe ich mich jetzt doch entschlossen rat in einem Forum zu suchen. Wir haben vor, unsere Spindeltreppe zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden