Mehrere Steckdose an eine andere anschließen...

Diskutiere Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Mehrere Steckdosen an eine andere anschließen... Hi Leute, ich habe ein Problem, wo ich keine Lösung drauf weiß... Ich benötige für meinen...
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #1

theBorsten

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Mehrere Steckdosen an eine andere anschließen...

Hi Leute,
ich habe ein Problem, wo ich keine Lösung drauf weiß...
Ich benötige für meinen Computer und Schreibtisch mehr Steckdosen.
Weil ich aber nicht die Wand aufreißen wollte, hab ich einfach einen alten Stecker genommen und daran mit einer Mantelleitung 3 Steckdosen (hintereinander) angeschlossen.
Den Stecker hab ich dann in eine schon (in der Wand) vorhandene Steckdose gesteckt.
Wegen den 3 hintereinander--> Ich würde die auch sonst parallel anschließen, wenn die Überhitzungsgefahr zu hoch ist aber das Ding ist halt, ob ich das einfach an die ganz normale Steckdose so anschließen kann.
Sollte im Grunde ja kein Problem sein oder? Ich mein eine Mehrfachsteckdose macht ja auch nichts anderes.

P.S.: Die 3 Steckdosen kommen dann in einen Brüstungskanal.


Vielen Dank im Voraus!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #2
123harry

123harry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.11.2012
Beiträge
1.998
Zustimmungen
253
Ort
Dresden
Die heutigen Steckdosen haben fast alle noch einen Ausgang wo du noch eine Steckdose anschließen kannst.Musst nur beachten das es nicht zu viel wird.Aber gerade am Computer wird ich eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz nehmen.Die sollen zumindestens bei Blitzschlag helfen.
 
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #3
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Ich benötige für meinen Computer und Schreibtisch mehr Steckdosen.

willkommen im Land der geizigen E-Installationen

Weil ich aber nicht die Wand aufreißen wollte, hab ich einfach einen alten Stecker genommen und daran mit einer Mantelleitung

Und leider auch der Hobbybastler

1) NYM ist nicht zugelassen für eine flexible verlegung
2) Ein Stecker ist auch nicht zugelassen für den Anschluss an NYM und ähnliche Leitungen die Starre Leiter haben

Wegen den 3 hintereinander--> Ich würde die auch sonst parallel anschließen, wenn die Überhitzungsgefahr zu hoch ist aber das Ding ist halt, ob ich das einfach an die ganz normale Steckdose so anschließen kann.

Wenn man es richtig macht passiert nix


P.S.: Die 3 Steckdosen kommen dann in einen Brüstungskanal.

und wie willst du diesen jemals Normgerecht anschließen als Laie?

Stecker auf NYM -> Verboten
NYM flexibel verlegen -> Verboten
Flexible Leitungen an Steckdosen anklemmen -> Teilweise verboten, Hersteller angaben beachten. Mir fallen nur 2 Hersteller ein die dies teilweise zulassen für bestimme Steckdosen

Warum nicht einfach eine Mehrfachleiste nehmen, eine bessere Qualli und die dann unter/ an den Tisch schrauben.

z.B.
Bachmann Desk die es in div Versionen gibt wie z.B auch mit USB und oder Netzwerk Keystone oder
Bachmann 300.000 oder 300.011 oder
Bachmann 331.010 oder
Bachmann DUO POWER
usw.

Es gibt viele Stecker-fertige Lösungen die die 3 Steckdosen im BR-kanal besser ersetzen und sicher sind



Mfg
 
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #4

theBorsten

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vielen Dank eli für die Antwort.
Ich würde es aber nicht auf flexibel legen der brüstungskanal ist meiner ansicht nur schönheitssache und die Steckdosen werden nicht bewegt.
Ich weiß dass ich das als Laie nicht machen darf, würde aber trz gerne wissen ob das abgesehen von normen geht.
Ich würde im Nachhinein sonst auch von einem befreundeten Elektriker dass alles anschließen lassen.
Es geht vorerst darum das Material dafür zu besorgen und ob der Gedanke so falsch ist.
 
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #5
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Ein BR Kanal ist an sich ja i.o. nur hast du hier mehr als 1 Problem

1) Anschluss an die vorhandene Stromversorgung.
Da die nur mittels Klemmen ausgeführt werden kann ist das alles ein wenig Murks oder du verzichtest dann auf die vorhandene Steckdose und man setzt z.B eine Herd Anschlussdose druff und geht dann mit NYM weiter zum BR kanal

2) FI muss nachgerüstet werden, seit 2007 ( Übergangsfrist ende war dann 2009 ) müssen ( einfache Version ) alle Steckdosen die nach 2007 Installiert wurden mit FI geschützt werden

Pkt 2 kann man umgehen in dem du aus dem BR Kanal " ne Steckdosenleiste" machst und den BR Kanal mit ner Flex Leitung einspeist
Wie, wo ich doch sagte das es net geht ?

Du brauchst dafür zusätzlich eine Kanaleinbaudose und die passende Zugentlastung dafür, dann WAGO´s 222 um von der Flex Leitung auf die starre Leitung zu kommen die dann für Steckdosen zugelassen ist


Material
- 2m BR Kanal ( gibt es nur in 2m enden ), 100mm Breit und 80mm Deckel. Ca. 40€. z.B Tehalit, Rehau, Kleinhuis
- 3 Geräte Anschlussdosen + 1 Abzweigdose Kanaleinbau. Ca.20€
- 1 Zugentlastung. Ca. 5€
- x Meter Netzanschlusskabel 3G1,5mm² mit Stecker
- 2x Endplatte. ca 15€
+ Steckdosen

willst du nen Kanal der Breiter ist bzw. wo der Deckel breiter ist brauchst du dann noch Geräteblenden. Bis 80mm Deckel kann man das herkömmliche Schaltermaterial einbauen inkl. Rahmen oder man muss sich selbst ne Blende aussägen

Schaue dir mal in ruhe die Bachmann Sachen an, ich denke doch das du hier evtl noch einige Alternativen siehst die Preislich dann in etwa gleich auf liegen oder sogar drunter.
Vor 10jahren war der BR Kanal unterm Tisch noch ne alternative, mittlerweile sind die Leisten so Flexibel zu gestalten und auch sehr gute Qualitäten am Markt das man sich die dicken Klopper normal nicht mehr unter den Tisch nageln muss.

Als Energieverteiler in einem Büro kommt man nicht um zu, aber daheim muss man es net mehr haben.

Mfg
 
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #6

theBorsten

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vielen Dank eli!!!!!!!
Ich finde es echt richtig toll von dir dass du soo toll geantwortet hast.
Bin schon seit std am fragen und machen... und du hast mir jetzt meine entgültige Antwort gebracht!

Vielen vielen Dank!
Ich hätte nur noch eine kleine Frage an dich als Profi!
Kann ich nicht direkt mit der flex leitung aus der Anschlussdose gehen?
Dann kann ich mir ja die umspeisung sparen oder?

Und dann könnte ich doch auch theoretisch stecker setzten (was aber schon unschön ist, hast du ja recht) oder?

Vielen Dank für den mega Support
 
  • Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... Beitrag #7
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Kann ich nicht direkt mit der flex leitung aus der Anschlussdose gehen?

Nein, kannst du nicht weil Steckdoseneinsätze wie gesagt nur für Starre Adern zulässig sind

oder meinst du damit deine vorhandene Steckdose ?
dann auch nein weil die Zugentlastung fehlt, u trotzdem Klemmen setzen musst und ein FI fällig wird

Steckdose vorhanden -- Flexible Netzanschlussleitung mit Stecker -- BR Kanal Abzweigdose mit Zugentlastung bzw. Kanaleinbaudose mit Zugentlastung und Wago 222 Klemme -- Starre Adern dann zu den Steckdosen


alternative und FI fällig
Schnur oder Leitungsauslassdose setzen --Flexible Netzanschlussleitung -- BR Kanal Abzweigdose bzw. Kanaleinbaudose mit Zugentlastung und Wago 222 Klemme -- Starre Adern dann zu den Steckdosen

alternative und FI fällig
Herdanschlussdose -- NYM fest verlegt -- in den BR Kanal und zu den Steckdosen

zusätzlich sei zu erwähnen das dann ebenfalls noch eine VDE Messung fällig wird die man als Laie nicht ausführen kann weil das Messgerät ( liegt bei etwa 1000€ + fehlt ) und ein wenig Wissen dahinter steht.
Wenn es eine Mietwhng ist darfst du eh nix an der Installation ändern..

Mfg
 
Thema:

Mehrere Steckdose an eine andere anschließen...

Mehrere Steckdose an eine andere anschließen... - Ähnliche Themen

Steckdose ausgebaut, Sicherung fliegt raus: Hi zusammen, ich hab wg, Auszug aus alter Wohnung eine 3-fach Steckdose übergangsweise ausbauen müssen. Hab sie dann versucht wieder einzubauen...
Sicherung fliegt raus, wenn Staubsauger an Steckdose angeschlossen wird?: Hallo. War bei meinen Schwiegereltern, die haben ein 3 Stöckiges Haus (Reihenhaus). Staubsauger (Marke weis ich gerade nicht aus dem Kopf) hat...
Motten in alten Holzbalken mit Dampfreiniger abtöten?: Hallo, Ihr Lieben, wir wohnen in einem weit mehr als 100 Jahre altem Haus, das wohl mehrmals wieder aufgebaut wurde. Jedenfalls hat es nur noch...
Zuleitung für Steckdosen von bestehender Leitung abzweigen: Hallo zusammen, ich möchte in meiner Garage mehrere Steckdosen und Schalter installieren. Ich habe zwei Möglichkeiten wie ich das anstelle. 1...
Beleuchteten Spiegel im Badezimmer anbringen: Hallo zusammen, ich bitte Euch um Eure Hilfe (Bj. 1955). An dieser Wand, im oberen Bereich (keine Fliese), muss ein Spiegel, am liebsten mit...

Sucheingaben

steckdosen hintereinander anschließen

,

Mehrere Steckdosen Anschließen Anleitung

,

Mehrere Steckdosen Anschließen

,
steckdosen in reihe anschließen anleitung
, steckdosen in reihe anschließen, steckdosen anschließen in reihe, mehrere steckdosen verbinden, mehrere steckdosen an ein kabel, steckdose an steckdose anschließen, mehrere steckdosen hintereinander anschließen, steckdosen verbinden anleitung, mehrere steckdosen hintereinander, steckdosen parallel verkabeln, steckdose in reihe anklemmen, steckdosen in reihe anklemmen, Steckdose hintereinander anschließen , verkabelung mehrerer steckdosen, steckdosen in reihe oder parallel, steckdose in reihe oder parallel, steckdose hinter einander verbinden, mehrere steckdose anschließen, eine steckdose aber mehrere anschlüsse haben, steckdosen anschiessen mehrere, steckdose anschließen an Steckdose , Kabel anschließen bei Steckdosen hinter einander
Oben